Montag, 24. November 2014

Erste Weihnachtsbastelei



Hallo Mädels,

vielen vielen Dank für eure lieben Kommentare! Ich freu mich über alle eure Worte - so kommt wunderbares Leben in meinen Blog. 
Außerdem begrüße ich alle neuen Leser (mit und ohne Kommis) und freu mich, dass ihr zu mir gefunden habt.

Heut geht's mit Weihnachtsdeko weiter ... sie muss allerdings erst gebastelt werden.

Ich liebe Naturmaterial, besonders Holz. 
Da ist mir die Idee gekommen, dass ich Christbaumanhänger aus Holzscheiben machen könnte.


Gestern haben wir im Wald das passende Stück Baumstamm gefunden. Natürlich nicht von einem Stapel geklaut, sondern was als Rest einfach so wild rumlag.


Gut, dass GG ein alter Bastler ist und so manches Werkzeug hat. Somit konnte er mit der Bandsäge gleich das Holz in Scheiben schneiden.

Eigentlich wollte ich Sterne drauf stempeln oder sprühen. Außerdem war ich am Überlegen, wie ich am besten Schneeflocken draufbringen könnte. Eine Schablone für ne Schneeflocke erschien mir doch ziemlich schwierig.


Was für ein genialer Zufall, dass es heute bei einem Discounter ein "Brandmalkolben-Set" gab (das heißt wirklich so).
Das musste natürlich gleich ausprobiert werden ...


Ich hab die Schneeflocken mit Bleistift vorgemalt und dann mutig drauflos "gebrannt". Ich hätte nicht gedacht, dass das so gut funktioniert.


Teilweise ist es etwas zittrig, aber das fällt von der Ferne nicht auf


Ich hab dann auch die Sterne probiert ...


So kam eins zum anderen und ich hab mich auch noch an knuffige Elche rangewagt


Wenn ich alle fertig hab, darf Männe oben noch kleine Löcher bohren, damit ich Bänder zum Aufhängen dranbinden kann


Mal schauen, ob sie alle am Christbaum landen oder vielleicht auch als Geschenkanhänger zum Einsatz kommen. Da könnte ich dann noch Namen reinbrennen. 


Jetzt verlinke ich meinen Post noch bei ART.OF.66
 Da gibt's immer viele tolle Ideen und Werke zu sehen.
 

Macht's gut ihr Lieben und viel Spaß beim vorweihnachtlichen Basteln, Backen, Dekorieren und was sonst noch so ansteht,

eure Trixi




Kommentare:

  1. o was für eine Idee
    und diese Elche sind so was von süß!
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Trixi,
    deine Baumscheiben sehen toll aus. Eine sehr schöne Deko. Die Elche sind ja niedlich geworden.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Idee auch klasse. Sieht am Baum bestimmt toll aus.
    Viele Grüße Charlie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Trixi, des sind ja herrliche kreative Weihnachtsideen. Wir hätten solche Birkenäste gerade noch unter dem Kamin liegen. Das muss ich mir jetzt glatt mal überlegen. Nur so einen Brennmalkolben gibt es bei mir natürlich auch nicht. Deine Elche sind ganz prima geworden. Als Kind habe ich oft solche Weihnachtssachen gemacht. Es gab eine Weihnachtswerkstatt in der Stadt, aber es war sehr schwierig mit dem Werkzeug umzugehen, zittrig eben.....
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Trixi,
    das ist eine tolle Deko-Idee, auch ganz nach meinem Geschmack. Wenn sie nach Weihnachten nicht mehr gebraucht werden, freut sich auch der Kaminofen über die trockenen Holzscheiben. Zwinker ...
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. . . . eine hübsche Idee - besonders gefällt mir der lustige Elch !!!
    Herzliche Grüße aus Niederbayern,
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine tolle Idee. Vielleicht könnte man ein Mobile daraus machen für den Garten ? LG Käthe

    AntwortenLöschen
  8. Die sind aber auch total schön geworden... ich hab noch ein paar Scheiben vom Adventskalenderbasteln übrig, könnte ich mich ja dran versuchen ;-)
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Trixi,

    das sieht ja klasse aus und die sind dir sehr schön gelungen und sehen am Weihnachtsbaum ganz bestimmt klasse aus.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Trixi,
    die sind wunderschön. Auch wenn sie vom letzten Jahr sind.
    Bin gespannt, was Du dieses Jahr werkelst.
    Dir einen schönen Abend und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...