Freitag, 31. Juli 2015

3 in 1 Post

Irgendwie ist die letzte Woche wie im Flug vergangen und ich bin gar nicht zum Posten gekommen. Deswegen gibt's heute einen 3 in 1 Post.

Wir haben schon wieder den Monatsletzten, den letzten vom megaheißen Juli, also Zeit für die Monatscollage, die ich gleich bei BIRGITT verlinke. Bei ihr könnt ihr viele schöne Monatscollagen sehen.


 Außerdem durfte ich vorgestern Geburtstag feiern und hab ein schönes kleines Sommersträußlein bekommen. Ich liebe Sonnenblumen und geh damit natürlich wieder zu Helgas FRIDAY-FLOWERDAY.


Der Strauß steht in einer einfachen Glasvase.



Durch den Bambusstecken (oder was auch immer das ist) sieht der Strauß pfiffig aus.


Jetzt kommen wir zu Punkt 3 vom 3 in 1 Post ... 

... wenn ihr wollt, gehen wir hinaus in den Garten. Da muss ich euch erstmal traurige Hitze-Juli-Bilder zeigen. Meine Zucchinis in den Töpfen fanden die heißen Temperaturen nicht so toll und lassen alles hängen.


Selbst die Zucchinis und Kürbisse in den Hochbeeten sind völlig schlapp.


Aber nachdem es inzwischen Gott sei Dank kühler geworden ist und uns sogar mal ordentlicher Regen beglückt hat, haben sich die Zucchinis wieder erholt.


Aber fragt nicht, wie die Magnolie ausschaut??!!

Ich hab sie jeden Tag kräftig gegossen und im Vergleich zu andern Sträuchern regelrecht mit Wasser verwöhnt. 
Aber sie hat die Hitze überhaupt nicht gepackt ... schaut euch das Elend an ...


So sollte es eigentlich erst im Herbst ausschauen.


Das wird wohl dieses Jahr nichts mehr ... Sie steht jetzt bis nächstes Jahr im April so traurig da.


Den Sonnenblumen geht's nicht viel besser. 
Ihr dürft mir glauben - ich hab sie nicht vernachlässigt. Ich bin an den heißen Tagen nicht nur abends, sondern sogar in der Früh schon um 6 Uhr im Garten gestanden und hab gegossen. Und das will was heißen!


Aber es gibt auch ein paar schöne Stellen im Garten. Der Hibiskus blüht jetzt herrlich auf!



Der Hibiskus scheint auch dieser Libelle zu gefallen. Sie hat sich gestern ein gemütliches Plätzchen gesucht.



Und auch die Hummel scheint sich wohl zu fühlen.


Bei den gestrigen 20 Grad, fühlt sich auch Bruno wieder pudel... ähh ... bernerwohl :)


Und Herrchen wird nicht aus den Augen gelassen. 
Er isst schon wieder lecker Fleisch vom Grill ...


... Aber er scheint nichts übrig zu lassen ... unverschämt ...


Dann gehen wir zum gemütlichen Teil über und wünschen euch ein wunderschönes Sommerwochenende und schöne Ferien!
Jetzt sind wir Bayern auch endlich dran :)


Seid lieb gegrüßt und lasst es euch gut gehen!

Eure Trixi mit Bruno



Kommentare:

  1. Ein wunderschöner Strauß mit Sonnenblume. So mache ich das auch immer gerne.
    Danke für den Einblick in deinen Wunderschönen Garten.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Trixi
    zuerst möchte ich dir nachträglich alles Liebe und Gute zum Geburtstag wünschen...Ui ..da hat die Trockenheit einiges an Schäden hinterlassen. Wer weiss vielleicht spriessen bei der Magnolie nochmals Blätter, die Natur ist immer für eine Überraschung gut.
    sonnige Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Trixi,
    alles liebe zum Geburtstag nachträglich. Hoffe deine Magnolie erholt sich wieder. Zucchini und Kürbis haben es ja auch geschafft, wenn nicht dieses Jahr dann bestimmt im nächsten. Dein Bruno ist ja super fotogen, klasse :-)
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. ♡Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag ♡
    Liebe Trixi bleibe gesund und munter!
    Die Sommerhitze hat überall ihre Spuren hinterlassen und so schön das südliche Klima war so sehr hat sich hier in unseren Breiten alles umstellen müssen bzw hat unter der Sonne gelitten.
    Von mir aus braucht es nicht mehr so schrecklich heiß werden jetzt im Urlaub.
    Wünsche dir und Bruno eine wundervolle Zeit!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  5. Vorgestern ist ja noch nicht so lange her. Da kann man ja noch gut nachträglich gratulieren, liebe Trixi. Das musst du jetzt über dich ergehen lassen *lach*. (Mein Mann kneift immer die Augen schmerzvoll zusammen wenn ich anfange zu singen, also sein gewarnt *zwinker*)
    *losträller* HAPPY BIRTHDAY TO YUU, HAPPY BIRTHDAY TUU YUUU, HAPPY BIRTHDAY LIIIEBE TRIXIII, HEEEEEPPY BIRTHDAY TUUU YUUUUUUUUU!
    Ich habe es versucht, aber das NACHTRÄGLICH konnte ich leider nicht einbauen. Zu wenig Melodie übrig *grins*
    Was für ein zauberhaftes Sträußchen du bekommen hast!! Solche kleinen Gebinde sind mir immer viel lieber als die großen, wuchtigen.
    Ja, die vorher/nachher Fotos von traurig-bei-der-Hitze-dahängenden Gartenpflanzen sind mir auch vertraut. Aber ich glaube, mein Anblick hat um die Mittagszeit genauso einen schlappen Eindruck gemacht. (Was ein Glück das mich da niemand fotografiert hat!) Glücklicherweise haben sich deine üppigen Zucchinipflanzen wieder erholt.
    Um die Magnolie ist es wirklich schade. Aber im nächsten Frühjahr wirst du dich sicher wieder daran erfreuen können. Ich hatte auch so manchen Schwund bei frisch Eingesetzten vom Frühjahr. Regendefizit plus große Hitze das konnte kein abendliches kräftiges Gießen wieder wettmachen (das mit dem morgens um sechs wollte ich unseren Nachbarn nicht zumuten, wo es nach all den Jahren jetzt so gut klappt mit dem Verstehen).
    Richtig toll sehen deine Hibiskusblüten aus. UND die Libelle! Da fällt mir ein, ich habe von meinen noch gar keine Fotos gemacht (Hibiskus meine ich, Libellen haben wir leider keine bei uns!). Überhaupt war ich schon länger nicht mehr im Garten auf Knipstour (den Punkt auf meine To-do-Liste im Kopf setz).
    Ach, die Bruno-hofft-auf-Leckerbissen-Bildergeschichte ist allerliebst!!!!

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  6. Der Hund ist einfach nur geil!
    Deine Pflanzen brauchen einfach mehr Wasser, dann ist das Gefäß zu klein. War bei mir auch, aber ich hatte sie einen Tag lang einfach vergessen *schäm*.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Oh weh du Arme, das sieht bei dir im Garten ja auch ganz fürchterlich aus mit der Hitze. Da kann man nur hoffen, daß die Mehrjährigen wie die Magnolie das auch überleben und dann wieder austreiben. Sie sind ja durch diesen Sommer recht geschwächt. Mal sehen, wie der Winter wird und wie sie ihn überstehen. Habe auch so Kandidaten im Garten denen es garnicht gut geht, weil es ja immer noch nicht geregnet hat ;-(

    AntwortenLöschen
  8. Wow, die Fotos mit der Libelle sind etwas ganz Besonderes!
    Nachträglich alles Gute zum Geburtstag, und gute Erholung deinem Garten!

    Schöne Grüße aus Tirol
    Ulla

    AntwortenLöschen
  9. ...erstmal noch nachträglich alles Gute zum Geburtstag,
    eine schöne, sommerliche Collage hast du da zusammen gestellt...ja der Juli war hier auch heiß, bis auf die letzten Tage, aber ab morgen soll der Sommer zurück sein und wenn ich so aus dem Fenster schaue, sieht es schon heute danach aus...eine tolle Libelle hast du da im Garten gesehen,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Trixi, auch ich gratuliere dir erst einmal nachträglich zum Geburtstag. Ein hübschen Sträusschen hast du da bekommen. Deinen Blumen im Garten hat die Hitze ja sehr zu schaffen gemacht. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass man bei so heißen Temperaturen gar nicht mehr mit dem Gießen nachkommt.
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße.
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag! Dein Geburtstagsblumenstrauß sieht sehr schön aus. Sonnenblumen mag ich auch am allerliebsten :-)
    Da hat die Hitze deinen Pflanzen ja ganz schön zugesetzt. Ich drück dir die Daumen, dass sich die Magnolie noch wieder erholt. Hier war es die letzte Woche kalt, regnerisch und stürmig. Ich bin schon gespannt, was mich morgen im Garten erwartet, denn hier gab es ein ganz heftigen Hagelschauer.
    Ich wünsche dir schöne Ferien!
    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Trixi,
    dann gratuliere ich dir nachträglich noch alles Liebe und Gute zu deinem Geburtstag. Zum Glück sind ja nicht alle Pflanzen der Hitze zum Opfer gefallen und die Bilder von Bruno sind wieder total schön.
    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...