Dienstag, 27. Mai 2014

Die erste Zucchini wird langsam


Ich bin heut Früh schon (vor dem Dauerregen) mit dem Pinsel durch den Garten gehüpft und hab die erste Zucchiniblüte befruchtet :-)
Ich hab immer Bedenken, dass das die Bienen nicht zum rechten Zeitpunkt schaffen, deswegen helf ich sicherheitshalber etwas nach.


Aber jetzt nochmal ein paar Wochen zurück - so um den 8. Mai sind die Zucchinis ins Hochbeet gewandert.


Eine gelbe Zucchini ist in die Mörtelwanne eingezogen.


Und hier nochmal das gute Stück, das schon fleißig am Blühen ist.


Vorgestern hab ich zwei weitere Zucchinis (Leila) in große Eimer gesät. Falls die bisherigen Pflanzen irgendwann Mehltau kriegen, hab ich noch Reservepflanzen ... zumindest erhoff ich mir das so. Mal schauen, ob die Rechnung aufgeht. 

Die Kürbisse sind zur gleichen Zeit ins andere Hochbeet gezogen, aber sie haben sich seitdem noch nicht sonderlich verändert.
Hier ein Bild vom 11. Mai.


Und das ist das vorderste Pflänzchen von gerade eben.


Kommentare:

  1. Liebe Trixi,
    die sehen aber alle sehr gut aus! Bei mir haben einige wie immer ein bißchen Sonnenbrand bekommen aber die werden wieder! Mit dem Pinsel Beinchen spielen auf die Idee bin ich auch noch nicht gekommen ;-)). Meist habe ich immer eine solche Schwemme und bin froh wenn es irgendwann vorbei ist. Über die ersten freue ich mich natürlich auch sehr! Warum sollten die Pflanzen denn Mehltau bekommen? Hattest Du das schon mal?

    Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht, Alexandra, irgendwann weiß man nicht mehr, was man mit so vielen Zucchinis machen soll. Aber am Anfang kann ich es nicht erwarten, bis ich endlich ernten kann. Deswegen spiel ich Bienchen :-)
      Ja, meine Pflanzen haben gegen Ende der Saison schon Mehltau bekommen. Ich hab deswegen den Tipp bekommen, später nochmal Zucchinis anzusäen, damit diese dann länger halten. Sie stehen auch an einer anderen Stelle, sodass sie sich nicht anstecken können. Wobei ich nicht weiß, ob das passieren würde.
      Lieben Gruß, Trixi

      Löschen
  2. WOW das ist ja genial, da kannst Du ja bald schon die erste Zucchini 2014 verspeisen.
    Super schauen Deine Pflanzen aus.

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Trixi,
    einer Superernte bei Dir steht nichts mehr im Weg! Zuccini aus dem eigenen Garten schmecken am besten.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Danke euch, ihr Beiden :-)
    die erste Zucchini kann ich meistens kaum erwarten und wie alles aus dem Garten, wird sie bestimmt auch ganz lecker sein.
    Ich wünsch euch noch ein schönes Restwochenende,
    liebe Grüße, Trixi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Trixi,
    wow, sind die schon groß, sieht alles super aus!
    Habe meine erst diese Woche gesät, lach.
    Mehltau hatte ich letztes Jahr auch, irgendwann war es richtig schlimm, hatte davor gut ernten können zum Glück.
    Einen guten Start euch in die neue Woche wünscht
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bianca,
      ich zieh die Zucchinis doch immer vor, damit ich möglichst früh ernten kann. Mal schauen, was die ernte diesen Sommer so bringt ...
      Dir auch ein schöne Woche, lieben Gruß Trixi

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...