Dienstag, 28. Februar 2017

Ich hab mich mal an Handlettering versucht

Das Netz ist ja voller kreativer Ideen.
Eigentlich ist meine To-Do-Liste schon mehr als lang und rappelvoll.
Oder sagen wir mal, meine "Möchte-ich-gern-machen-Liste"  :)
Trotzdem kann ich es nicht lassen
und muss immer wieder was Neues probieren.

So hab ich mich jetzt mal an handlettering versucht.


Erstmal einen Block und ein paar Stifte gekauft ...


... und kleine Schreibproben gemacht.


Und dann ging's ran ans Werk.
Ich muss gestehen, dass ich nicht frei Schnauze schreiben kann.
Ich hab mir bei Pinterrest einige Vorlagen gesucht
und dann fröhlich drauflos gekritzelt.


So nebenbei muss ich euch noch ein paar Bilder von Bruno unterjubeln.
Mir ist nämlich aufgefallen, 
dass ich im Februar noch gar nichts von Bruno gezeigt hab.
Das geht ja gar nicht!  :)


So ganz glücklich bin ich mit meinem Geschreibsel noch nicht,
aber teilweise ist es schon ganz gut gelungen.
Ich muss halt noch viel üben.






Zwischen den nächsten Bildern liegen übrigens nur wenige Stunden.
Zuerst sah es etwas frühlingshaft aus ...
... gegen Ende des Spaziergangs wurden wir schon leicht "eingekraupelt" ...
... und keine 3 Stunden später lag Bruno in 10 cm hohem Schnee ...
... tja und einen Tag später war die weiße Pracht wieder weg.


Ich verlang übrigens von Bruno NICHT,
dass er sich immer hinlegen oder hinsetzen soll.
Das macht er fast immer von allein,
sobald ich das Handy zum Knipsen in die Hand nehme :)
Ich erwisch ihn nur ganz selten stehend.
In dem Fall hatte er sein Herrchen im Auge,
der vielleicht gleich einen Stock werfen könnte.


 Außer den Brunobildern hätte ich auch beinah die Monatscollage vergessen.
Der Februar ging aber auch rasend schnell rum.
Die Februarcollage fällt diesmal ziemlich mager aus.
Aber dafür schon ein bisschen frühlingshaft.
Mit der Collage geht's schnell zu BIRGITT,
die wie jeden Monat unsere Monatscollagen sammelt.


Meine kreativen Kritzelversuche verlinke ich bei


und euch sag ich ...



Seid ganz lieb gegrüßt,

eure Trixi mit Bruno





Sonntag, 19. Februar 2017

Frühlingshafter Flower Friday am Sonntag

Ich hab mir den Frühling ins Haus geholt :)
Meine ersten Tulpen in diesem Jahr.

Für den Friday-Flowerday bin ich zwar ein bisschen spät dran, 
aber er geht ja Gott sei Dank bis Sonntag.

Also darf ich noch bei HELGA verlinken.



Neben den Tulpen in der "normalen" Vase steht eine Hyazinthe in der Blechdose.


Da liegt zwar immer noch die selbstgenähte Tischdecke mit den Schneeflöckchen,
aber sie gefällt mir so gut, dass sie noch bleiben darf.



Ein paar der Tulpen stehen auch oben auf dem Regal



Da steht auch eine weitere Hyazinthe im Windlicht,
das ich beim Sommerwichteln von BETTINA bekommen hab.


Und noch eine steht in der Tasse :)



Auch im Garten hab ich die ersten Spuren vom Frühling gefunden.


Lasst's euch gut gehen und genießt den restlichen Sonntag!

Seid ganz lieb gegrüßt,

eure Trixi




Dienstag, 14. Februar 2017

Plotterliebe, Nostalgisches und Herziges

Erinnert ihr euch noch an die Zuckerketten aus unserer Kindheit?
Wo man eine Perle nach der anderen abknabbern konnte?


Eine Kollegin hat erst vor ner Weile von diesen Uhren und Ketten geschwärmt.
Wie's der Zufall wollte, gab es letzte Woche bei Aldi
"Nostalgische Süßigkeiten aus unserer Kindheit"
mit jeder Menge Zuckerketten.
Und zufälligerweise hatte gestern die liebe Kollegin Geburtstag.



Da lag es doch auf der Hand ein schönes Geschenk für sie zu machen.
 
Nachdem der Lieblingsmann und ich uns zu Weihnachten
einen Plotter geschenkt haben,
wollte ich mal versuchen Vinylfolie zu schneiden.
Dank einer perfekten bebilderten Anleitung per WhatApp
von NICOLE von Shabbylinas Welt
hat das Folie plotten richtig gut funktioniert.


Dann noch mit der Übertragungsfolie auf das Glas und ... taraaa


Ich bin echt begeistert, wie gut das geklappt hat.


Meine Kollegin hat sich riesig gefreut und war völlig aus dem Häuschen,
was für Leckereien in dem Glas waren.
Da war sie gleich wieder ein Kind :)


Pünktlich zum Valentinstag hab ich dann
gleich weiter geplottet und viele Herzen geschnitten ...


... und zu Karten verbastelt.


NICOLE von niwibo hat ja gerade noch eine herzige Kartenaktion laufen,


da wollte ich gern dabei sein und meine Karten verlinken.
Die Karten haben sich gestern auf den Weg zu ein paar von euch gemacht.


Bei mir ist vor ein paar Tagen auch
eine supersüße herzige Karte angekommen :)
Vielen Dank liebe CHRISTINE!
Ich hab mich sooo gefreut!


Außerdem hat mich NICOLE (nochmal Shabbylina)
total überrascht und mir diese tolle Riesentüte mit Herzerlkarte geschickt :)
Ist sie mit dem Bulli nicht cool?
Ich hab mich gleich verliebt :)
Übrigens auch mit dem Plotter aus Folie geschnitten
und übertragen.
 Vielen lieben Dank Schnucki!
Die Überraschung ist dir echt gelungen :) 


Mit den Plottereien und Basteleien geh ich zu

HANDMADE-ON-TUESDAY

Macht's gut ihr Lieben und habt einen schönen Valentinstag!

Schön, dass es euch gibt,

eure Trixi
 

Dienstag, 7. Februar 2017

FERTIG ... meine Greengate-Decke :)

Es hat ja seit ich euch die Häkeldecke HIER gezeigt hab
nicht mehr viel gefehlt.

Jetzt ist sie fertig und ich bin happy :)


Das mit dem Rand häkeln hat doch ganz gut funktioniert.
Ist zwar nicht immer so einfach einzustechen,
aber hat geklappt.


Die Anleitung für die Bordüre mit den kleinen Bögen
hab ich bei Pinterest von epipa gefunden.


Ich hab mit der 5er Nadel fast 40 Knäuel von
der Drops Paris verhäkelt.
Die Decke ist jetzt 1,76 x 1,15 Meter groß und wiegt fast 2 Kilo.


Wenn mal genug Platz im Koffer ist,
fliegt die Decke mit meinem Töchterchen nach Italien
zu ihr und ihrem Freund nach Hause :)


Diesmal konnte ich die Decke leider wegen Sauwetter nicht draußen fotografieren.
Somit musste mein Näh- und Bastelzimmer,
von dem ihr HIER mehr sehen könnt, herhalten.
Normalerweise liegt hier diese kleine Decke,
die ich passend für das Zimmer gehäkelt hab.


Damit's mir in nächster Zeit ja nicht langweilig wird *räusper*
häkel ich je nach Lust und Laune an diesen Grannies weiter.
Mit ihnen hab ich bereits letzten Winter angefangen,
aber dann kamen ein paar andere Decken dazwischen :)


Gestern ist bei mir herzige Post mit einem süßen Anhänger angekommen :)
Herzlichen Dank, liebe KRISTIN, ich hab mich riesig gefreut!
In den nächsten Tagen bastel ich dann auch endlich ein paar Karten.


 Und wie immer am Dienstag geht's jetzt ab zu

Ich wünsch euch eine schöne kreative Woche,

eure Trixi mit Bruno

(mit einem Bild vom letzten Frühling)


Freitag, 3. Februar 2017

Gewachste Hyazinthen am Flower Friday und Shelfie

Heut bin ich nach vielen Wochen mal wieder bei Helgas
Sofern meine Blumen überhaupt passen.

Sie stehen nämlich in keiner Vase,
allerdings auch in keinem Topf.

Ich hab die Zwiebeln der Hyazinthen in Wachs getaucht
und schon stehen sie alleine und brauchen weder Topf, noch Vase.

Wo ich die Idee her hab und wie man das genau macht
könnt ihr auf SHABBYLINAS WELT sehen.
Nicole hat immer wieder so tolle kreative Ideen,
die frau einfach nachmachen muss.


Eine kleine Idee hab ich dann aber doch noch selbst eingebracht.
Nämlich die kleinen Holzkugelkränze um die Zwiebeln.
Die Kugeln hab ich schon eine ganze Weile daheim
und hatte bisher noch nicht die zündende Idee.
Hier finde ich, passen die Kugeln wunderbar dazu




Eine weitere gewachste Hyazinthe hab ich mit größeren Kugeln
in dieses Glas gestellt,
das ich beim NIKOLAUSWICHTELN von DANI bekommen hab.


Meine frühlinghafte Deko auf meinem Shelfie
schick ich natürlich auch wieder zu KEBO,
die ja jeden Monat die neuen Dekorationen auf unseren Shelfies sammelt.




 Nachdem inzwischen die Eisgugls von HIER und fast der ganze Schnee
dahingeschmolzen sind,
finde ich ein bisschen Frühling in der Wohnung ganz schön :)
 



Ja und wie's der Zufall will,
gibt's bei Bettina von der KATZENFARM eine neue linkparty ...


Da verlinkt man Dinge, die man von einem anderen Blog nachgemacht hat.
Da muss ich meine nachgemachten Hyazinthen natürlich gleich verlinken.



Auf dem Esstisch stehen schon eine ganze Weile noch weitere Hyazinthen,
allerdings in einem großen Glas ...


... mit Steinen und Moos



Inzwischen sind sie schon aufgeblüht.


Sooo Mädels, wir nähern uns dem Wochenende,
also eigentlich haben wir ja schon Wochenende.
Das bisschen Freitag kriegen wir noch rum :)

Ich wünsch euch ein wunderschönes sonniges Wochenende
mit vielen schönen Erlebnissen
oder gemütlichen Stunden,

seid ganz lieb gegrüßt,

eure Trixi




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...