Montag, 8. September 2014

Urlaubserinnerungen Teil 2


Hallo ihr Lieben, wenn es einen Teil 1 gibt, muss ja eigentlich auch noch mindestens ein Teil 2 kommen.
Heut ist es soweit.
Aber erst bedanke ich mich ganz herzlich für eure Kommentare und freu mich über einige neue Gesichter in meinen letzten Posts.

Nun zu unserm Urlaub ...


Unser Bruno-Bär springt ja mit größter Freude durch jedes Wasser.


Aber beim Schwimmen stellt er sich bißl dusslig an (tschuldige Bruno)  - er paddelt nur mit den Vorderpfoten, mit den hinteren läuft er am Grund vom See. Also haben wir ihm eine Schwimmweste verpasst, damit der Hintern mehr Auftrieb kriegt :-)
Ich mein, ich kann's ja verstehen. Wenn ich mit so nem dicken Pelzmantel im Wasser wär, würde ich meinen Hintern auch nicht hoch bringen.


Wenn Herrchen ihn weit genug hinauslockt, wo er nicht mehr stehen kann, klappt's schon ganz gut


Der Berner Sennenhund ist ja eigentlich ein Arbeitshund aus den Schweizer Bergen, aber unser Bär entpuppt sich als Rettungshund und zieht sein Herrchen immer an der langen Laufleine aus dem Wasser - ob er will oder nicht ;-)



Einfach nur Planschen ist herrlich!


Irgendwann ist's auch wieder gut und das ganze Wasser muss aus dem Hund raus


Und dann ist Chillen angesagt
 

Schwimmen ist ganz schön anstrengend


Wer stört?


 Niemand ... das Land der Träume wartet schon


Gute Nacht großer Bär


Gute Nacht ihr Lieben und lasst es euch gut gehen!

Lieben Gruß
Trixi

Kommentare:

  1. Bruno, tröste dich, so wie es dir beim Schwimmen geht, geht es mir beim Tauchen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie jetzt? Geht der Hintern nicht runter oder nicht wieder hoch? ;-)

      Löschen
  2. Das ist wie schwimmen mit Winterjacke. Da muss sich der Bruno ordentlich anstrengen.
    Aber wie diese tollen Hunde sind, Herrchen wird auf jeden Fall gerettet.
    Wunderbare Urlaubsbilder mit glücklichem Bruno.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Trixi,
    ich noch mal...
    Herzlichen Dank für deinen netten Kommentar.
    Herbstanemonen und Japananemonen sind das selbe.
    Sie blühen im Herbst und stammen ursprünglich aus Japan.
    Bei den Sommerastern handelt es sich um einjährige Astern, die man überall als Samen kaufen kann.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab zu danken, Anette,
      ich glaub ich muss noch ein Plätzchen für Anemonen finden, die sind echt hübsch!
      Lieben Gruß Trixi

      Löschen
  4. Hallo Trixi! So ein lieber "Bär" der Bruno. Mein Seppi planscht ja auch sehr sehr gerne. Vielleicht magst bei mir auch mal reinschauen, würde mich sehr freuen. Bei mir gibts meistens Natur, Blümchen und meinen Hund Seppi zu sehen.
    Einen schönen Abend und liebe Grüße von Helga uns Seppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Besuch, Helga. Ich freu mich wirklich sehr!
      Ich hab auch schon zu dir rüber geschaut und deine Naturbilder bewundert - echt klasse! Und dein Seppi ist natürlich auch ein Süßer!
      Lieben Gruß Trixi

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...