Montag, 2. Februar 2015

Mein Garten bei StadtLandFlair

Hallo ihr Lieben,

heut gibt's mal keine Schneebilder und auch nur ganz wenige Brunobilder.

Dafür was ganz Besonderes (für mich) :-)

Im Dezember kam von Luisa die Anfrage, ob sie meinen Garten im Online-Magazin StadtLandFlair vorstellen dürfen. Da bin ich natürlich gern dabei und hab ihr eine Auswahl an Bildern aus meinem Garten geschickt.
Vor kurzem hat in dem Magazin die Aktion "Zeig mir deinen Garten" begonnen und im Laufe dieser Woche wird mein Garten vorgestellt.

Bei der Gelegenheit will ich euch auch mal zu einem Rundgang durch meinen Garten mitnehmen. Aber Achtung - Bilderflut!

Die Bilder sind aus mehreren Jahren und durch alle Jahreszeiten zusammengesammelt.

Erstmal ein Blick von oben auf den Strandkorb und den selbstgebauten Grillplatz.
Der Grillplatz ist so gebaut, dass ein Gasgrill und ein kleiner Kugelgrill darauf Platz haben. Vorne rechts haben wir noch ein kleines Kräuterbeet drangebaut.


Neben dem Grillplatz die Magnolie und das Gewächshaus. Im Vordergrund die Sichtschutzwand, damit uns vom Weg (ganz oben im Bild) keiner über's Gartentürl auf die Terrasse schauen kann.


Der Blick vom linken Rand der Terrasse auf das schmale Beet am Zaun zum Nachbarn.


Unterm Grillplatz könnt ihr Brunos Nase rausspitzen sehen. Das ist einer seiner Lieblingsplätze - vorallem wenn es warm ist, weil es auf dem Betonboden im Schatten immer angenehm kühl ist.




Jetzt stehen wir im seitlichen Teil des Gartens mit Blick zum Grillplatz und auf die Rückseite der Sichtschutzwand


Das Gewächshaus haben wir 2012 aufgestellt. 
Hier hab ich Tomaten und Paprikas in Töpfen, weil unser Gartenboden fast nur aus Steinen besteht, sodass nix wachsen kann. Außerdem wachsen hier in Balkonkästen Pflücksalat, Rucola, Kohlrabis usw.


Neben dem Gewächshaus haben wir heuer noch einen "Gartenschrank" gebaut.
Wie wir den Gartenschrank gebaut haben und wofür er gut ist, könnt ihr HIER und HIER sehen.


Jetzt stehen wir am hinteren Ende des Gartens mit Blick auf den Folientunnel und im Vordergrund ein Hochbeet mit Zucchinis. Der Folientunnel kam 2013 dazu, weil mir das Gewächshaus einfach zu klein war. Hier sind hauptsächlich Tomaten drin, die ich im Winter im Keller unter Kunstlicht vorziehe (es geht bald wieder los)


Meine beiden Hochbeete - vorne Zucchinis und hinten lass ich Butternutkürbisse auf das Gartenhäusel raufwachsen.
Zwischen den Hochbeeten und ganz links vor der Hecke stehen ein Mörteleimer und ein Sack mit Kartoffen.


Die Kürbisse auf dem Dach vom Gartenhäusel - das klappt echt super und nimmt im Garten nicht so viel Platz weg.


Jetzt gehen wir wieder nach vorne auf die Terrasse und durch alle Jahreszeiten.

FRÜHLING
(unter dem Mörteleimer überwintert der Brunnen)




SOMMER




Der Sommer ein Jahr vorher
(und Bruno wieder an seinem kühlen Plätzchen)


HERBST




WINTER

In dem Weidenkorb sind Unmengen an Frühlingszwiebeln versteckt, wie ihr sie oben schon im Frühling gesehen habt. Ich hoffe sie kommen bald wieder so herrlich bunt wie letztes Jahr.



Jetzt aber wieder zurück zum Folientunnel mit Durchblick zu den Hochbeeten.
Links ganz viele Tomaten - rechts viele Paprikas.
Alles in Mörteleimern - das ist superpraktisch und ich kann immer Kompost und Hornspäne untermischen.


Der Folientunnel im "Sommerkleid", damit es nicht zu heiß wird und ein bißchen Luft an die Pflanzen kommt.
Ganz vorne seht ihr auch Mangold. Ich probier alles mögliche aus.


Tomaten mit Tagedes an den Füßen.


Tomatenernte


Im kleinen Kräuterbeet am Grillplatz steht inzwischen auch ein Kräuterturm aus ganz einfachen Tontöpfen


Im Gartenschrank haben auch etliche Kräuter ihren Platz gefunden. Den alten Koffer hab ich im Frühjahr auf'm Flohmarkt gefunden und etwas zweckentfremdet.


Auch vom Flohmarkt ist die alte Gugelhupfkuchenform - gefüllt mit Hauswurz


Hibiskus


Malve neben dem Grillplatz


Akelei und Allium



Und zum Schluss ein bißchen was Buntes.


Wenn ihr bis hierher durchgehalten habt, wart ihr richtig gut und habt euch ein Päuschen verdient ... lasst euch einfach hängen ... wie Bruno


Vielen Dank für euer Durchhaltevermögen und schön, dass ihr hier seid!

Wenn ihr mal zu StadtLandFlair und der Aktion "Zeig mir deinen Garten" schauen wollt, dann klickt einfach HIER

Ich wünsche euch eine wunderbare Woche,

ganz lieben Gruß,

eure Trixi

Kommentare:

  1. Hat Spaß gemacht dein Gartenrundgang. Jetzt habe ich erstmal das Ausmaß deiner Tomaten-und Paprikatöpfe in voller Pracht gesehen. Ich freue mich auch schon drauf, wenn das Gärtnern bald wieder losgeht. im Moment ist hier noch ziemlich Winter.
    Lg Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Trixi
    ach so toll....sehr gerne bin ich mit dir auf den Gartenrundgang gekommen. Ich habe die schönen Garten-Bilder sehr genossen. Ach langsam dürfte es doch ein wenig grün werden im Garten.
    warmherzige Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Trixi,
    was hast du für einen wunderschönen Garten! Ich bin mit Begeisterung auf den Wegen entlang gegangen. So viele nette Ecken habe ich entdecken. Immer wieder konnte ich neue Dinge sehen. Wirklich sehr, sehr schön. Ich bin schon gespannt, wie es im kommenden Sommer bei dir aussehen wird.
    Ach ja, die Schneefotos von Bruno sind ganz einfach nur herzig!!
    Eine tolle Woche wünsche ich dir und schicke liebe Grüße,
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für den Gartenrundgang. Bei diesem Winterwetter genieße ich besonders die Blumenbilder. Am besten allerdings gefällt mir der Strandkorb. Ich liebe Strandkörbe, die ich von unseren Ferien an der Nordsee her kenne. Wow, die Tomaten- und Paprikapflanzen sind echt der Hammer. Wie es aussieht, hast Du in den Sommermonaten einen Fulltime-Job im Garten.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Trixi,
    ♥-lichen Glückwunsch das dein Garten auserwählt worden um im Online-Magazin vorgestellt zu werden. Der ist ja auch sehr sehenswert. Alles so gut durchdacht und herrlich gestaltet. Und, wie man an deinen Bildern sehen kann: Zu jeder Jahreszeit ein wunderschöner Anblick. Ich freue mich sehr für dich dass deine Arbeit nun so gewürdigt wird!!

    Noch einen gemütlichen Abend wünscht
    Uschi

    AntwortenLöschen
  6. Hey trixi, was für ein herrlicher garten! Ich habe mich total in eure grillecke verliebt. Und überhaupt, die ganzen liebevollen Details. Super schön! Mir fehlt da irgendwie das Händchen, also Spaß am garten habe ich auf jeden Fall, aber das gestalterische fehlt mir ein bisschen! Ich bleibe bei Dir und trage mich über Bloglovin als Leser gerne ein! Bis bald, Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Trixi,
    diese Bilder sind wieder mal ein Traum! Der Garten ist so wundervoll eingerichtet, alles so idyllisch und liebevoll durchdacht! Ich freu mich sehr, dass dein Garten vorgestellt wird, herzlichen Glückwunsch!!
    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Trixi,

    wow was für eine tolle Bilderflut und auf deinen Garten darfst du richtig stolz sein, da steckt aber auch eine Menge Arbeit und Liebe drin. Die Fotos sind wunderschön.
    Liebe Grüße
    Irmgard
    Ach, fast hätte ich es vergessen, ich bin ein bisschen neidisch auf deinen traumhaften Strandkorb *lach*

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Trixi
    Wow.... sieht das schön aus. Danke für die tollen Bilder.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. OHHHHH i gfrei mi soooo für di....
    mei die GARTEN is echt ah TRAUM,,,,
    wir ham ja lei an FUTZI:GARTEN.gggggg
    des dat ma scho gfalln..
    SOOOO GMIAS anpflanzen::gggg
    uiiiii des dat ma taugen,,,
    hob no an gaaaaanz feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Trixi,
    dein Garten sieht bei jeder Jahreszeit schön aus. Deine Bilder zeigen einen Rundumblick. Mir gefällt vor allem der gemauerte Grill. So ein Prachtstück könnte ich auch noch gebrauchen.
    Liebe Grüé,
    Anette

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Trixi, das war ja ein wunderbarer Gartenspaziergang. Ich bin schon gespannt auf den Artikel welcher erscheinen wird. Vielleicht kannst Du ihn ja verlinken. Ich finde, Du hast den Garten ganz wunderbar angelegt. Es gibt hinter jeder Ecke etwas zu entdecken und so viel Platz für Gemüse - wow! Ich habe zwei kleine Gewächshäuschen, die leider nicht ganz so viel Volumen bieten.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Trixi,
    durch die Gartenvorstellung auf anjas Blog Gartenbuddelei bin ich nun auf deinem Blog gelandet und schwer begeistert! Was du alles auf so kleinem Raum an Schönheiten gezaubert hast, ist schon großartig. Dein Tomaten- und Paprikaanbau im Folientunnel sieht ja professionell aus!
    Viele Grüße
    Kathinka

    AntwortenLöschen
  14. Oh, das sieht aber zu jeder Jahreszeit richtig liebevoll gestaltet und gepflegt aus :)

    AntwortenLöschen
  15. Sehr schön hast du dein "kleinen Fleck Erde" gestalltet. Die kleinen liebevollen Details zeigen, dass dir viel daran liegt.
    Lieben Gruß,
    Nisi

    AntwortenLöschen
  16. Ganz toll Gartenführung, liebe Trixi, deine Tomaten sind der Hammer, sie stehen prächtig in Reih und Glied.... so ein Folientunnel ist bestimmt eine gute Idee!!!
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  17. Ganz toll Gartenführung, liebe Trixi, deine Tomaten sind der Hammer, sie stehen prächtig in Reih und Glied.... so ein Folientunnel ist bestimmt eine gute Idee!!!
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  18. Das ist ja ein kleines Gartenträumchen - bin hin und weg ....
    Sabine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...