Samstag, 2. August 2014

Geburtstagswoche


Diese Woche hatten mein Sohn und ich innerhalb von drei Tagen Geburtstag. Bei mir war es kein sehr bedeutender - seiner dafür umso mehr!

Aber zuerst war ich dran ... wir haben gemütlich mit der Familie gegrillt und ich hab von meinem Schatz einen ganz hübchen Blumenstrauß bekommen.


Ich liebe Sonnenblumen - leider wollen sie in meinem Garten nicht wachsen.
Umso mehr freu ich mich, wenn ich eine im Blumenstrauß finde :-)


Meine Kolleginnen hatten einen schönen herbstlichen Blumenkorb für mich - für meine Terrasse


Somit hält wohl langsam der Herbst Einzug
  

Wobei mir der Herbst so gefällt



Aber jetzt zur Hauptperson .... mein Sohn ist 18!


Dafür hab ich seinen Lieblings-Käskuchen in eine besondere Form geschnitten


Aber auch Kindheitserinnerungen werden wach. Mein Fußballfreak hat früher öfter einen Joghurtkuchen als Fußball zum Geburtstag bekommen. Ich wollte ihm quasi als Abschied von der Kindheit nochmal die Freude machen.

Lustigerweise meinte gestern sein bester Freund (aus Kindheitstagen), er kommt nur zum Feiern, wenn es einen Fußballkuchen gibt - na was für ein Zufall! :-)


Außerdem bin ich ein bißchen kreativ geworden und hab ihm eine Wimpelkette gebastelt ... mit 18 Bildern ... ein Jahr nach dem anderen ... wie aus dem süßen kleinen Fratz ein fescher junger Mann geworden ist :-)

Im Hintergrund läuft eine Diashow mit noch mehr Bildern aus seinem Leben.




Mein Sohn liebt meine selbstgemachten Rumkugeln. Also haben wir ausnahmsweise Weihnachten in den Sommer vorgezogen. Was tut man nicht alles für die lieben "Kleinen"


Auch davon kann er in der nächsten Zeit bestimmt einige gut brauchen (Sein ganzer Stolz ist nämlich sein neues (gebrauchtes) Auto, das er von meinen Eltern zum Abi bekommen hat)


Tja und dann hab ich in den letzten Wochen viele viele Stunden damit verbracht, ihm ein Buch zu gestalten. Für jedes Lebensjahr eine Doppelseite. Fotos aus 18 Jahren mussten zum Teil erstmal eingescannt werden. In den ersten Jahren hatten wir ja noch keine Digitalkamera. 
Aber auch mit der Digitalkamera wurde die Arbeit nicht viel weniger. Schließlich knippst man da solche Unmengen an Bildern, dass die Auswahl nicht leicht fällt.
Aber ich hab es geschafft und es sind wunderbare Erinnerungen in einem schönen Buch zusammengefasst.




Unglaublich - jetzt hab ich zwei erwachsene Kinder (meine Tochter ist bereits 22)
Ein komisches, aber irgendwie auch ein schönes und stolzes Gefühl!
Die große weite Welt wartet auf meine Kinder :-)

Genießt die Zeit mit euren Kindern, egal wie alt sie sind. Die Zeit vergeht so schnell und jedes Alter hat seinen eigenen Reiz und ist was Besonderes.

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende und wer hat, auch schöne Ferien und einen schönen Urlaub!

Seid lieb gegrüßt, eure Trixi

Kommentare:

  1. Hallo Trixi,

    wow, tolle Blumensträuße hat Du bekommen.

    Am liebsten würde ich mir ein Stückchen vom leckeren Kuchen abschneiden. Leider ist er bestimmt aufgegessen worden. Lach ...

    Dein Sohn hat einen wunderschönen Geburtstag feiern können. Mit dem Auto wird er bestimmt oft unterwegs sein und Du wirst oft nachts wach liegen und darauf warten, dass er nach Hause kommt. Ging mir jedenfalls so. Tankgutscheine sind ab jetzt immer willkommen.

    Ich habe übrigens auch eine Tochter von 22. Das ist unsere jüngste in der Familie.

    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Ingrid,
      tja leider war der Kuchen sehr schnell weg. Oder vielmehr durfte das Geburtstagskind den restlichen Kuchen in den anstehenden Urlaub mitnehmen.
      Ja, da werd ich mich noch dran gewöhnen müssen, dass er allein nachts mit dem Auto unterwegs ist. Aber ich hatte das ja schonmal mit meiner Tochter. Auch daran gewöhnt man sich.
      Lustig, bei mir ist die 22-jährige die Älteste. Wieviele Kinder hast du denn?

      Ich wünsch dir einen schönen Sonntag,
      lieben Gruß Trixi

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...