Donnerstag, 30. Juni 2016

Buntes Allerlei

Irgendwie ging der Juni (wie fast jeder Monat) ziemlich schnell rum.
Ich schaff es gerade noch ein bisschen Haustürdeko zu zeigen.
Allerdings nur den einen Topf, den ihr eh schon kennt.
Ach ja, und das kleine grüne Gießkännchen.
Das Blümchen darin hab ich allerdings schon wieder verblühen lassen,
weil ich vor der Tür meistens vergesse zu gießen :(


Auf der Terrasse klappt's mit dem Gießen schon besser.



Und hier kommt noch kurz vor knapp meine rote Collage,
die ich gleich bei RÖSI verlinke.
Ich dachte, rot ist schwierig. Aber ich hab doch einige
(überwiegend Gebrauchs-) Gegenstände gefunden:
eine Schneideunterlage,
einiges von Bruno - Leine, Kong und Leckerlibeutel
einiges aus der Küche - Paprikagewürz aus Ungarn, Tomaten, Pizzaschneider,
Magnet aus London und Tesa
Und weil's grad passt, die Deutschlandgirlande


Gestern ist mein Gewinn von Nicole vom Schneckenhaus angekommen.
Lauter viele schöne Sterne :)
Dankeschön liebe Nicole, ich hab mich total gefreut!


Zum Schluss noch meine Monatscollage für den Juni
mit Bildern von der Hochzeit,
Häkeleien, Blumen und bisschen aus dem Garten. 

Damit geht's noch rüber zu BIRGITT, die viele Monatscollagen für uns sammelt.


Wir haben's  schon fast wieder zum nächsten Wochenende geschafft :)

Macht's gut ihr Lieben und lasst's euch gut gehen,

eure Trixi mit Bruno



Sonntag, 26. Juni 2016

Flower-Fri(sun)day und Gewinner

Heute hab ich nur einen ganz kleinen Post
und auch noch mit großer Verspätung.

Ich komm mit meinen Freitagsblümchen erst am Sonntag daher.
Gut, dass ich sie auch heute noch bei HELGA verlinken kann.


 Es ist ein kleines Sträußlein,
das ich bei der Hunderunde am Feldrand mitgenommen hab.


Und ab damit in die kleine Vase von Ikea.


Ja und dann hab ich noch die Gewinnerin
von meinem kleinen maritimen Giveaway dabei.
Mein Töchterchen hat die Glücksfee gespielt und hat

Vanessa von LeineLiebe gezogen!

Herzlichen Glückwunsch, liebe Vanessa!
Deine Adresse hab ich, glaub ich, noch.
Dann geht das Päckchen in den nächsten Tagen auf die Reise.

Alle andern müssen nicht traurig sein,
es gibt bestimmt mal wieder ein Giveaway.


Ich wünsch euch allen noch einen gemütlichen Sonntag Abend!

Seid lieb gegrüßt,

eure Trixi mit Bruno

Dank ihm haben's die Deutschen heute gut hingekriegt :)



Dienstag, 21. Juni 2016

Meine Häkeldecke ist fertig!

Yeahh - ich hab's geschafft :)

Meine Rippledecke ist tatsächlich nach ungefähr einem Jahr fertig geworden.


Allerdings muss ich zu meiner Verteidigung sagen,
dass ich nicht immer nur an dieser Decke gehäkelt hab.
Dazwischen waren auch ein paar andere Projekte am Start.


Am seitlichen Rand hab ich noch eine passende Einfassung gehäkelt,
so dass es auch da ein bisschen wellig ist.


Leider ist die Decke nicht so groß geworden,
wie ich mir das vorgestellt hab.
Die Wolle ist ausgegangen und die nachbestellte hat farblich überhaupt nicht mehr gepasst.
Jetzt ist die Decke nur ca. 1,20 auf 1 Meter groß.
Zum über die Schulter legen reicht's :) 
Aber ich hab immerhin fast 20 Wollknäuel verhäkelt.


Trotzdem bin ich stolz, dass ich durchgehalten hab und die erste gehäkelte Decke meines Lebens fertig geworden ist.
Eigentlich sollte sie auf einem Sessel in meinem Nähzimmer liegen.
Der Sessel passt aber plötzlich nicht mehr in das Zimmer
(ist schon wegen Überfüllung geschlossen).
Jetzt liegt sie auf dem kleinen Bänkchen und passt wunderbar zur Wand :)


HIER könnt ihr über die Anfänge und weitere Details über die Decke nachlesen.

Jetzt verlinke ich noch bei CREADIENSTAG, DIENSTAGSDINGE HANDMADE-ON-TUESDAY

und wünsch euch einen herrlichen Sommeranfang,

seid lieb gegrüßt,

eure Trixi 



PS: Bis Samstag könnt ihr HIER noch in den Lostopf springen!


Sonntag, 19. Juni 2016

Gartenblick

Es wird höchste Zeit mal wieder mit euch in den Garten zu schauen.

Habt ihr Lust?
Es regnet auch grad gar nicht :)

 
Bruno kommt schon um die Ecke geflitzt.


Aber Vorsicht!
Er kann auch richtig gefährlich!


Dieses Jahr ist irgendwie nicht mein Gartenjahr.


Es kommt alles erst ganz spät und langsam in die Gänge.
(Ganz besonders ich)


Da war ja unsere Hochzeit,
für die auch ein bisschen geplant und vorbereitet werden musste.

Diese Krone hab ich übrigens auch
aus unserm Schnuckelcafé (HIER) vom Bodensee mitgebracht.


Dann regnet's so oft und viel, dass man kaum was im Garten machen kann.


Tja und dann war da noch am Ende des Winters der nette Brief der Hausverwaltung,
dass ich die baulichen Veränderungen und  "Behausungen"
in meinem Garten zurückbauen soll.
Ich hab euch HIER davon berichtet.


Das hat mir ordentlich Bauchweh bereitet
und mir die Freude am Garteln erstmal genommen.
Inzwischen war ich allerdings bei einer Anwältin.
Einfach nur um zu wissen, was ich darf und was nicht.
Ich brauch mir nicht wirklich Sorgen machen.
Wahrscheinlich hat sich irgendein Eigentümer beschwert,
die Hausverwaltung muss reagieren und hat mir einen Brief geschrieben.
Außer dem Folientunnel haben wir aber nichts entfernt
und erstaunlicherweise kam seit dem noch kein weiterer Brief.
Die "Behausungen" sollten ja bis 1. April weg sein.
Im schlimmsten Fall könnte die Eigentümergemeinschaft gerichtlich gegen mich vorgehen.
Dazu müssten sie aber abstimmen und es werden sicher nicht viele dafür sein,
da das ja mit Kosten verbunden sein könnte.
Also wird sich das Ganze wahrscheinlich in Luft auflösen.
Es ist nur eine Frage der Zeit.
Im Juli haben wir meistens die Eigentümerversammlung.
Ich bin schon gespannt, ob ich evtl. ein Punkt auf der Tagesordnung sein werde :)



Das sind alles Punkte, warum mein Garten heuer nicht so richtig in Schwung kommt.

Aber so ganz langsam wird's schon.
Diese Woche hab ich eine Regenlücke genutzt und
wieder meinen Kräuterturm aufgebaut.


Die kleinen Schildchen, die ich letztes Jahr beim Sommerwichteln von ANDREA bekommen hab, kommen endlich zum Einsatz und machen sich richtig gut :)


 






Macht ihr auch schon schlapp wie Bruno?

Oder haltet ihr noch ein bisschen durch?

 


Wenn ihr noch könnt, schauen wir noch ins Gewächshaus.


Da stehen hauptsächlich Tomaten drin.
Zum Teil selbstgezogene, zum Teil aber auch gekaufte Pflanzen.
Ich hab eine bunte Mischung von kleinen, mittleren und großen,
roten, gelben und braunen Tomaten.
Zumindest sollen es mal welche werden.


Außerdem hab ich mir beim Dehner was Neues mitgenommen.
Eine Kartoffel-Tomate.
Sie ist veredelt und angeblich sollen
oben Tomaten wachsen und unter der Erde Kartoffeln.
Ich hab sie extra in eine größere Tonne gepflanzt,
damit auch ein paar Kartoffeln Platz haben.
Ich kann mir das Ganze nicht so Recht vorstellen
und bin sehr gespannt, ob das was wird.
Links daneben steht noch eine Gurke.


Das mit den Tomaten klappt schonmal :)


Auf nem Tisch stehen (hoffentlich) schneckensicher einige Salate in Balkonkästen.


Noch ein Stück weiter hinten im Garten stehen die beiden Hochbeete.


Im Vorderen wachsen zwei Zucchinis,


im hinteren sollen vier Butternutkürbisse auf's Gewächshaus rauf wachsen.
Die zuppeln aber noch ziemlich langsam unten rum.


In vier Mörteleimern dürfen sich auch noch Zucchinis breit machen.
Zwei davon kommen schon ganz gut.



So ihr Lieben, jetzt habt ihr's geschafft.
Jetzt könnt ihr ne kleine Pause im Strandkorb einlegen.
Das habt ihr euch verdient :)
Wollte ihr lieber nen kühlen Hugo zum Erfrischen
oder doch lieber nen Kaffee oder Tee zum Wärmen?


Schön, das ihr ein bisschen länger Zeit hattet!
Ich hab mich gefreut und bedank mich für die vielen lieben Kommentare,
die ihr mir immer hier lasst :)

Mit euch macht es richtig Spaß!

Gut, dass der Gartenrundgang virtuell war ...
... im realen Leben schwimmt der Garten schon wieder.
Es regnet seit gestern Abend in einem durch.
Ich werde jetzt hier drinnen wurschteln und mich an die Nähmaschine setzen.
  
Genießt noch das restliche Wochenende
und seid lieb gegrüßt,

eure Trixi mit Bruno



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...