Samstag, 18. April 2015

Der Garten kommt langsam in Fahrt

Mädels ... ihr seid die Besten!

Ich bin total geflasht und völlig überwältigt! Soooooo viele liebe Worte und Komplimente zu meinem "BADEHÄUSCHEN"! Ihr seid echt der Wahnsinn und ich freu mich riesig, dass ihr da seid und ich bei euch hier in der Bloggerwelt sein darf :-)

An der Stelle will ich auch ganz herzlich die vielen neuen Gesichter begrüßen und hoffe wir sehen uns immer wieder.
(Auch wenn ich euch nicht jede Woche ein tolles DIY bieten kann)

Wer Lust hat, kommt jetzt mit in meinen Garten. Ich hab einiges eingefangen, was so langsam in Fahrt kommt. Dem Frühling sei Dank!

Sogar aus Ritzen und Steinen sprießt es.


Die Akelei kommt wieder ...


... und auch das tränende Herz. Das hab ich letztes Jahr als neue Pflanze eingesetzt und war sehr gespannt, ob es dieses Jahr wieder kommt ... schaut ganz so aus!
Schau Eveline, es kommen doch auch schon die ersten Knospen.


Die Pfingstrosen schießen durch den Bärlauch und im Vordergrund sprießt die Glockenblume


Der Phlox durfte im Topf im Gewächshaus überwintern - was ihm scheinbar gut getan hat.


Und endlich endlich kommen auch ganz langsam die ersten Knospen meiner Magnolie. Ich dachte schon, da tut sich gar nichts mehr und sie ist krank oder gar ganz hinüber.


Ein Hauch Rosa in Form vom Nektarinenbäumchen und den ersten Tulpen.



Diese beiden Lilien hat mir die liebe Ingrid von "ALLES WAS MIR GEFÄLLT UND MICH BEWEGT" letzten Sommer zugeschickt. Auch sie scheinen toll zu kommen. Zu der linken Lilie im Holztrog hab ich gleich noch Scharbockskraut (die kleinen gelben Blüten) dazu gekriegt :-)



Könnt ihr noch ein bißchen?
Wenn ja, gehen wir gleich ins Gewächshaus.
Da stehen die ersten beiden Zucchinis Mastil in den größeren Töpfen. Die Sorte versuch ich zum ersten Mal.
In den kleineren Töpfen stehen drei Kürbisse (ein Butternut und zwei Table Ace). Auch Table Ace ist für mich neu. Ich bin gespannt wie er sich macht.



Jetzt habt ihr's gleich geschafft.
Schaut mal die Wand unter dem Balkonkasten an. Sieht nicht gerade prickelnd aus. Es ist schwierig die Blumen davor zu fotografieren, ohne die Wand auf's Bild zu bringen.
Da kam mir vorhin die Idee, ich könnte doch unter den Balkonkasten nochmal ein kleines Stück grau-weiße Wand bauen.
Ganz vorsichtig machte ich meinem Lieblingsmann den Vorschlag und dachte, er schüttelt gleich den Kopf und langt sich ans Hirn.



Da meinte er, man könnte theoretisch ... also wirklich nur theoretisch ... noch zwei "Badehäuschen" bauen und da die Balkonkästen mit den Erdbeeren dranhängen.
Ich hab gedacht, ich hör nicht Recht. So weit hab ich nicht mal zu denken gewagt ... aber das wär natürlich schon cool!
Man muss es ja nicht gleich machen, aber irgendwann, meinte er. 
Er ist doch wirklich ein Schatz ... dann hätte ich drei Badehäuschen nebeneinander ... dann mach ich echt den Engländern Konkurrenz ;-)
Aber wir machen wirklich langsam - es geht ja auch ein bißchen ins Geld.
Außerdem wollen wir den Nachbarn vorher fragen, ob es für ihn ok ist, wenn dann drei "Hausdächer" über die Trennwand schauen. Er hat ja schließlich den Blick auf die Rückseite.


So, jetzt habt ihr's wirklich geschafft - ihr seid gut!
Vielen Dank für euren Besuch, ich hoffe es hat euch ein bißchen gefallen.

Genießt das Restwochenende und vorallem die Sonne (wenn sie scheint)

Alles Liebe

eure Trixi
mit Bruno





Kommentare:

  1. Hallo Trixi und natürlich auch Bruno,
    es ist unglaublich, mit welcher Schnelligkeit die Natur voran schreitet und im Augenblick bin ich total begeistert davon. Jeden Tag gibt es was neues zu entdecken. Auch bei mir sind die tränenden Herzen mit ihren ersten Knospen soweit und man hat das Gefühl, sie wachsen jeden Tag schneller und schneller.
    Liebe Grüße von Stine und ein bißchen gefallen ist untertrieben, mir hat es wiedermal sehr gut gefallen bei dir.

    AntwortenLöschen
  2. hallo Trixi,
    Dein Badehäuschen ist wunderschön und ich kann mir gut vorstellen wenn da noch zwei hinkommen.
    Deine Pflanzen sind ja schon so weit!
    einen schönen Sonntag wünsch ich Dir
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Trixi
    nun haben deine "Herzen"voll Gas gegeben;)) Es ist verrückt wie schnell nun die Natur alles spriessen lässt. Ich komme fast nicht hinterher mit entdecken was nun alles wächst. Die Knospen der Magnolie sehen sehr vielversprechend aus, da bin ich schon auf die geöffnete Blüten gespannt. Die Idee mit einem weiteren Badehäuschen finde ich toll und wünsche dir, dass dein Nachbar damit einverstanden ist. Ich wünsche dir einen guten Wochenstart
    liebe Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Trixi,
    jetzt sprießt und wächst alles sehr schnell. Man kann praktisch zuschauen, wie die Stängel der Stauden in die Höhe wachsen. Praktisch über Nacht bilden sich Blütenknospen und sobald die Sonne scheint, gehen die Blüten auf. Die Austriebe der Pfingstrosen und der Bärlauch bilden bei Dir einen hübschen Kontrast.
    Herrlich anzuschauen sind auch die Kürbispflanzen.
    Wenn das Scharbockskraut im Kübel wächst, kannst Du es stehen lassen. Nur im Beet macht es sich schnell breit.
    Ich wünsche Dir eine gute Woche. Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Trixi,
    drei Badehauschen, für Dich, Bruno und Deinen Schatz je eins. Luxus!!!
    Sieht aber bestimmt klasse aus.
    Unsere Magnolie ist schon verblüht und die grünen Blätter schießen hervor.
    Ansonsten blüht es ja wunderschön bei Euch. Meine Akelei kommt auch wieder und hat rundherum überall kleine Ableger gebildet. Ich bin gespannt, ob sie angehen.
    Dir einen schönen Tag im Garten, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Trixi,
    Schoen, dass du mich besucht hast, sonst haette ich dich gar nicht gefunden und dein schoenes Badehaeuschen verpasst! Das ist superschoen geworden, das waere bestimmt der Knaller, wenn da 3 nebeneinander stehen wuerden! Ich liebe grau/weiss und Streifen sind auch super, es hat mich sofort an unsere grau/weisse Streifenwand im Wohnzimmer erinnert.Bis bald und viel Spass im Garten wuenscht dir die Karo

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Trixi!
    Da ist ja ganz schön was los in deinem Garten :-) Es freut mich, das deine Magnolie jetzt doch noch Blüten bekommen hat und ich bin schon gespannt auf die Bilder, wenn sie blüht. Sie hat ja ein sehr schöne Farbe.
    Die Idee den Kürbis aufs Dach wachsen zu lassen, ist nicht schlecht. Als ich Kind war, hat meine Vater ein Jahr mal den Kürbis im Kübel aufs Dach gepflanzt. Da ist auch sehr schön gekommen.
    Ich wünsche dir auch eine schöne sonnige Woche,
    liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Trixi,
    also deine Stauden sind wesentlich größer und üppiger als meine und all die Anderen hier in der Umgebung ... vielleicht liegt es wirklich an der südlichen Lage, denn wir sind hier doch recht nah am Norden.--- Deshalb schaue ich auch so gerne auf deinen Blog, das ist für mich immer ein kleiner Vorgeschmack, was da an Blumiges demnächst so bei mir kommen wird.
    Achso, dein Lieblingsmann kennt dich wohl ggaaaannzz genau und weiß was dir gut tut. Ich finde es unheimlich wertvoll wenn der Partner spürt was einem gut tut. ... Bis bald und liebe Grüße Dany

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Trixi,
    wer braucht denn jede Woche ein neues DIY, wenn es so tolle Gartenposts gibt!?
    Dein tränendes Herz hat ja schon Blüten im Ansatz, so weit ist meines noch nicht.
    Dafür blüht meine Magnolie bereits.
    Dein Badehäuschen sieht ja klasse aus, werd mal direkt zum Post rüber hüpfen.
    Hab eine wunderbare Woche und genieße deine Aufzucht und nicht vergessen weitere Bilder davon zu zeigen ;-)
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja, endlich fängt es an zu sprießen! Bei mir allerdings noch nicht so kräftig, wie bei euch! Die Idee mit weiteren Badehäuschen gefällt mir, aber es stimmt schon: eurem Nachbarr sollte das auch gefallen...
    LG kathinka

    AntwortenLöschen
  11. Sooooo schön ist es schon in deinem Garten und jetzt muss ich doch auch noch auf die Suche nach den Badehäuschen gehen *lach*
    :O) .....

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...