Dienstag, 11. August 2015

Kreative Pflanzgefäße

Hallo ihr Lieben,

heut geht's mal wieder raus in den Garten. In meinem ziemlich steinigen Gartenboden will ja einiges nicht so wachsen, wie ich mir das vorstelle. Deswegen hab ich vieles in Töpfen oder sonstigen Gefäßen. Da ist mir aufgefallen, dass ich eine recht bunte Mischung an kreativen Gefäßen habe. 

Letztes Jahr hab ich mir auf'm Flohmarkt einen alten Koffer gekauft. Den hab ich euch HIER schon mal gezeigt. 
Auch heuer hab ich ihn wieder mit Kräutern bepflanzt.


Nachdem aber die Petersilie alles überwuchert hat, Rosmarin und Thymian vor sich hingedümpelt haben und der Schnittknoblauch gar nichts wurde, hab ich jetzt auf Hauswurze umgestellt.

 

In den Koffer passt ja nicht allzu viel Erde und ich denke die Hauswurze kommen damit besser zurecht ... hoff ich zumindest.



 Daneben steht eine alte Gugelhupfform (ebenfalls vom Flohmarkt), die auch mit Hauswurz bepflanzt ist.


Hier hat sich schon ein Hornveilchen selbst ausgesät.


Vor ein paar Jahren hab ich mir aus Prag diese Lavendeltasse mitgebracht. Langsam lässt der Aufdruck nach, aber sie gefällt mir trotzdem noch.


Zinkeimer sind jetzt nicht gerade originelle Pflanzgefäße, aber ich mag sie gern in meinem Garten.


Die kleine Zinkwanne steht auf einem alten längst ausrangierten Stuhl meiner Eltern.


Weidenkörbe sind natürlich auch ein "must have" für mich. Dieses weiße Körbchen hab ich von meiner Tochter geschenkt bekommen.


Im Frühling standen aber auch größere Weidenkörbe ...


... und meine rostige Gießkanne auf der Terrasse.


Auf dem Tischchen steht noch eine rostige Handtasche neben dem Kräuterturm aus ganz einfachen Tontöpfen.


Und last but not least stehen vor der Haustür noch ausrangierte kaputte Gummistiefel.


Wer noch mehr originelle Bepflanzungen sehen will, klickt mal HIER zum Gartenhaus Magazin. Da gibt's noch mehr kreative Upcycling-Ideen für Pflanzen. Das erste Bild dort ist der Knaller.


 Ich verlinke noch beim CREADIENSTAG und wünsch euch eine herrliche Sommerwoche!

Eure Trixi mit Bruno
(dem Isar-Wiederholungstäter)





Kommentare:

  1. Guten Morgen, schön hast du alles bepflanzt, ich mach das ja auch. Aber ehrlich - das Klavier wäre ja nicht meines. Zu dominant. Meine Freundin hat auch einen bepflanzten Koffer, ich hoffe, deiner hält ne Weile durch - es sieht so schön aus.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Trixi,

    Du hast wirkliche eine bunte Mischung an kreativen Gefäßen und Dein Koffer gefällt mir besonders gut. Mit dem Hauswurz noch besser als den Kräutern und ich denke die werden sich auch mit wenig Erde im Koffer wohlfühlen. Ich finde übrigens
    Zinkgefäße sehr originell und liebe sie zu bepflanzen!
    Ich wünsche Dir einen schönen Sommertag und Bruno viel Spaß bei seinem Isarbad!

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Trixi!
    Schade, das es mit den Kräutern im Koffer nicht so geklappt hat. Es sah zuerst so schön aus. Aber mit dem Hauswurz drin gefällt er mir auch :-) Mein Schnittknoblauch wird auch nichts, nur ein paar dünne Hälmchen.
    Liebe Grüße und viel Spaß im Garten,
    Lilly

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen du Liebe,
    so ein herrliches Drumherum bei dir, da darf es gar nicht Winter werden, lach! Ich schicke allerleibste Grüße zu dir und muss mal gucken was sich sonst noch bei dir getan hat.
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Trixi,
    wow, was für ein wunderschöner Garten! So viele verschiedenen Pflanzgefäße - am besten gefällt mir immer noch der Koffer - schade, dass wir keinen solchen daheim haben. Aber auch die Guglform ist der Hit! Dankeschön für die Inspiration!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen, soeben habe ich deinen Blog entdeckt - der Posttitel machte neugierig. Tolle und auch witzige Kreationen wie die Stiefel gefallen mir sehr, der bepflanzte Koffer ist der absolute Hingucker, wunderschön. Zinkgefäße liebe ich, nutze sie hauptsächlich für Hostas und so habe ich etwas mehr Platz in meinen Beeten. :-) Dein Bruno ist ein richtig Hübscher.
    Einen schönen Sommertag wünsch ich dir, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Trixi,

    ach hätt ich doch so einen Garten dafür wie du... auf dem Balkon ist leider wenig Platz um sich mit solchen Dingen kreativ zu entfalten. Unsere Wohnsituation hat sich auch verändert, womit in den Garten nur noch Pflanzen kommen, die beerntet werden können oder einjährig sind. Alles mehrjährige steht am Balkon...

    Der Koffer, er reizt mich immer wieder aufs neue, steht doch so einer auch bei mir (allerdings im Hausflur), die Idee mit den Wurzen macht mich endgültig schwach (meine müssen bald mobil gepflanzt werden).

    Es gibt so ein paar Gefäße, die ich gern meinen Großeltern abhandeln würde aber noch nicht bekomme... :D

    Wie auch immer, es sind mal wieder Bilder, die beweißen dass du eine geborene Bloggerin bist :)

    Liebe Grüße
    Nanne

    AntwortenLöschen
  8. Renate aus Kaisheim11. August 2015 um 10:48

    Hallo Trixi,
    gute Ideen hast du da man muss da nur so viel gießen, obwohl dieses Jahr auch im Garten. Das schwarzen Tischchen hatte ich auch im Garten stehen, dann habe ich es mint gestrichen und noch 2 hohe Pflanzgefäße dazu und nun sieht es auf der Terrasse sehr frisch aus.
    Schöne Woche
    Renate

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Trixi,
    was hast du nur für super originelle Pflanzgefäße, echt Klasse. Der Hauswurz passt perfekt in den Koffer und weil
    er wenig Erde braucht fühlt er sich bestimmt lange wohl darin.
    Liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Trixi,
    deine Sammlung aus originellen Pflanzgefäßen finde ich einfach nur klasse. Der Koffer sieht so schön aus, aber auch die Gummistiefel sehen mit Nelke und Pfennigkraut richtig süß aus. Deine Kräuter wachsen glaube ich auch lieber in Tontöpfen :-))
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Trixi,
    wunderschön hast du alles bepflanzt. Der Koffer ist natürlich ein richtiger Hingucker. Schade das es den Kräutern dort nicht gefallen hat, aber mit dem Hauswurz sieht er auch toll aus. Emma und Lotte beneiden gerade euren Bruno. Leider gibt es hier nicht so eine tolle Badestelle.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Trixi,
    Du hast schon jede Menge an schönen Pflanzgefäßen. Besonders der Koffer ist der Knaller. Vielleicht darum, weil ich mir in Berlin auf dem Flohmarkt seinen Bruder gekauft habe...grins.
    Eigentlich wollte ich ihn weiß streichen, aber Deine Idee finde ich auch toll.
    Und das Bild mit dem Klavier als Springbrunnen ist wirklich super. Eine klasse Idee.
    Dir einen schönen Tag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Trixi!
    mir hat am besten der Tontopfbaum gefallen, das würde auch in mein Garten neben meinem Holzgartenhaus passen. Und sonst viele tolle Ideen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...