Mittwoch, 23. April 2014

Osterurlaub am Forggensee im Allgäu



Ich hoffe, ihr hattet alle schöne und erholsame Ostertage im Kreis eurer Lieben.
Ich hab heute mal nichts Neues aus'm Garten, sondern aus'm Urlaub.

Wir sind schon seit fast einer Woche am Forggensee bei Füssen im Allgäu und genießen die herrliche Bergwelt und das gemischte Wetter. Von Sonne über Regen bis Schnee ist alles dabei.

Daheim versorgt Sohnemann meine Pflänzchen und kümmert sich um Garten und Gewächshaus. Ich bin sehr gespannt, wie sich alles entwickelt und ob alles überlebt. Sein Interesse daran hält sich sehr in Grenzen (um es mal höflich auszudrücken)

Aber zurück zum Forggensee .... wir sind beim Campen hier und durften gleich am ersten Tag diesen Blick vom Wohnwagen aus genießen.


Am nächsten Abend sah es allerdings so aus ... die Berge waren weg.
(Es ist kein Schwarz-Weiß-Bild)


Und eine Nacht später am Morgen war alles weiß ...


Aber wie ihr wisst, gibt's einen, der sich darüber immer freut ...



Aber nochmal zurück zum Forggensee ... er ist ein Stausee, der im Winter großteils ausgelassen wird. Normalerweise reicht das Wasser bis zu den Bäumen rechts.


Schaut das nicht irre aus - wir stehen mitten im oder auf dem See.


Scheinbar verlief hier irgendwann mal ganz früher ein Bach, an dem viele Bäume standen. Zumindest sind hier ganz viele uralte Baumstümpfe zu sehen.




Aber neben dem See sind viel saftige grüne Wiesen ...



... mit viel Löwenzahn ...



... und anderen Blümchen.


 


Kommentare:

  1. Liebe Trixi,
    so viel Wetter in einem Urlaub, ich hoffe ihr wart warm in Eurem Wohnwagen ! Auf jeden Fall finde ich es klasse solche extremen Verhältnisse zu erleben und Bruno freut sich auch ;-)).

    Liebe Grüße und einen schönen Resturlaub

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Trixi, wow...
    Bruno hat viel Spaß im Urlaub und Du wahrscheinlich auch.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr beiden,
    ja, wir hatten alle miteinander Spaß - Urlaub ist einfach was Feines :-) Viel faulenzen und viel Zeit zum Laufen - einfach perfekt!
    Und man kann es sich im Wohnwagen schön muckelig warm machen. Wir dürfen nur nicht zu sehr einheizen, sonst wird es Bruno zu warm. Was tut man nicht alles für den lieben Wuschel.
    Liebe Grüße, Trixi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Trixi,
    das sind wunderschöne Bilder aus dem Urlaub, der Unterschied von Schnee zur saftigen Kräuterwiese ist echt krass. Was für ein herrliches Panorama, und Bruno hatte seinen Spaß :-) wirklich ein schönes Fleckchen Erde, schön, dass ihr Ostern in dieser Idylle genießen konntet!
    Habt einen guten Start in die Woche,
    viele liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bianca,
    ja, da lagen Winter und Frühling sehr eng beieinander. Aber es war ok. Wie gesagt, Bruno hat seinen Spaß und dann geht es uns auch gut.
    Und mit dem Blick auf die Berge geht einem einfach die Seele auf.
    Liebe Grüße, Trixi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...