Freitag, 22. August 2014

Ernte

Hallo ihr Lieben,

ich bin inzwischen ziemlich der Bloggerwelt verfallen *smile*, klicke mich durch unendlich viele Blogs und bin begeistert, was ihr für schöne und kreative Blogs habt! Wie ihr sehen könnt, hab ich auch schon ganz viele von euren Blogs bei mir gespeichert, wo ich gern mal vorbei schaue.

Nur leider komme ich mit der "Technik" noch nicht so ganz klar und es hapert noch etwas mit dem "Folgen". Zum einen lässt sich von mir kein Bild einfügen, wenn ich jemandem mit meinem (extra erstellten) google+ Konto folgen möchte und zum anderen ist es schwierig das Gadget auf meinen Blog zu bekommen, damit ich euch die Möglichkeit geben kann, mir zu folgen. 
Dank der Hilfe von Frau Sonnenhut, die ihr  HIER  findet, bin ich schon ein bißchen weiter.
Inzwischen kann man rechts im Blog etwas sehen und ich freue mich, dass sich bereits zwei "eingetragen" haben. 
Vielleicht klappt's ja doch.

Ich kapier aber auch noch nicht ganz was das mit den Kreisen von jemandem bedeutet. Soll ich sie zu Kreisen hinzufügen? Soll man einen neuen Kreis erstellen? Oder soll man nur folgen? Wer gehört zum Kreis von wem? 
Ich versteh nur Bahnhof und sehe viele ?????

Geht's euch auch so oder kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

Soooo ... jetzt aber zu meinem eigentlichen Thema ... Ernte ... so langsam kommen die Paprikas und Tomaten in Fahrt.


Aber auch Gurken und Zucchinis sind immer wieder dabei.


Die Paprikas im Gewächshaus sind zwar noch großteils grün, aber ein paar konnten wir schon ernten.




Leider werden die Tomaten im Folientunnel auch nur sehr langsam reif und rot. Was aber sicher an der nicht ganz perfekten Lage des Tunnels liegt. Er steht auf der westlichen Seite des Hauses, das heißt die Sonne kommt erst ab mittags hin. Außerdem verschwindet sie so ab ca. 16 Uhr hinter den beiden Fichten vom Nachbargrundstück. Also sind die Sonnenstunden für meine Tomaten gezählt :-(
Aber dafür hängt zumindest ne ganze Menge an den Pflanzen - und hier und da kann man schon ein bißchen Rot erkennen.






Hier eine Brandywine Apricot - sie hat bestimmt einen Durchmesser von 10 - 12 cm. Auf ihren Geschmack bin ich sehr gespannt!


 
Zum Schluss noch ein Hand voll Tumbling Tom Yellow und ein paar kleine Rote zum Naschen.


Ein wunderschönes Wochenende wünscht euch

eure Trixi



Kommentare:

  1. Hallo Trixi,
    Deine Ernte von Paprika und Tomaten kann sich sehen lassen.

    Ich kann Dir leider auch keinen Rat zur "Technik" hier geben. Auch ich bin Anfänger und probiere noch viel aus. Lach ...

    Ich muss Dir recht geben: Hier sind so viele tolle Blogs, dass ich mit dem Lesen gewaltig hinterher hinke. Seit fast einem Jahr bleibt der Fernseher aus, denn in diversen Gartenforen und Gartenblogs zu stöbern macht viel mehr Spaß.

    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Ingrid,
      die Ernte war ganz ok, jetzt muss "nur" noch der Rest rot werden :-)
      Ja, da sagst du was ... das Bloggen kann man wirklich als Hobby bezeichnen - wozu braucht man einen Fernseher?! Und man sieht so viele wunderschöne Dinge.
      Mit der Technik bin ich durch probieren und suchen wieder ein bißchen weiter. Jetzt hab ich meine ersten paar Follower auf den Blog gekriegt. Jetzt muss ich nur noch schauen, wie ich eine Leseliste drauf bringe. Ich hab nämlich auch ein paar Leser, aber ich hab noch kein Gadget dafür gefunden.
      Naja, kommt Zeit, kommt Rat.
      Wünsch dir noch einen schönen Restsonntag,
      lieben Gruß, Trixi

      Löschen
  2. Liebe Trixi,

    Deine Ernte ist ja gigantisch, der Korb schaut wunderbar aus. Ja die Tomaten lieben natürlich die Sonne, aber sie werden bestimmt noch alle rot, da der September sicherlich schön werden wird. Die Paprika sind da ja etwas bescheidener.

    Herzlichen Dank auch für Deinen Besuch, aus unseren Mirabellen haben wir Marmelade und Kuchen gemacht, und gestern Abend haben wir die erste größere Menge an Pflaumen geerntet und einen Teil schon zu Marmelade verarbeitet (es wurde spät *grins*)

    Marmeladenrezepte findest Du übrigens auf unserer Homepage, wir haben da ein kleines Kochbuch, falls Du mal schauen willst, würde mich sehr freuen: http://www.dieschlossers.de/Kochbuch/Kochindex.html

    Ein schönes WE
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anke,
      dein Wort in Gottes Ohr ... ich hoffe auch auf einen schönen September. ich würd so gern Tomatensoße einkochen. Damit es auch noch im Winter ein bißchen nach Sommer schmeckt.
      Auf deiner Kochbuchseite werde ich bestimmt mal vorbeischauen. Bei mir werden jetzt bald die Holunderbeeren in verschiedenen Mischungen zu Marmelade verkocht. Auch sehr lecker!
      Dir auch ein schönes Wochenende,
      lieben Gruß, Trixi

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...