Freitag, 27. Februar 2015

Monatscollage Februar


Und schon ist der zweite Monat im Jahr 2015 rum - unglaublich!

Aber bei diesem Monat sind wohl die meisten froh, dass er rum ist. Für mich ist der Februar noch ein Wintermonat. Der Schnee hat sich bei uns im Garten und auch in der Natur draußen ziemlich hartnäckig gehalten. Erst in den letzten Tagen verschwindet er langsam, aber immer noch nicht ganz.
(Genau wie die Grippe, die den Lieblingsmann und mich volle Kanne erwischt hat. Auch sie verschwindet langsam, aber noch nicht ganz)

Der März ist dagegen ein Frühlingsmonat - zumindest kann es da schon schön mild sein, sodass man schon ein bißchen was im Garten tun kann. Ich hoffe der März hält, was ich mir von ihm verspreche :-)

Aber hier erstmal meine Monatscollage für den Februar.


Die Collage schick ich zu Birgit von Erfreulichkeiten - da könnt ihr HIER noch viele weitere Monatscollagen sehen.


Macht's gut ihr Lieben, habt ein schönes Wochenende und kommt gut in den hoffentlich frühlingshaften März rüber.

Lieben Gruß, Trixi



Freitag, 20. Februar 2015

Frühling im Haus und Brunos neue Freundin

Hallo ihr Lieben,

wir alle sehnen uns nach dem Frühling. Bei einigen von euch hab ich auch schon viele Frühlingsblümchen im Garten gesehen. Bei uns ist es leider immer noch überwiegend weiß. Der Schnee will nicht gehen.

Deswegen hab ich zumindest IM Haus nachgeholfen und den Frühling in Form von Tulpen rein geholt.





Hyazinthen dürfen aber auch nicht fehlen





Damit geh ich heute mal zum FRIDAY-FLOWERDAY bei Holunderblütchen.

Davor hab ich aber noch ein paar Handy-Schnappschüsse von Bruno und seiner neuen kleinen Freundin.
Sie ist aus einer Rettungsstation und ist im Januar bei uns in der Nachbarschaft eingezogen.



Die beiden sind zum Schreien - ein etwas ungleiches Pärchen, aber sie lieben sich vom ersten Tag an. Bruno wiegt nur ca. 44 Kilo mehr als Candy *grins*


Die Kleine ist aber quietschfidel und hüpft immer wie ein Flummi an und um und unter Bruno rum.



Mit den beiden Süßen geh ich noch zum FREUTAG , weil es einfach herrlich ist, was die beiden für einen Spaß haben!

Lasst's euch gut gehen und genießt das hoffentlich sonnige Wochenende,

liebe Grüße,

Trixi und







Dienstag, 17. Februar 2015

Mein Prototyp Terrassenpolster

Im letzten Post haben wir ja schon davon gesprochen, dass wir alle den Frühling herbeisehnen.
Also helfe ich noch ein bißchen nach und treffe Vorbereitungen für die Frühlingsterrasse.

Und ich möchte mich für eure lieben Kommentare bedanken und meine neuen Besucher ganz herzlich begrüßen. Ich freu mich, dass ihr zu mir gefunden habt!

Gestern hab ich den Prototyp für meine neuen Terrassenpolster genäht.
Die Polster werden heuer 18 Jahre alt und es wird höchste Zeit für ein neues "Gwand". Ansich sind die Polster noch bestens in Schuss, aber das Stoffmuster kann ich schon lang nicht mehr sehen.
Tja und nachdem ich ja inzwischen eine Nähmaschine hab, ist es das Einfachste, wenn ich selbst Hand anlege.


Eigentlich würde mir ja der Holzstoff, wie schon bei dem Stoffbeutel, am besten für die Polster gefallen. Aber leider ist der Stoff sehr dünn, so dass die Polster wahrscheinlich nicht mal einen Sommer überleben würden.



Also hab ich mir beim Möbelschweden den deutlich dickeren und festeren Stoff mit Holzscheiben geholt - für meinen Geschmack nicht ganz so schön, aber eine Alternative, mit der ich leben kann.


Ich bin mit meinem ersten Polsternähversuch ganz zufrieden.


An der letzten Kante war es allerdings ein ganz schönes Gefuzzel. Ich hab drei Anläufe gebraucht, bis ich es einigermaßen hingekriegt hab. Mit dem Polster bereits im Stoff drinnen, ist es unter dem Nähfüßchen doch ziemlich schwierig zu nähen.
(Tolle Ausdrucksweise, gell. Aber ich denke ich wisst, was ich meine)


Aber alles in allem bin ich mit meinem Prototyp zufrieden und werde in den nächsten Tagen Stoff für die restlichen Polster kaufen.

Jetzt geht's noch zum CREADIENSTAG und ART.OF.66 

Ich wünsch euch eine angenehme Woche und wer's heut noch krachen lässt - viel Spaß dabei!

Alles Liebe und lasst's euch gut gehen,

eure Trixi


Samstag, 14. Februar 2015

Erste Schneeglöckchen und Bruno im Garten

Hallo ihr Lieben,

ich mach mir zwar nicht viel aus dem Valentinstags, aber ich finde es trotzdem einen netten Zufall, dass ich genau heute die ersten Schneeglöckchen im Garten entdeckt hab.


Unglaublich, dass diese kleinen zarten Blümchen die Kraft haben, sich durch den Schnee zu schieben.



Nach unserer Feldrunde durch'n Schnee genießt Bruno die Ruhe und Kühle im Garten.






In den letzten Tagen ist es zwar oft sonnig, aber die Temperaturen gehen nur knapp über null Grad und der Schnee hält sich tapfer.


 Da macht's Ball spielen im Garten erst richtig Spaß!


Ne kleine Stärkung ist auch nie verkehrt.



Lasst's euch gut gehen und genießt das Wochenende
oder lasst es im Fasching / Karneval krachen!

Lieben Gruß

eure Trixi

mit


Mittwoch, 11. Februar 2015

Jetzt ist mein Garten online

Hallo ihr Lieben,

heut ein schneller kleiner Post von mir.

Jetzt ist es soweit ... jetzt ist mein Garten wirklich bei STADTLANDFLAIR online. 
 


Letzte Woche hat sich's wegen kleiner Änderungen noch etwas verzögert.


HIER geht's rüber zu dem kleinen Beitrag über meinen Garten bei StadtLandFlair


Danke für euren Besuch und lasst's euch gut gehen,

ganz liebe Grüße,

Trixi

Dienstag, 10. Februar 2015

Stoffbeutel und andere Nähereien

Hallo Mädels,

vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinem Garten. Ich freu mich riesig, dass er euch so gut gefällt und ihr dürft natürlich jederzeit vorbeikommen und ein kleines Päuschen im Strandkorb machen :-)
Je nach Temperatur, hab ich auch ein Tässchen Kaffee oder ein Glas Hugo mit selbstgemachtem Holunderblütensirup für euch.

Im Moment ist der Garten aber ziemlich ungemütlich ... immer noch weiß zugeschneit ... 
... dafür hab ich Zeit zum Nähen.

Ich hab mal wieder einen einfachen Stoffbeutel genäht, von denen man nie genug haben kann.

Dass der Stoff genau zu meinem Blog passt ist aber eher ein Zufall.




Außerdem hab ich unsere Couch "verkleidet". 
Nein, nicht zum Fasching oder Karneval, sondern für's ganze Jahr. Die Couch ist eigentlich orange, was viele Jahre meine Lieblingsfarbe war. Aber ich kann es absolut nicht mehr sehen. 
Die große Sitzfläche hab ich schon mit beigen Decken abgedeckt, aber die breiten Seitenteile waren noch orange.


Also hab ich einen Überwurf aus Sternenstoff genäht. Es trifft zwar nicht ganz den Farbton der Decke ...


... aber mit genügend Kissen und Kistchen fällt das gar nicht so sehr auf.


Das ganze Wohnzimmer soll so nach und nach in Braun- und Beigetönen gestaltet werden. Deswegen hier schonmal ein kleiner Anfang für den 365 Tage Quilt. Da ist aber noch nix genäht. Ich hab nur schon angefangen viele 15 x 15 cm große Kästchen zuzuschneiden.


Und nachdem die Nähmaschine grad rumstand, hab ich noch schnell ein Utensilo für eine liebe Kollegin genäht. Sie weiß noch nichts von ihrem Glück, aber ich hoffe, es gefällt ihr. Ihr haben meine beiden größeren als Brotkorb von HIER so gut gefallen und meinte, das wär echt praktisch.


Die Anleitung für dieses Utensilo hab ich HIER von KaroLiebe, die immer ganz viele süße Sachen näht. Vielen Dank für die tolle Anleitung, liebe Irmgard.
Ich hab nur die Maße etwas verändert, dadurch ist mein Utensilo eher oval.


Tja, und dann hat mich mein Schatz am Wochenende überrascht ...

... nein, nicht mit einem Blumenstrauß, sondern mit ganz vielen Gartenzeitschriften :-)
Das ist mindestens so schön wie ein Blumenstrauß!


Und ein Nähheft mit vielen Schnitten gab's auch noch dazu :-)


Jetzt verlinke ich meinen Februar-Stoffbeutel noch bei SCHILLERSPLATZLI.
Sonja sammelt auf ihrem Blog "12 Monate - 12 Taschen".

Außerdem geht's noch ab zum CREADIENSTAG und
zu ART.OF.66

Lasst's euch gut gehen und bis bald,
schön, dass ihr da seid :-)

lieben Gruß

eure Trixi





Montag, 2. Februar 2015

Mein Garten bei StadtLandFlair

Hallo ihr Lieben,

heut gibt's mal keine Schneebilder und auch nur ganz wenige Brunobilder.

Dafür was ganz Besonderes (für mich) :-)

Im Dezember kam von Luisa die Anfrage, ob sie meinen Garten im Online-Magazin StadtLandFlair vorstellen dürfen. Da bin ich natürlich gern dabei und hab ihr eine Auswahl an Bildern aus meinem Garten geschickt.
Vor kurzem hat in dem Magazin die Aktion "Zeig mir deinen Garten" begonnen und im Laufe dieser Woche wird mein Garten vorgestellt.

Bei der Gelegenheit will ich euch auch mal zu einem Rundgang durch meinen Garten mitnehmen. Aber Achtung - Bilderflut!

Die Bilder sind aus mehreren Jahren und durch alle Jahreszeiten zusammengesammelt.

Erstmal ein Blick von oben auf den Strandkorb und den selbstgebauten Grillplatz.
Der Grillplatz ist so gebaut, dass ein Gasgrill und ein kleiner Kugelgrill darauf Platz haben. Vorne rechts haben wir noch ein kleines Kräuterbeet drangebaut.


Neben dem Grillplatz die Magnolie und das Gewächshaus. Im Vordergrund die Sichtschutzwand, damit uns vom Weg (ganz oben im Bild) keiner über's Gartentürl auf die Terrasse schauen kann.


Der Blick vom linken Rand der Terrasse auf das schmale Beet am Zaun zum Nachbarn.


Unterm Grillplatz könnt ihr Brunos Nase rausspitzen sehen. Das ist einer seiner Lieblingsplätze - vorallem wenn es warm ist, weil es auf dem Betonboden im Schatten immer angenehm kühl ist.




Jetzt stehen wir im seitlichen Teil des Gartens mit Blick zum Grillplatz und auf die Rückseite der Sichtschutzwand


Das Gewächshaus haben wir 2012 aufgestellt. 
Hier hab ich Tomaten und Paprikas in Töpfen, weil unser Gartenboden fast nur aus Steinen besteht, sodass nix wachsen kann. Außerdem wachsen hier in Balkonkästen Pflücksalat, Rucola, Kohlrabis usw.


Neben dem Gewächshaus haben wir heuer noch einen "Gartenschrank" gebaut.
Wie wir den Gartenschrank gebaut haben und wofür er gut ist, könnt ihr HIER und HIER sehen.


Jetzt stehen wir am hinteren Ende des Gartens mit Blick auf den Folientunnel und im Vordergrund ein Hochbeet mit Zucchinis. Der Folientunnel kam 2013 dazu, weil mir das Gewächshaus einfach zu klein war. Hier sind hauptsächlich Tomaten drin, die ich im Winter im Keller unter Kunstlicht vorziehe (es geht bald wieder los)


Meine beiden Hochbeete - vorne Zucchinis und hinten lass ich Butternutkürbisse auf das Gartenhäusel raufwachsen.
Zwischen den Hochbeeten und ganz links vor der Hecke stehen ein Mörteleimer und ein Sack mit Kartoffen.


Die Kürbisse auf dem Dach vom Gartenhäusel - das klappt echt super und nimmt im Garten nicht so viel Platz weg.


Jetzt gehen wir wieder nach vorne auf die Terrasse und durch alle Jahreszeiten.

FRÜHLING
(unter dem Mörteleimer überwintert der Brunnen)




SOMMER




Der Sommer ein Jahr vorher
(und Bruno wieder an seinem kühlen Plätzchen)


HERBST




WINTER

In dem Weidenkorb sind Unmengen an Frühlingszwiebeln versteckt, wie ihr sie oben schon im Frühling gesehen habt. Ich hoffe sie kommen bald wieder so herrlich bunt wie letztes Jahr.



Jetzt aber wieder zurück zum Folientunnel mit Durchblick zu den Hochbeeten.
Links ganz viele Tomaten - rechts viele Paprikas.
Alles in Mörteleimern - das ist superpraktisch und ich kann immer Kompost und Hornspäne untermischen.


Der Folientunnel im "Sommerkleid", damit es nicht zu heiß wird und ein bißchen Luft an die Pflanzen kommt.
Ganz vorne seht ihr auch Mangold. Ich probier alles mögliche aus.


Tomaten mit Tagedes an den Füßen.


Tomatenernte


Im kleinen Kräuterbeet am Grillplatz steht inzwischen auch ein Kräuterturm aus ganz einfachen Tontöpfen


Im Gartenschrank haben auch etliche Kräuter ihren Platz gefunden. Den alten Koffer hab ich im Frühjahr auf'm Flohmarkt gefunden und etwas zweckentfremdet.


Auch vom Flohmarkt ist die alte Gugelhupfkuchenform - gefüllt mit Hauswurz


Hibiskus


Malve neben dem Grillplatz


Akelei und Allium



Und zum Schluss ein bißchen was Buntes.


Wenn ihr bis hierher durchgehalten habt, wart ihr richtig gut und habt euch ein Päuschen verdient ... lasst euch einfach hängen ... wie Bruno


Vielen Dank für euer Durchhaltevermögen und schön, dass ihr hier seid!

Wenn ihr mal zu StadtLandFlair und der Aktion "Zeig mir deinen Garten" schauen wollt, dann klickt einfach HIER

Ich wünsche euch eine wunderbare Woche,

ganz lieben Gruß,

eure Trixi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...