Samstag, 17. Mai 2014

Die Paprikas sind draußen


Letztes Wochenende, also am 11. Mai, hab ich endlich den größten Schwung meiner Paprikas rausgepflanzt - in die Mörteleimer im Gewächshaus.
Seit dem ist es allerdings ziemlich kalt, sodass schon ein paar Nächte der Frostwächter für angenehme Temperaturen sorgen musste.
Die Eisheiligen lassen schön grüßen.


An einigen hängen schon kleine Früchtchen von ca. 1 - 5 cm dran.





1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Trixi,
    meine sind gestern ausgezogen und jetzt bin ich froh endlich mal wieder keine Erde im Haus zu haben! Du hast schon Früchte ... und Deine Pflanzen sehen kräftig und gesund aus!

    Ich wünsche Dir eine gute und sonnige Zeit für die nächste Woche

    Alexandra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...