Montag, 15. Juni 2015

Show me your garden

Lililotta lädt uns den ganzen Juni ein, unsere Gärten vorzustellen. Nachdem ich es letztes Jahr nicht geschafft hab, bin ich heuer gern dabei. 

Darf ich vorstellen ... mein kleines 160 m² Gartenreich

Kommt doch einfach rein, schaut euch um oder macht's euch im Strandkorb gemütlich.
Bruno wartet auch schon auf ein paar Streicheleinheiten.


Das ist der Blick, wenn wir vom Wohnzimmer auf die Terrasse rausgehen.


Rechts vor der Sichtschutzwand und dem Brunnen hab ich immer bepflanzte Töpfe, Zinkwannen oder Weidenkörbe stehen.






Links an der Trennwand zum Nachbarn ist meine Erdbeerwand. Daneben haben wir kürzlich eine kleine Dekowand gebaut. Wie wir das "Badehäuschen" gebaut haben, könnt ihr HIER sehen.



Der Strandkorb und der Grillplatz. Wie wir den gebaut haben, zeig ich euch bald in einem eigenen Post. 


 Auf dem Grillplatz steht ein Gasgrill, wenn's schnell gehen soll, und ein kleiner Kugelgrill, wenn der Lieblingsmann Lust auf "richtig Gegrilltes" hat oder Besuch da ist und beide Grills angeschmissen werden.


Ein Blick von oben ...


Mit dem Trampelpfad um die Kurve bei der Sichtschutzwand müssen wir uns irgendwas einfallen lassen. Bruno fetzt da um die Kurve, dass kein Gras mehr wächst. Wir wollen ein paar Bruchsteinplatten verlegen, haben aber noch nichts passendes gefunden.


... und rüber zum Gewächshaus.


Links neben dem Gewächhaus wachsen Johannisbeeren, Himbeeren und Weintrauben. Der Wein steht da seit zwei Jahren, hat aber leider noch nie getragen.


Im Gewächhaus wachsen Tomaten ...
 

... Paprikas ... (zumindest sollen es mal welche werden) ...


... und Minischlangengurken.


Vor dem Folientunnel steht unser Gartenschrank, den wir aus einem Holzunterstand gebaut haben. Das könnt ihr HIER und HIER sehen.


Hier steht ein alter Koffer mit Kräutern, die dringend mal geerntet werden sollten ...


... und diverse Pflänzchen und Deko.


Ein Blick in den Folientunnel, wo Tomaten, Salat, Lauchzwiebeln usw. wachsen.


Ganz hinten vor'm Gartenhäusel stehen zwei Hochbeete für Zucchinis und Kürbisse, die ich auf's Dach hinauflotse.


Dann lasst uns wieder nach vorne gehen ... Bruno schaut schon, wo wir so lang bleiben.



 





So, das war's ... ich hoffe die Bilderflut hat euch nicht erschlagen und es hat euch ein bißchen gefallen. 

HIER kommt ihr zu Lililotta und ihrer Aktion 


Da können wir noch viele Gärten bewundern und uns vielleicht ein paar Anregungen holen (sofern die noch Platz finden)

Macht's gut ihr Lieben und vielen Dank für euren Besuch.
Schön, dass ihr da seid! :)

Lieben Gruß und einen guten Start in die neue Woche,

eure Trixi mit Bruno



Wer hier öfter vorbei schaut, weiß ja, dass er am liebsten an seinem selbsternannten Lieblingsplatz unter'm Grill liegt.



Kommentare:

  1. Was für ein wunderschönes Plätzchen. Ein wahrer Augenschmaus von einem Garten! Der Grillplatz ist eine Hammer und auch die Badehäuschenwand gefällt mir sehr. Da möchte man doch einfach nur Platz nehmen und verweilen. Danke das wir schauen kommen dürfen.

    Liebe Grüße Michéle

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Trixi!
    Jetzt weiß ich warum dein Blog den Namen "Trauminsel" trägt ☺.
    Dein Garten ist wahrhaftig ein träumerisches Fleckchen und verspricht Ruhe und Entspannung.
    Ich bin total begeistert. Doch ich denke, dass du auch sehr viel Arbeit einbringen musst, dass alles stets so wundervoll bleibt.
    Der Rundgang war jedenfalls zauberhaft und ich bedanke mich dafür.
    Wünsche dir eine schöne neue Woche!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Trixi,
    deinen so schön gestalteten Garten kenne ich ja nun schon ein Weilchen.
    Jedoch auf deinen heutigen Post habe ich entdeckt, dass du bald den Bau deines Grillplatzes veröffentlichen möchtest ... Wunderbar ... denn dieses Prachstück hat mich schon lange angelacht und das nicht nur wegen Bruno ;) -- sondern weil mir die Art und Weise des Baustils sehr gefällt. Ich bin also gespannt ... LG Dany

    AntwortenLöschen
  4. Hi Trixi,
    wunderschön Dein Gartenreich und von Deinem selbstgebauten "Haus"-sichtschutzzaun
    bin ich immer noch ganzbegeistert!
    Selbstgezogenes Gemüse ist immer noch das Beste. Nichts schmeckt besser!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  5. Klein ,- aber besonders fein. Ihr habt euch eine wunderbare Oase geschaffen mit allem drum und dran. Genießt euren Garten an den kommenden warmen Sommerabende...
    viele Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Trixi,
    als erstes schicke ich jetzt mal ganz viele Streicheleinheiten an Bruno. Der ist wirklich ein Traumkerl. Schmacht.
    Wunderschön habt Ihr Euer Gartenreich gestaltet und perfekt alles mögliche Untergebracht. Einen Strandkorb hätte ich ja auch noch gerne, aber die ich mir immer so anschaue, kosten gleich immer so ein Vermögen. Euren Grillplatz finde ich auch sehr gut gelungen, schaue mir gleich noch die Entstehung dazu an.
    Danke für die tollen Eindrücke
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Trixi!
    Dein Garten ist wirklich traumhaft schön! Man sieht mit wie viel Liebe ihr ihn angelegt habt. All die schönen kleinen Details, die ihn zu etwas Besonderem machen. Danke, dass du uns auf einen Rundgang mitgenommen hast :-)
    Viele liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  8. Wow ich bin begeistert , was du auf so engem Raum geschaffen hast .
    Ich hab einen viel größeren Garten und meine immer kein Platz zu haben .
    Wunderschön und es fehlt an nix .

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...