Dienstag, 9. Juni 2015

Mit Bruno am Meer

Hallo ihr Lieben,

ich hab doch kürzlich erzählt, dass Töchterchen diesen Sommer in Italien auf einem Campingplatz an der Rezeption arbeitet.

Da wollten wir sie natürlich besuchen und haben uns ein paar Tage Sommer mit Faulenzen gegönnt. Die Freude beim Wiedersehen war auf beiden Seiten groß.

Und wenn sie Feierabend hat, hat sie quasi immer Urlaub und kann genießen :)




 Wie sollte es anders sein ... kaum kamen wir an der Adria an, wurd's richtig schön heiß. Jeden Tag so um die 34 Grad im Schatten. Wobei es daheim zur gleichen Zeit auch heiß wurde.


Das ist nicht gerade das ideale Urlaubswetter für einen Berner Sennenhund.


Es half alles nichts - da musste er durch.


 Aber beim Spielen im Wasser war's gleich viel angenehmer.


Da hatte Bruno seinen Spaß!


Allerdings musste er den Spaß hinterher mit Durchfall bezahlen.



Nach dem Wasserspaß durfte er vor'm Ventilator auf seiner Liege chillen. So ließ es sich gut aushalten und er musste auch gar nicht mehr hecheln.


In dem kleinen Pinienwald standen wir recht schön ...


... und Bruno hat sich öfter in den Wohnwagen mit Klimaanlage verzogen. Allerdings musste der alte Niggel immer wieder rausschauen, damit er ja nichts verpasst.


Direkt neben dem Campingplatz war ein Mini-Pinienwald, wo wir im Schatten ein paar Schritte gehen konnten. Große Gassirunden haben wir uns gespart.


Auf unserm Platz haben wir auch gefiederten Besuch bekommen. Viele Eichelhäher kamen vorbei und einige andere hübsche Exemplare, die wir aber nicht kennen. Kennt ihr den Vogel mit dem braunen Kamm auf'm Kopf?


Das war's aus dem heißen Italien.
Es war schön, das Töchterchen zu sehen und ein bißchen Erholung ohne Arbeit, ohne Internet und ohne Fernseher hat uns gut getan.
Aber es ist mit Bruno nicht das ideale Urlaubsziel. Mal schauen, wo wir beim nächsten Mal landen.

Achja, der Lieblingsmann hat dort noch einen Dekoladen für mich gefunden. Da musste noch bißl was mit, aber das zeig ich euch ein andermal.

Macht's gut und seid lieb gegrüßt,

eure Trixi mit Bruno und Lieblingsmann






Kommentare:

  1. Liebe Trixi,
    was für wunderschöne Urlaubsbilder.
    Bruno ist echt ein so süßer Kerl, dass ich immer wieder in sein Gesicht schauen könnte.
    Dass er dort an der Adria mit der Hitze zu kämpfen hatte tut mir leid, jedoch hätten wir dann nicht solch romantische Strandfotos von Bruno und euch. Dankeschön dafür und liebe Grüße Dany

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Trixi!
    Das glaube ich sofort, dass der liebe Bruno ins Meer geflüchtet ist bei der Hitze. Selbst unser kleiner Racker hat gehechelt wie dolle und wir sind am Wochenende an den Weiher geflüchtet.
    Aber schön, dass ihr das Töchterchen besucht habt und zusammen eine tolle Zeit hattet.
    Inzwischen ist es bei uns bewölkt und windig und Herr Hund fühlt sich wieder fit und fidel ☺.
    Wünsche dir eine wundervolle Woche!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,
      bei uns ist es, seit wir wieder daheim sind, auch kalt und regnerisch. Perfektes Brunowetter :) Aber ab morgen soll auch hier der Sommer wieder kommen. Für unsere Fellnasen ist einfach das kühlere Wetter angenehmer.
      LG Trixi

      Löschen
  3. Liebe Trixi,
    Bruno ist echt ein Hübscher :-)
    Auch wenn es nicht ganz sein Urlaub ist, so sieht er doch zufrieden aus. Ihr habt euch ja gut in ihn gekümmert.
    Ich finde es schön, dass ihr eure Tochter besucht habt. Hat sie den Heimweh? Und wenn, dann jetzt bestimmt weniger.
    Ich wünsche euch noch eine schöne Woche mit fast italienischen Temperaturen ;-)
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Naddel,
      nein, sie hat gar kein Heimweh. Sie fühlt sich da unten pudelwohl und hat schon einige Freundschaften geschlossen. Es ist fast wie eine zweite Heimat für sie, weil sie schon sehr oft in der Gegend war. Außerdem bekommt sie immer wieder Besuch von daheim.
      *lach* dankeschön - ja, in den nächsten Tagen kommen wieder italienische Temperaturen
      LG Trixi

      Löschen
  4. Liebe Trixi, wahnsinnig schöne Hundefotos hast du geknipst. Bruno ist auch ein echt hübscher:) Und das ihr die Tage dort genossen habt, kann man sehr gut erkennen. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. ...schlichtweg einfach nur herrlich!!!!!!!!!
    Ist das nicht ein Wiedehopf, oder ?
    Mail kommt ;O)
    Sei lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, du bist gut, Gabi! Ich hab gleich gegoogelt und es ist ein Wiedehopf. Dankeschön :)
      LG Trixi

      Löschen
  6. Oh wie schön, Bruno und Familie im Urlaub! Du hast schöne Fotos eingestellt, da bekommt man direkt Fernweh! So ein bisschen wärmer könnte es hier auch mal sein... Aber 34°C wären auch mir zu viel gewesen, da hätte ich mich Bruno wohl angeschlossen;-) Eichelhäher mag ich auch gerne beobachten, sie sind so hübsch. Könnte der andere ein Wiedehopf sein?
    VG aus dem kühlen Norden
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da war ich zu spät mit meiner Rätsel-Antwort;-)

      Löschen
    2. Hallo Charlie,
      das macht doch nichts. Ich staune, dass ihr die Vogelwelt so gut kennt :) Ich kenne meistens nur die Vögel, die auch mal bei mir im Garten vorbei schauen.
      LG Trixi

      Löschen
  7. Hallo Trixi,

    schöne Urlaubsfotos mit Bruno hast Du! Dass es für ihn nicht optimal war, von der Temperatur kann ich mir gut vorstellen!
    War ja gerade selber in Italien und dort ist es für Anfang Juni diesmal schon ordentlich heiß! Auch ohne Fell war so ein kühles Plätzchen zwischendurch nicht schlecht.
    Aber nördlich der Alpen ist es ja nun schon wieder ganz anders mit dem Wetter!

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid,
      da hast du Recht. Auch wir durften ordentlich schwitzen. Im Moment lass ich noch kühle Luft durch die offenen Fenster "fließen", aber ab morgen wird es hier auch wieder heiß.
      LG Trixi

      Löschen
  8. Hallo Tixi
    ich hoffe ihr habt das Wiedersehen und die Urlaubstage genossen. So unter den Pinien am Meer lässt es sich aushalten. Bruno hat es bei euch schon toll mit Venitlator und Liege, so war es auch für ihn angenehm. Und die Bilder wie er ins Meer springt.. toll.
    ich wünsche dir ein gutes Ankommen im Alltag
    Herzliche Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Eveline,
      klar haben wir es genossen. Bruno hat sich über's Töchterchen (oder ist es sein Schwesterchen?) auch gefreut wie ein Schnitzel (oder wie ÜBER ein Schnitzel)
      Wir tun unser Bestes für Bruno. Geht's dem Hund gut, geht's dem Menschen auch gut.
      LG Trixi

      Löschen
  9. Hallo Trixi,
    schön, dass ihr das Töchterchen besucht habt und ein paar schöne Tage am Meer hattet. Es sieht ja dort noch nicht sehr überfüllt aus.
    Herrliche Fotos vom Bruno im Meer.
    Der Piepmatz ist wohl ein Wiedehopf. Schaust du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Wiedehopf
    Liebe sonnige Grüße,
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Christa,
      ich hab den Wiedehopf schon gesehen.
      Stimmt, jetzt in den Pfingstferien war es noch recht ruhig da unten. Das wird in Juli und August anders ausschauen.
      LG Trixi

      Löschen
  10. MEI des glab i das EICH gfreits habts EICH wieda zu sehn,,,
    mei der BRUNO..... soooooo hetzig im WASSER,,,,
    des dat mein SIMBA ah gfalln....
    hob no an feinen ABEND
    BIS bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Trixi,
    Das war bestimmt ein wunderbarer Ausflug.italien ist so schön.
    Und Bruno ist mal wieder der Held der Story. Süß, wie er aus dem Wagen linst.
    Hab einen schönen Abend und nun warte ich auf Deine dekomitbringsel.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Ach, wie herrlich! In Italien haben wir auch schon viele Male unseren Urlaub verbracht, es ist immer wieder schön. Bruno hat das wohl nicht ganz so gesehen...
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  13. Oh, wie schön, ein paar Tage Urlaub am Meer! Ich hatte gestern das Vergnügen für einen Tag an der Nordsee zu sein ... aber da waren es 20° weniger :-)
    Das mit dem neugeborenen Kälbchen auf der Weide hat mich auch etwas verwundert. Ich dachte auch immer, die Kühe werden dann in den Stall geholt.
    Ich wünsche dir ein schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...