Dienstag, 12. Januar 2016

Projekt Häkelweste und Handarbeitsshopping

Heut zeig ich euch mein aktuelles Häkelprojekt.
Es ist aber noch nicht das Endergebnis, sondern noch auf dem Weg dorthin.
Den Anfang hab ich euch HIER schonmal gezeigt.


Im Moment bin ich dabei, den Rand einmal rundrum zu häkeln. Ein paar Reihen brauch ich aber noch.


Ich fand es sehr schwierig, die festen Maschen seitlich an den Reihen entlang zu häkeln, weil man ja keine Maschen hat, in die man einstechen kann. Erst schaute es so aus, als würde es ganz gut passen. Aber wenn ich mir das jetzt, nach ein paar Reihen, anschaue, wird die Weste in der Mitte immer länger :(
Mal schauen, wie das am Ende aussieht ...



Kleine, also kurze Ärmel sollen auch noch drankommen. Es dauert also noch ein bisschen, bis das gute Stück fertig ist.


Aber ich war schonmal im Handarbeitsgeschäft, um passende Knöpfe zu kaufen. Ich finde sie passen perfekt zu der grauen Wolle.

  
Der Haken an der Sache war nur, dass auch noch einige Stoffe mitgegangen sind :)
Ich hab nämlich für meine Stickmaschine schon eine ganz süße Wohnwagen-Stickdatei gekauft, für die man einige Stoffe braucht. Also hab ich mir schon einen kleinen dezenten Vorrat angelegt.


Zwei reduzierte Weihnachtsstoffe sind auch dabei.


Der Stoff mit den Schneeflocken gefällt mir ganz besonders. Es ist ein gewebter Stoff und ich möchte einen Tischläufer und ein Kissen daraus nähen.


Außerdem war ich kürzlich mal wieder bei einem Schnäppchenmarkt.
Bei den beiden Stoffen für 3.- € pro Meter kann ich nicht viel falsch machen. Irgendwas lässt sich daraus schon nähen :)
Der Eulenstoff sieht blau aus, ist aber grau.


Ein Schwung Wolle musste auch noch mit. Bei einem Preis von 1.- € pro Knäuel, blieb mir nichts anderes übrig. Wann ich das alles verhäkeln soll, weiß ich allerdings noch nicht.


Bei dem Vorrat dürfte es mir so schnell nicht langweilig werden :)

Wer möchte, kann HIER noch in den Lostopf von meinem Giveaway hüpfen.
Bis zum 24. Januar habt ihr noch Zeit dazu.

Macht's gut, ihr Lieben und macht das Beste aus dem trüben Januar.
Ich warte gespannt auf morgen. Angeblich soll jetzt doch schon der Schnee zu uns kommen.

Seid lieb gegrüßt,

eure Trixi


Verlinkt bei:




Kommentare:

  1. Auch wenn ich nur selten nähe, die Stoffe sind ja ein Traum!! Und die Wolle hätte ich wohl auch nicht liegen lassen;-) Haben das Vorder- und Rückenteil der Weste denn die gleiche Reihenanzahl? Vielleicht gleicht sich die Länge ja nach einem Waschgang und etwas in Form bringen wieder aus. Oder du häkelst noch ein Stück an, wenn das geht. Drücke dir die Daumen! Ich finde es auch immer so ärgerlich, wenn man schon so weit ist und dann sieht, dass es irgendwie nicht passt.
    VG Charlie

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Trixi!
    Die Häkeljacke wird wunderschön und die Knöpfchen dazu sehen richtig chic aus. Ich habe auch zwei Häkeljacken, die ich unendlich gerne trage.
    Allerdings sind sie gekauft und leider nicht, selbst gemacht. Ich übe mich nämlich gerade erst wieder im Häkeln.
    Du hast dich ja nun echt reichlich eingedeckt mit Handarbeitsmaterial und ich wünsche dir nun viel Freude beim Werkeln.
    Viele liebe Grüße SUSANNE

    AntwortenLöschen
  3. Ne, langweilig kann es dir nicht werden ;-) aber alles ganz tolle Sachen!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Trixi,
    da warst Du aber richtig fleissig mit Deiner Häkelweste! Bezüglich des Umhäkelns fühle ich mit Dir - ich habe kürzlich eine gestrickte Decke umhäkelt, da bin ich fast wahnsinnig geworden (und habe alles Gehäkelte dreimal wieder aufgeribbelt).
    Die Stoffe sind toll, das Garn sowieso und ich bin richtig gespannt, was Du wohl daraus zaubern wirst.
    So, und jetzt hüpf ich noch rasch rüber in Dein Lostöpfchen und wünsche Dir einen wunderbaren, kreativen Tag.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  5. Uiuiui, du hast ja einiges vor, liebe Trixi *lach*.
    Aber natürlich hast du Recht, bei solchen Schnäppchen muss man einfach zuschlagen.
    Ja, dass Umhäkeln ist nicht so einfach wie es aussieht. Manchmal nimmt frau zu viele Maschen auf und dann wellt sich der Rand, oder es waren zu wenige und es spannt und wenn man trennt sind dann die erfassten Schlingen schon ausgeleiert…. Ich habe mich gestern auch mal aufgerafft und einen der vielen fertig gestrickten Pullover endlich zusammengenäht. Das ist eine Arbeit, die ich auch gar nicht mag. Hatte es schon mal begonnen, aber das Muster kam dann in der Armkugeln so unvorteilhaft heraus. Also erst mal beiseitegelegt und einen neuen angefangen. Und da lag er da und lag…… Und gestern habe ich dann so ganz spontan danach gegriffen und auf Anhieb hat alles geklappt und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Vielleicht nehme ich die anderen beiden nun auch in Angriff.

    Bin schon gespannt wie deine Weste dann fertig aussieht. Die Knöpfe passen prima. Verrätst du dann auch, wieviel Wolle du verbraucht hast. Habe noch von einem Pullover ein paar Knäulen übrig und überlege was ich damit anstellen soll.
    Deine Stoffpalette sieht toll aus, wie sie da so aufgereiht ist. Sehr harmonisch die Farbwahl.

    So und nun gehe ich noch einmal die herrlichen Bruno-im-Schnee-Fotos schauen. Habe erst zweimal und man darf doch bestimmt öfter, oder? *zwinker*

    ∗♥∗☆❄★❄☆∗♥∗
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Trixi,
    das ist schätzungsweise das Los einer jeden Frau, die handarbeitet... Wolle und Stoff gehen immer.
    Deine Westwind sicher schön und das Gute am Häkeln ist, dass es auch problemlos Retouren geht und man nicht auf weg sausende Maschen achten muss. Auch wenn es immer schade um die ganze Arbeit ist...
    Liebe Grüße zu Dir und ganz viel Spaß beim Werkeln
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das ist wirklich ein stolzer Material-Vorrat ;-)
    Ich finde es gar nicht so schlimm, dass die Weste vorne etwas länger wird, es sieht schön aus. Und mir gefällt das schöne Muster zusammen mit dem silbrigen Grau. Sicher wird es darauf ankommen, wie sie angezogen aussieht und fällt.
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Trixi,
    die Weste wird aber wirklich schön. Das Problem mit den Kanten kenne ich vom Stricken, leider hab ich auch keinen Rat was man da machen kann. Ich helfe mir dann immer mit Maschen an verdeckter/unauffälliger Stelle zusammenstricken.
    Die Stoffe sind alle wunderschön. Ich bin allerdings auf die Wohnwagen-Stickerei schon gespannt wie ein Flitzebogen.
    ...und die Wolle....ja wenn du nicht weißt wohin... die Graue würde ich dir sofort abkaufen.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Trixi
    Auf die Idee eine Weste zu häkeln bin ich noch gar nie gekommen. Aber deine sieht sehr schön aus und die zwei Spitzen vorne sehen bestimmt ganz chic aus. Mit deinem Woll- und Stoffvorrat kannst du sicher noch so einiges Schönes fabrizieren. Ich bin auf jeden Fall gespannt.
    Liebe Grüsse
    Bernadette

    AntwortenLöschen
  10. Uiiiii, scheinst eine echte Handarbeitsfee zu sein... was Du nicht alles vorhast bzw. schon in Arbeit!!! Ich bewundernde das immer sehr, leider fehlt mir dieses Gen totaaaal ;-) Bin gespannt, wie die umgesetzten Projekte dann ausschauen.

    Lieben Gruß ~ Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Trixi,
    ich bin begeistert, mir gefällt dein Häkelprojekt gut.
    Für mich sieht das 1a mit Sternchen aus.....
    Deine Stoffe sin d auch so schön....und dann noch so megaschnäpper dabei....
    Bin gespannt was du draus machst.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Trixi,
    die Stoffe sind ja wunderschön.
    Der Tischläufer mit den Schneeflocken wird bestimmt klasse.
    Und auf die fertige Weste bin ich schon gespannt.
    Also, langweilig wird Dir bestimmt nicht...
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Trixi,

    die Stoffe, die du dir bei deinem Knopfeinkauf gekauft hast sind aber auch traumhaft schön und wenn ich schöne Stoffe sehe, kann ich mich auch nicht beherrschen und natürlich auch bei den Stickdateien.
    Deine West wird richtig schön und wie war das noch mit dem selbstkritisch, hihi wie ich *lach*, ach und langweilig wird dir bei dem Woll-Vorrat bestimmt nicht.
    Ganz liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  14. Wow liebe Trixi, da warst du ja schon richtig fleißig. Ich selbst mag größere Häkelprojekte nicht so richtig. Es dauert immer so lange (bin da sehr ungeduldig), bis man fertig ist. Naja, am besten ich zeige demnächst meine begonnene Grannydecke und dann muss ich ran, um sie dann auch fertig zeigen zu können :-).
    Ganz viel Spaß beim Nähen und Stricken/ Häkeln mit den erstandenen Stoffen und Wollmassen. Bin gespannt...
    Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Trixi,
    ich bewundere ja auch immer so Großprojekte beim Häkeln oder Stricken!
    Schöne Stoffe hast du auch gekauft und der mit den Schneeflocken ist mein Favorit!
    Du wohnst ja richtig idyllisch und dein Bruno ist ein Hübscher!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Trixi!
    Wow, die Weste sieht nach einer Menge arbeit aus die sich aber gelohnt hat.
    Schöne Ausbeute hast du gemacht. Bin gespannt was du alles daraus zauberst.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Trixi,
    deine Weste sieht toll aus und das sie vorne etwas länger ist sieht man
    doch nicht wenn du sie trägst :-) dein Schneeflockenstoff gefällt mir total
    gut, da hast du ja noch einiges vor :-) ganz viel Spass dabei.
    Ganz liebe Grüße von, Petra.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Trixi,
    deine Weste sieht toll aus und das sie vorne etwas länger ist sieht man
    doch nicht wenn du sie trägst :-) dein Schneeflockenstoff gefällt mir total
    gut, da hast du ja noch einiges vor :-) ganz viel Spass dabei.
    Ganz liebe Grüße von, Petra.

    AntwortenLöschen
  19. Freu mich dich gefunden zu haben.
    Glg aus Österreich, deine neue Leserin
    Kuni

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Trixi,
    ich bewundere es ja immer wieder wenn ich
    solche Handarbeiten sehe!
    Als Linkshänder hatte ich besonders beim
    stricken meine Mühe in der Schule früher!
    Die Stoffe sind wirklich klasse!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Trixi,
    eine sehr schöne Häkelarbeit! Mit den Rändern umhäkeln habe ich auch immer Schwierigkeiten. Ich versuche meist, Reihen zu überspringen, dann kann es aber wiederum passieren, daß die Weste sich vorne zusammen zieht. Das ist wiklich nicht einfach. Die Stoffe sind klasse, mir gefällt der mit den Schneeflocken auch am besten.
    LG kathinka

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Trixi, deine Häkelweste ist ein Traum. Sie sieht wunderschön aus und ich liebe diese schlichte, einfache Farbe.

    Liebe Grüße
    Judith <3

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...