Dienstag, 14. Juli 2015

Das blühende Leben

Hallo Mädels,

es freut mich, dass euch meine (zukünftige) Häkeldecke vom letzten POST gefällt und bedanke mich ganz herzlich für die vielen aufmunternden Worte dazu. Ich bin sehr gespannt, wie lang ich durchhalte. Und wenn ich mal schwächeln sollte, lese ich eure Kommentare und bin bestimmt wieder motiviert.
Herzlich Willkommen auch an meine neuen Besucherinnen. Es freut mich riesig, dass ihr hier seid!

Heute hab ich nur ein paar Bilder für euch - ohne viel Worte - einfach das blühende Leben :)





Letztes Jahr hat mir Ingrid vom ROSEN- UND STAUDENGÄRTCHEN zwei Taglilien geschickt - hier ist die erste Blüte :) *freu*







Ich habe HIER kürzlich Brunos neuen Spielplatz erwähnt.
Tja ... er wurde inzwischen etwas erweitert, so dass Bruno nur noch das Nachsehen hat. Da ist nix mehr mit Raufklettern und mein Hundchen ist richtig klein :)




Macht's gut ihr Lieben und lasst's euch gut gehen!
Mal schauen, was der Sommer noch so bringt. Es soll ja schon die nächste Hitzewelle anrollen.

Ganz lieben Gruß,

eure Trixi mit Bruno


Kommentare:

  1. Liebe Trixi,
    wunderschön blüht alles in eurem Garten. Herrliche Farben haben die Blüten.
    Bruno wird sich wohl einen anderen Spielplatz suchen müssen. Ich finde euren Bruno immer so richtig knuffig ;-)
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Trixi!
    Das sind ja sagenhafte Bilder aus deinem Garten.
    So eine fantastische Blütenpracht! Herrlich...
    Huch, der liebe Bruno wirkt direkt winzig vor dem großen Holzstabel ☺.
    Da kann er jetzt nicht mehr so leicht drüber klettern.
    Aber ich denke mal, bei der Hitze wird er sowieso wieder viel lieber auf den kühlen Bodenplatten unterhalb eures Grills liegen.
    Wünsche dir eine schöne Woche!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,
      ich muss aber zugeben, dass die meisten Blüten in Töpfen wachsen. Irgendwie wollen in meinem Garten viele Stauden nichts werden. Also helfe ich mit Töpfen auf der Terrasse nach :)
      Stimmt - auf Holzstapel klettern muss bei den Temperaturen nicht sein. Jetzt tagsüber muss nichtmal der kühle Boden unterm Grillplatz sein, weil die Luft noch sehr warm ist. Aber am Abend sucht er sich bestimmt wieder das Plätzchen :)
      LG Trixi

      Löschen
  3. Hallo Trixi,
    gratuliere zur ersten Taglilien-Blüte. Das ist die "Bed of Roses". Die andere Taglilie müsste orange-gelb-gestreift blühen. Deine Blumenbilder machen gute Laune. Danke für die schönen Aufnahmen.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid,
      ist das echt die "Bed of Roses"? Ich hab die eher rosa in Erinnerung. Ich dachte, diese hier ist die "orangeliche". Mal schauen, wann und wie die andere blüht, von der ich dachte, dass es die "Bed of Roses" ist.
      Du siehst, ich hab nicht wirklich den Überblick :)
      LG Trixi

      Löschen
  4. Ach wie schön, Blumen aus dem Garten. Da freue ich mich immer besonders darüber, wenn es die zu sehen gibt.
    Der Titel ist sehr zutreffend, die sehen so frisch und gesund aus, dass ich nur staunen kann, liebe Trixi.
    Wie heißt denn die zweifarbige unterhalb vom Phlox? Sieht sehr interessant aus. Ebenso die auf Bild 8 die obere.
    Oh, der arme Bruno. Naja, vielleicht findet ihr ja einen neuen kleinen Holzstapel.
    Du, die Fallmaschenloops sind wirklich ganz leicht zu stricken. Deine Erwähnung, dass du ewig nicht mehr gestrickt hast, hat mich so an mich selber erinnert. Ich habe auch erst durch die vielen Besuche bei meinen Eltern wieder damit angefangen. Mutti hat sich immer so gefreut, wenn ich mich zu ihr gesetzt und mich mit ihr unterhalten habe. Sie hat früher sehr viel gestrickt und da kam ich auf die Idee mal mit ihr gemeinsam einen alten Pullover zu trennen, die Wolle aufzuwickeln, dann habe ich sie ein paar Maschen aufschlagen lassen usw. Sie hat ja leider sehr schnell abgebaut, dann habe ich halt alleine weitergestrickt (und ihr nur den Knäuel Wolle in die Hand gedrückt) und gemerkt, wie entspannend das ist. Und so nehme ich mein Strickzeug immer mit wenn ich nun meinen Vater besuche. Für ihn ist das so vertraut, dass die Frau strickt und mir tut es gut, wenn ich in der Zeit etwas nadeln kann. Dann fällt es mir viel leichter auf immer wieder dieselben Fragen im Minutentakt zu antworten….
    Ach, ich wollte dir noch erzählen, dass wir nun einen großen, zusammenklappbaren Arbeitstisch (man, der war ganz schön schwer und ich musste ein paarmal absetzen bis wir ihn über die zwei Stockwerke oben hatten!) ins Zimmer meines Sohnes gestellt haben. Nun habe ich viiiiel Platz zum Nähen. Möchte mich nachher zum ersten Mal dransetzen und werde bestimmt an dich und dein tolles Arbeitszimmer denken, weil es ja der Auslöser für diesen Schritt war.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Uschi,
      ich melde mich heut Abend bei dir per mail :)
      LG Trixi

      Löschen
  5. Herrliche Blüten-Bilder Trixi...deine Blumen sehen so kräftig und gesund aus. Ob Bruno ein guter Bergsteiger ist....
    Herzliche Grüsse aus dem Garten
    Eveline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Eveline,
      ich hab oben schon erwähnt, dass einige Pflanzen in Töpfen und teilweise auch erst kürzlich gekauft sind. Dadurch schauen sie noch recht gut aus. Aber die Hitze hat auch schon einige Opfer gebracht. Meine Sonnenblumen sind z.B alle hinüber, obwohl ich fleißig gegossen hab :(
      LG Trixi

      Löschen
  6. Liebe Trixi,
    tolle Fotos hast du gemacht und der Holzhaufen ist ja wirklich mal beachtlich ;-). Wenn die Hitze anrollt, kannst du es dir schön in deinem Strandkorb gemütlich machen (hatte ich es schon mal erwähnt, so einen hätte ich auch gerne).

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Trixie,
    tolle Blumenpracht, auch wenn die meisten im Topf stehen. Ist ja meist arbeitetsintensiver, weil man mehr Gießen muss ;-)
    Außer man benutzt wirklich so eine komische Wäschetonne *lach* Aber ich muß dir recht geben, wer weiß worüber wir in fünf Jahren Posten ;-)
    Einen schönen Abend noch und LG
    Naddel

    AntwortenLöschen
  8. Ach wie schön deine Bilder <3<3<3
    Wunderschön Dein Phlox und die Malven...und natürlich Bruno :)))
    Hab einen schönen Tag und komm gut durch die Hitze,
    LG Natalie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Trixi,

    och Bruno-Schatz, so schnell wird der neue Spielplatz aufgeschichtet, na ja, vielleicht ist er auch bald wieder niedrig genug zum Klettern. Die Bilder sind wieder ein Traum Trixi, wie das blüht, herrlich ♥ und deine Häkeldecke sieht schon jetzt wunderschön aus.
    Ich häkle im Sommer auch wahnsinnig gerne, vor allem auf der Terrasse. Diese Hitze kann ich auch nicht leiden, da kann ich literweise trinken, wenn es so heiß und schwül ist, krieg ich Kopfschmerzen und freu mich auf Abkühlung. 25 Grad finde ich auch perfekt! Freu mich auch, wenn wir uns nun wieder öfter lesen ♥
    Bis bald und passt auf euch auf bei dieser Hitze,
    ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Trixi,

    ja, das ist eine herrliche Blütenpracht. Ich mag den Flox auch gerne, gerade in diesem Rosaton. Wow, das ist echt viel Holz vor der Hütte :-))

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Trixi,
    bei Dir gibt es ja Flower Power pur. So schön sieht Deine Blütenpracht aus.
    Und Bruno finde ich niedlich, wie er so vor Holzstapel sitzt.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend und morgen einen tollen Wochenanfang.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...