Freitag, 5. Februar 2016

Ein erster Blick ins neue Wohnzimmer

Jetzt hab ich die ersten Bilder vom "neuen" Wohnzimmer dabei.

Es ist noch ziemlich kahl und unwirklich für uns. Aber wir sind total happy.
Die dezenten Farben gefallen uns richtig gut und es wirkt gleich gaaaanz anders.


 Hier nochmal ein Vorherbild (mit Weihnachtsdeko) aus einem bisschen schrägerem Blickwinkel



 Das waren die Wände vorher - damals hab ich mir beim Malern schon auch ganz schön viel Mühe gegeben. Erst zartgelb gestrichen und dann leicht oranges Muster draufgerollt.
Aber ich bin heilfroh, dass es jetzt endlich weg ist.


Hier die Baustelle.
Mit dem Erkerfenster rechts hab ich noch etwas Arbeit vor mir.
Durch die (blöden) Schrägen oben passt da nichts hin - kein Rolladen und kein Vorhang - gar nichts.
Da da aber ein paar Meter weiter ein Weg vorbei führt und wir nicht im "Schaufenster" sitzen wollen, muss da was hin.
Wir haben damals (vor 19 Jahren) eine Jalousien-Sonderanfertigung in mintgrün machen lassen, die ich schon seit zig Jahren nicht mehr sehen kann.
Tja, jetzt werd ich mich wohl mal an die Nähmaschine setzen und was nähen. Der Gardinenstoff wartet schon auf mich :)



In der Couchecke ist schon alles Ton in Ton.
Mit dem Brett links an der Wand hab ich noch was Größeres vor.
Das DIY zeig ich euch, sobald es fertig ist. 
Über der Couch wäre eigentlich mein Shelfie, aber das müssen wir erst kaufen oder basteln.


Hier kann man die Farben schön sehen. Die Wand hinter der Couch ist etwas dunkler, die restlichen Wände sind ganz zart beige.
Vorhangstange oder - seil und Schals fehlen auch noch.


Auch von der Couchecke hab ich ein Vorherbild dabei (noch mit Christbaum und Weihnachtsdeko)
Wenn ich das gelb jetzt sehe, kann ich gar nicht mehr verstehen, dass es so lang gedauert hat, bis ich mich (oder wir uns) zum Malern aufraffen konnten :)
Aber es ist halt schon ein Haufen Arbeit!


Gut, dass wir das Schlimmste hinter uns haben :)


Ein neues "Haustier" durfte einziehen.
Dieser supersüße Kuschelhase musste einfach mit :)


Er macht sich's mit Eichhörnchen und Hirsch auf der Couch bequem.


Falls ihr noch könnt, hab ich noch eine kleine Geschichte zu dem Schrank ...
... auch ein Grund warum ich ihn selbst nach 19 Jahren nicht rausschmeißen will und er mir doch irgendwie immer noch gefällt ...

Ich wollte damals unbedingt Massivholzmöbel.
Die, die man in Möbelhäusern kaufen konnte, waren allerdings alle im ländlich-rustikalen Stil, was so gar nicht meins war.
Also hab ich meinen Schrank selbst entworfen und bei einem Bekannten, der Schreiner ist, bauen lassen. 

Hier mal ohne Deko, nur mit technischen Geräten.

Ich wollte keinen "normalen" Schrank, sondern etwas anders.
So bin ich auf die schrägen Türen gekommen, die oben leicht abgerundet sind.

Die große Lücke war für den Fernseher gedacht. Das war ja in den 90ern noch ein dicker fetter Kasten. Der Schrank ist an der Stelle tiefer.
Das offene Fach darunter war für den Videorecorder und die Schubladen darunter für Videokasetten.
Gut, dass man da heute auch was anderes reintun kann :)
Hinter der schmalen hohen Schranktür in der Mitte verstecken sich CD's - die gibt es tatsächlich auch heute noch.
In dem großen offenen Loch links daneben war mal die Stereoanlage mit mehreren Ebenen und ganz oben dem Plattenspieler.
Auch sie lebt inzwischen nicht mehr und es ist viel Platz für Deko entstanden :)
Naja und ein paar Schranktüren, die dahinter genügend Stauraum bieten, mussten natürlich auch sein.

Das Sideboard, das ihr ganz oben sehen konntet, hab ich passend dazu entworfen.


Jetzt hab ich doch noch schnell ein bisschen Deko drauf gestellt.

Die gestreifte Decke davor ist Brunos Decke, statt Körbchen.
Sie wirkt wie ein Teppich und ist somit nicht im Weg. Bruno liegt sowieso lieber auf dem Laminat oder noch lieber auf den Fliesen in der Diele.
Aber wir können ihn, falls nötig, auf seine Decke schicken :)


Jetzt habt ihr schonmal einen ersten Blick ins "neue" Wohnzimmer werfen können.

Aber für uns gibt es noch viel zu tun.
Wie schon gesagt, muss ich noch Vorhänge nähen. Das Erkerfenster muss wahrscheinlich auch noch gestrichen werden.
Außerdem lässt mich das Weiß noch nicht los und es wird noch etwas weiße Farbe ins Spiel kommen.
Lasst euch überraschen - wir glauben, dass es mit Weiß doch noch ganz gut ausschauen kann.
Und ein paar DIYs gibt's auch noch ... uns wird's also so schnell nicht langweilig :)

Aber kleine Pausen müssen auch mal sein.
In diesem Sinne ... genießt euer Wochenende oder geht schön feiern (was ihr natürlich auch genießen sollt)!

Seid lieb gegrüßt,

eure Trixi mit Bruno 


PS: Kleiner Nachtrag:
Weil einige nach dem süßen Hasen und der Girlande im Eck gefragt haben.
Ich hab beides bei Depot gekauft.
Die Girlande ist eine Plissee-Lichterkette in braun. In rosa hätte sie es auch gegeben, aber leider nicht in weiß. 





Kommentare:

  1. Liebe Trixi,
    die Farbe ist toll. Alles sieht so frisch und hell aus. die Schrankwand ist aber auch schön und vor der hellen Wand wirkt sie doch gleich ganz anders. ich bin mir sicher, wenn alles fertig ist, sieht es alles perfekt aus!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Trixi,
    wow, was für eine Veränderung. Aber so ist das eben, mit der Zeit ändert sich auch der Geschmack. Mein Wohnzimmer war ja an einer Wand auch einmal blutrot:-) Und gut Ding will nun mal Weile haben, vor allem, wenn man alles selber macht, dafür ist es hinterher um so schöner!
    Der Schrank ist eigentlich schon toll und ich finde, ihr habt ihn super integriert. Und wo bitte gibt's denn diesen zuckersüßen Hasen??????
    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Trixi!
    Wahnsinn gell was so helle Farbe ausmacht :-) es ist richtig super frisch und freundlich geworden. Überhaupt der Wohnzimmer Schrank ist mir beim letzten Post schon sehr positiv ins Auge gestochen.
    Ich finde ihn mega chic und echt was ganz Besonderes.
    Der Bruno ist wohl ganz geschafft von den ganzen Umbauarbeiten.
    Unruhe im Zuhause...ist ein mortz Stress für die Wauzis.
    Ich wünsche dir ein entspanntes Wochenende! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Trixi,
    die Wandfarbe gefällt mir sehr gut. Wunderbar hell und frisch sieht alles aus. Es ist viel Arbeit, aber wenn alles fertig ist, dann freut ihr euch. Das neue Kissen ist niedlich. Passt prima zum Frühling. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Trixi,
    eine tolle Verwandlung!!! Hell, frisch, freundlich. Tolle Farben!!!
    Dein Schrank wirkt gar nicht mehr dunkel. Die Arbeit war jede Mühe wert. Habt ihr euch schon dran gewöhnt? Ach und dieser Hase!!! Der ist ja fast so süß wie Bruno - lach.

    Freue mich schon auf weitere Fotos und bin ganz gespannt, was du mit dem Brett vor hast.

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Trixi,
    ich finde die Arbeit hat sich zu hundertprozent gelohnt. Schön und hell, da werdet Ihr Beide Euch mit Sicherheit wohlfühlen.
    Ganz toll finde ich aber auch den Läufer auf dem 9. Bild, grins.
    Dein Häschen Kissen ist auch ganz entzückend, das hätte ich auch sofort mit genommen.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Trixi,
    ich bin begeistert, wunderschön ist euer wohnzimmer geworden.....
    Im Moment mag ich gerne dezente Deko.....und deine ist herzallerliebst....
    Ich habe mich ja ein enig in deiner Girlande verguckt.....Sind das Plisees, vielleicht auch noch selbst gemacht?
    Ich muss gearde so an unser gelbes Wohnzimmer denken.....nie wieder......wer weiß vielleicht sage ich in ein paar Jahren nie wieder Grau.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Trixi,
    ich muss direkt in meinem Blog nachlesen ;O) wann wir, ähhh ich (!!!) unser Wohnzimmer entgelbt habe, ich habe es noch nicht eine Sekunde bereut und es wird dir nicht anders gehen - herrlich luftig weit schaut es jetzt bei euch aus!
    Liebste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, das sieht nach sehr viel Arbeit aus!
    Allerdings wird das Ergebnis wundervoll. Ihr habt schöne Farben ausgesucht, die auch nach meinem Geschmack wären.
    Ich liebe auch Massivholzmöbel und würde mich nie von meiner schönen Erlen-Schrankwand trennen. Auch dann nicht, wenn sie total unmodern ist.
    Ich wünsche Dir ein närrisches Wochenende.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Wow ... Trixi, da steckt ne Menge Liebe und Arbeit drin ... und du bist noch nicht mal fertig. Jedoch kann sich die Zwischenbilanz wirklich sehen lassen. Ich mag die Auswahl deiner Farbtöne sehr ... dezent und trotzdem präsent. Na und euer Bruno scheint sich auch sehr wohl zu fühlen, trotz des *Familienzuwachses*. Bin auf die nächsten Bilder gespannt.
    Bis dahin frohes Schaffen ... Dany

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Trixi,

    was für eine wunderschöne Verwandlung, das sieht schon richtig klasse aus und gefällt mir sehr gut.
    Deine Couchecke sieht so richtig schön kuschelig aus; genau meine Farben.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  12. Wahnsinn! Das sieht ja toll aus! Die Wandfarben hast du echt schön ausgesucht! Von deiner Sternencouch bin ich natürlich auch schwer begeistert!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Trixi,
    das ist keine Couch, das ist eine Wohnlandschaft. Die ist ja riesig, da kann man ja super entspannen.
    Ja, so helle Wände sindn schon klasse. Ich freue mich auch, dass das Gelb bei uns verschwunden ist.
    Und Brunos Decke sieht wirklich wie ein stylischer Teppich aus.
    Dir viel Freude im Wohnzimmer, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Trixi,
    die Couch-Schlunz-Lümmel-Landschaft ist großartig! Ich weiß nicht, ob ich mich davo noch wegbewegen könnte :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Trixi
    Wow, da habt ihr ganz schön geschuftet. Ich bin ja auch gerade am Streichen, aber nur eine einzige Wand (zeige ich demnächst) und kann deshalb ahnen, was ihr da geleistet habt.
    Schön sieht es aus und es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Bin schon gespannt, was da noch folgen wird.
    Nun wünsche ich euch einen schönen und entspannten Sonntag.
    Liebe Grüsse Bernadette

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Trixi,
    das sieht ja total schön aus und ihr seid ja flink wie ein Wiesel, grins...Kein Vergleich zu vorher. In diesen Beigetönen möchte ich dann unsere Küche streichen (...und dann auf einer Seite weißes Aufsatzfachwerk machen)GG hat zu allem ja gesagt, nach wochenlangem Kampf - allerdings erst in einigen Monaten.
    GlG und ich bin schon aufs WEISS gespannt...

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Trixi,
    dein Wohnzimmer ist total klasse geworden.
    Mit den Vorher Nachher Fotos kann man die Veränderung immer super erkennen.
    Ganz tolle Wandtöne habt ihr gewählt da hat sich die Arbeit echt gelohnt.
    Liebe Grüße von, Petra.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Trixi!
    Euer Wohnzimmer ist sehr schön geworden. Tolle Farben. Die mediterane Phase haben wir wohl alle durchlebt. Gut, dass wir sie nun hinter uns haben.
    Wir sind heute mit unseren Balken im Wintergarten auch endlich fertig geworden. Jetzt ist mein Bedarf an Pinsel und Farbe für lange Zeit gedeckt. ;)
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Trixi,
    euer Wohnzimmer ist sehr schön geworden und die Farben gefallen mir sehr gut.
    Unser WoZi ist auch in einem hellen Braunton.
    Eure Couch ist ja irre gemütlich und soo groß! Toll!
    Vor dem Hasenkissen stand ich letzte Woche auch im Laden,hab mir aber jetzt nur eine Kissenhülle bestellt.
    Eine schöne Woche wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Trixi,
    Perfekt und gewaltiger Unterschied zu vorher! Da hat sich die Arbeit gelohnt!
    ..... Nun heisst es für euch g e n i e s s e n :-)
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Ohhhh, mein Liebling ist definitiv der Kuschelhase.. an dem hätte ich nicht vorbeigehen können .... :-) Wahnsinnig süß!!!

    Der Unterschied zu vorher ist echt groß, die Arbeit hat sich gelohnt :-)

    Ganz liebe Grüße, hab noch eine wundervolle Restwoche!

    Julia

    AntwortenLöschen
  22. Oh ich liebe diese Kissen mit den Tieraufdrucken. Das Häschen-Kissen gefällt mir so sehr. Einfach zum Knuddeln. Die muss man einfach haben :-) Sind das die Kissen von Depot?
    Gruß
    Christina

    AntwortenLöschen
  23. Ups Trixi... Habe es gerade gelesen. Ja, die Kissen sind von Depot :-D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...