Dienstag, 24. November 2015

Adventskalender - ein bisschen anders

Hallo ihr Lieben,

ich hab mich wieder riesig über eure Kommentare gefreut und noch mehr freu ich mich, dass ich euch auf den Geschmack gebracht hab! 
Dann könnt ihr bald alle "rumkugeln"  :)

Ich war aber nicht nur in der Küche fleißig, sondern auch an der Nähmaschine.
Ich hab einen ... nein, zwei Adventskalender genäht.
Meine "Kinder" sind zwar schon 23 und 19 Jahre alt und haben inzwischen beide ihr eigene kleine Wohnung, aber für einen Adventskalender ist man nie zu alt.


 Die Adventskalender bestehen jeweils nur aus 4 Päckchen.
Gemein, gell ... dafür sind sie ein bisschen größer.
Die vier Säckchen dürfen an den vier Adventssonntagen aufgemacht werden. 
Es geht also schon VOR dem 1. Dezember los.


Praktischerweise hab ich kürzlich diese Pappanhänger (die mit Sternen und Tannenbäumen vorgestanzt waren) gefunden und einfach mit einem weißen Stift beschriftet.


Die Säckchen hab ich mit einfacher Schnur an einen Holzstecken gehängt.
Was in den Säckchen drin ist, darf ich natürlich nicht verraten.
Töchterchen schaut hier manchmal vorbei und es wäre schade, wenn die Überraschung weg ist.


Auch der Lieblingsmann muss nicht leer ausgehen.
Für ihn hab ich den Adventskalender (einfache Brotzeittüten) vom letzten Jahr wieder aufgefüllt.


Jetzt geht's ab zum CREADIENSTAG, zu den DIENSTAGSDINGEN 
und zu HANDMADE-ON-TUESDAY.
Außerdem zu Lady Stils ADVENTSKALENDERSAMMLUNG,
und zum XMAS-SPECIAL bei Art.of.66.

Puuhh - da ist vor Weihnachten ganz schön was los :)


Lasst's euch gut gehen und seid lieb gegrüßt,

eure Trixi


PS:  
Die Stoffe sind fast alle von Buttinette
Die Pappanhänger von Depot 
Das ist aber keine Werbung!

Kommentare:

  1. Liebe Trixi,

    die Idee mit den 4 Säckchen zu den Adventsonntagen gefällt mir richtig gut. Ich glaube diese Variante werde ich am Samstag an einen lieben Freund verschenken. Das ist denau sein Ding.

    Danke für die Inspiration.

    Hab eine schöne Restwoche

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Trixi,
    Tolle Sachen machst du, der erste Adventskalender ist einfach nur wunderschön!! Ich bin ganz begeistert!
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Trixi,
    genau so mache ich es dieses Jahr auch. 4 bzw. 5 Päckchen, eins noch für den Heiligen Abend, dürfen aufgemacht werden.
    Allerdings gab es hier schon eine kleine Revolte, aber egal, lieber 5 große als 24 kleine Minipäckchen...
    Schön sehen die Kalender aus, da werden sich die Großen bestimmt auch noch freuen.
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Trixi!
    Das sieht einfach klasse aus! Klar ohne Adventskalender ist es kein richter Advent.
    Mein Mann und ich haben einen gemeinsamen Kalender und losen vorher immer aus wer dabei die ungeraden und wer die geraden Säckchen am Kalender leeren darf.
    Die Befüllung der Säckchen wird jeweils zur Hälfte unter uns verteilt. So weiß ich nicht was drin ist und er auch nicht.
    Aber es ist immer sehr viel Naschwerk drin, da wir beides schreckliche Süssschnäbel sind.
    Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf die erste Überraschung.
    Wünsche dir eine stimmtungsvolle Zeit! ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Trixi... ich habe gerade Brunobär Baby-Bilder gesehen....und jetzt habe ich komplett den Faden verloren...

    Tja.. für Adventskalender ist man nie zu Alt...auch meine zwei Jungs (die eigentlich alles uncool finden..) bestehen trotz fortgeschrittenes Alters noch drauf.
    Liebe Grüße christine

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schick! Deine Idee, die Brottüten zu Häusern zu falten, gefällt mir. Ich hab' auch einen Kalender mit diesen Tüten gebastelt, aber sie zu Quadraten an einem Haus gefaltet. Haha... kleine Häuschen wären natürlich noch passender gewesen...

    LG Silja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Trixi
    warst du wieder fleissig...die Idee mit 4 Adventspäckli finde ich toll und ist dir auch super gelungen. Ich bin, wie meistens auf dem letzten zack..für meine Tochter (24) noch die letzten Säckchen am füllen. Ich wünsche dir eine schöne Restwoche
    Herzliche Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Trixi,

    die sind ja klasse und wirklich für einen Adventkalender ist man nie zu alt. Ich bekomme schon seit Jahren einen von meiner Schwester zum Geburtstag und darauf freue ich mich immer sehr.
    Die Idee mir 4 Säcken gefällt mir auch gut.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Trixi,
    ich finde die Idee mit den Adventsonntage total schön.....
    Ich bin begeistert.....
    Jetzt hast du mich doch sehr neugierig gemacht auf deine zwei Projekte.....
    Ich bin gespannt.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  10. MEI de hast aber mit bsonders vuiii LIEBE gmacht;;;;

    AH LIABE IDEE,,,,freu,,freu,,

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  11. Hey Trixi,
    so einen Adventskalender habe ich vor ein paar Jahren auch für meine Jungs gemacht.
    Da hatte ich nicht so viel Zeit (und Lust) ich dachte vier Päckchen sind besser als nix.
    Der Inhalt war natürlich auch etwas hochwertiger und beide haben sich gefreut :-)
    Deine Kalender sind ganz super klasse geworden.
    Liebe Grüße von, Petra

    AntwortenLöschen
  12. Eine tolle Idee mit den Säckchen,
    liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Trixi,
    die sehen allesamt toll aus! Und eigentlich gar keine schlechte Idee etwas mehr rein zu tun und dafür nur an den Adventssonntagen...
    Schlaf gut!
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  14. Das ist eine tolle Idee mit den vier Säckchen! Und schön sehen sie aus, das ist eine ganz tolle Stoffauswahl.
    Mensch, ich kam jetzt noch gar nicht dazu, mich für deine Herbstpost zu bedanken! Das war wirklich eine Überraschung, hatte gar nicht damit gerechnet :-)!
    Vielen Dank für die Schneeflocke!!!
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Hi Trixi,
    genau richtig! Bei den Kids fiel mir dieses Jahr auch nicht so viel ein,
    dass ich die Päckchen auch auf die Sonntage verteilt habe.
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Trixi!
    Da werden sich deine Kinder bestimmt sehr freuen. Für Adventskalender ist man wirklich nie zu alt. Die Idee mit den vier Päckchen ist klasse und an dem Ast sehen die Säckchen sehr schön aus.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Trixi,
    ich kann nur immer wieder staunen über deine Deko- Talente, wunderschön schaut´s aus ♥ ♥
    Die Idee, vier Päckchen für jeden Adventssonntag zu machen find ich auch megaklasse..
    Heißt ja schließlich Adventskalender :-)
    Ich bastel nämlich keine mehr, weil ich die 24 Päckchen so mühselig finde..
    Aber vier Päckchen.. Das wäre doch mal zu schaffen..
    Der neue Banner schaut auch wieder toll aus!
    Die Rumkugeln hab´ ich mir für dieses oder nächstes WE vorgenommen, hihi :-)
    Lieben Gruß
    Bianca

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Trixi,
    das ist wirklich eine ganz süße Idee einen Adventskalender für die 4. Adventssonntage zu gestalten. Es ist ja auch ab einem gewissen Alter recht schwierig für 24 Tage eine nette Kleinigkeit zu finden.
    Ich wünsche dir einen schönen 1. Advent!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Herzlichen Glückwunsch! ❤️ Das vierte Türchen des Weihnachtszaubers ist dein! :0)
    Viele liebe Grüße und einen schönen vierten Advent,
    Gesine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...