Dienstag, 21. März 2017

Die Hasen sind los ...

... und einige Kissen.

Ich hab am Wochenende das Sauwetter genutzt und endlich mal wieder genäht.

Nachdem wir so ganz langsam auf Ostern zusteuern,
musste ein Hase her.


Zuerst war der Flauschihase noch ohne Stummelschwänzchen,
sah aber ein bisschen langweilig aus.


Also hab ich aus Wolle noch ein Puschelchen gemacht und angenäht.
Sieht doch gleich viel besser aus!
Mein neuer Hase versteht sich auch bestens
mit dem süßes Häschen vom letzten Jahr (von Depot).
Ich liebe sie beide  :)


Ein Osterstrauß durfte auch schon einziehen.
Ich hab einfach ein paar Forsythienzweige im Garten abgeschnitten
und meine gehäkelten Hasen vom Vorjahr (HIER) hingehängt.


Die passen doch mit ihren Puschelchen wunderbar zusammen :)


Diese Papierhasen hab ich letztes Jahr (HIER) gebastelt
und hab sie jetzt so ungefähr als Vorlage für mein Kissen genommen.
Für die muss ich mir noch ein schönes Plätzchen überlegen.




Das rechte Sternenkissen ist nur kurzfristig bei meinen Hasen.
Das hab ich für's Töchterchen genäht und zieht somit bald wieder aus.
Die beiden Kissen hab ich übrigens mit Hotelverschluss genäht.
Dazu hab ich schon vor längerem bei PAMELOPEE 
eine tolle und einfache Anleitung gefunden.


Der genähte Hase hat sich's auch wieder auf dem Regal bequem gemacht.
HIER hab ich mal gezeigt, woher ich das Freebie hatte.


Und noch ein Hase hängt im Wohnzimmer ab :)
Den hab ich schon vor vielen Jahren
auf dem Viktualienmarkt in München gekauft.


Und hier kommt mein Lieblingskuschelhase
... ähhh Lieblingskuschelbär :)

Wir schicken euch ganz liebe Frühlingshasengrüße
und wünschen euch eine schöne Woche,

eure Trixi mit Bruno

Freitag, 17. März 2017

Könnt ihr den Frühling auch schon riechen?

Herrlich, oder?

Naja ok, im Moment kommt's arg nass von oben
und uns fliegt der halbe Garten um die Ohren.
Aber die ganze Woche war wirklich schönstes Frühlingswetter.


Im Garten wird's langsam schön bunt 
und Bruno und ich haben viel Zeit im Garten verbracht.


Ich hab für die Terrasse ein paar Körbe
mit Hornveilchen, Narzissen und Ranunkeln bepflanzt.


Bruno genießt natürlich wieder den kühlen Boden unterm Grillplatz.



So mag ich's am liebsten.
Gemütlich auf der Terrasse sitzend, Füße hoch
und diesen Blick genießen.


Auf dem Tisch steht auch ein kleines Körbchen 
und ein erster Osterhase mit breitem Grinsen.
Ihm scheint die Sonne auch zu gefallen :)





Ein Vogel wollte auch mal nach dem Rechten sehen ...


... aber da muss natürlich gleich Bruno schauen was los ist.
Er könnte ja was verpassen.


Auch wenn's Petrus dieses Wochenende nicht so gut mit uns meint,
wünsch ich euch ein wunderschönes Wochenende!
Lasst's euch gut gehen und seid ganz lieb gegrüßt,

eure Trixi mit Bruno,

die heute auf der noch sonnigen Hunderunde
gaaaanz viele Krokusse entdeckt haben :)



Freitag, 3. März 2017

Der Frühling liegt in der Luft ...

... und verteilt sich in Wohnung und Garten



 
Außerdem hab ich endlich eine Wimpelkette in zarten Farben genäht,
sodass sie gut zum Frühling passt.





 
Es braucht gar nicht viel Worte,
ich freu mich einfach, dass es draußen sprießt und wärmer wird :)





Ich wünsch euch ein wunderschönes Frühlingswochenende
und lass euch ganz liebe Grüße da.

Eure Trixi mit Bruno,

der auch schon den Frühling gefunden hat,
obwohl ihm der Winter lieber wäre.




Dienstag, 28. Februar 2017

Ich hab mich mal an Handlettering versucht

Das Netz ist ja voller kreativer Ideen.
Eigentlich ist meine To-Do-Liste schon mehr als lang und rappelvoll.
Oder sagen wir mal, meine "Möchte-ich-gern-machen-Liste"  :)
Trotzdem kann ich es nicht lassen
und muss immer wieder was Neues probieren.

So hab ich mich jetzt mal an handlettering versucht.


Erstmal einen Block und ein paar Stifte gekauft ...


... und kleine Schreibproben gemacht.


Und dann ging's ran ans Werk.
Ich muss gestehen, dass ich nicht frei Schnauze schreiben kann.
Ich hab mir bei Pinterrest einige Vorlagen gesucht
und dann fröhlich drauflos gekritzelt.


So nebenbei muss ich euch noch ein paar Bilder von Bruno unterjubeln.
Mir ist nämlich aufgefallen, 
dass ich im Februar noch gar nichts von Bruno gezeigt hab.
Das geht ja gar nicht!  :)


So ganz glücklich bin ich mit meinem Geschreibsel noch nicht,
aber teilweise ist es schon ganz gut gelungen.
Ich muss halt noch viel üben.






Zwischen den nächsten Bildern liegen übrigens nur wenige Stunden.
Zuerst sah es etwas frühlingshaft aus ...
... gegen Ende des Spaziergangs wurden wir schon leicht "eingekraupelt" ...
... und keine 3 Stunden später lag Bruno in 10 cm hohem Schnee ...
... tja und einen Tag später war die weiße Pracht wieder weg.


Ich verlang übrigens von Bruno NICHT,
dass er sich immer hinlegen oder hinsetzen soll.
Das macht er fast immer von allein,
sobald ich das Handy zum Knipsen in die Hand nehme :)
Ich erwisch ihn nur ganz selten stehend.
In dem Fall hatte er sein Herrchen im Auge,
der vielleicht gleich einen Stock werfen könnte.


 Außer den Brunobildern hätte ich auch beinah die Monatscollage vergessen.
Der Februar ging aber auch rasend schnell rum.
Die Februarcollage fällt diesmal ziemlich mager aus.
Aber dafür schon ein bisschen frühlingshaft.
Mit der Collage geht's schnell zu BIRGITT,
die wie jeden Monat unsere Monatscollagen sammelt.


Meine kreativen Kritzelversuche verlinke ich bei


und euch sag ich ...



Seid ganz lieb gegrüßt,

eure Trixi mit Bruno





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...