Dienstag, 1. Dezember 2015

weihnachtliches Häkel-Näh-Holz-DIY

Hallo ihr Lieben,

und weiter geht's mit Weihnachtsdeko.

Heute wieder was Selbstgemachtes ...
... was Gehäkeltes
... was Genähtes
... und was aus Holz


Zuerst hab ich nach dieser ANLEITUNG Schneeflocken gehäkelt. Die Anleitung ist zwar englisch, aber anhand des Bildes konnte ich es mir ganz gut zusammenreimen.

Dann hab ich aus Filz Sterne ausgeschnitten.
Auf den einen Stern hab ich mit ein paar Stichen von Hand die Schneeflocke angenäht, auf den anderen Vlieseline aufgebügelt.



Die beiden Teile ohne Stecknadeln zusammengenäht. Das ging mit einfachem Festhalten ganz gut.




Dann hab ich aus Holzstecken einen kleinen Tannenbaum zusammengebunden (wie man sie ja jetzt öfter sieht) und die Sterne drangehängt.


Als Baumspitze hab ich eine größere Schneeflocke gehäkelt. 
Aber das war glaub ich meine erste und letzte. Das war mir zu viel Gefuddel.

 

Und der Topf, in dem der Baum steht, wurde weiß gestrichen. Der war bisher gold.


Mir schwirren zwar noch ein paar Ideen im Kopf rum, aber ich muss jetzt mal bissl langsamer machen, sonst artet's in Stress aus. Und das muss jetzt in der Adventszeit nicht sein.

Außerdem will ich mich ganz herzlich bei euch bedanken!
Ich freu mich über jeden einzelnen Besuch von euch und über die vielen lieben und lobenden Worte.
Die gehen runter wie Öl :)
Wenn ich euch dann noch mit dem ein oder anderen inspiriere, freut's mich umso mehr!

Seid ganz lieb gegrüßt und genießt die erste Dezemberwoche
(und lasst euch nicht wegpusten)

eure Trixi mit Bruno


Jetzt geht's noch ab zu



Kommentare:

  1. Liebe Trixi!
    Ach, sieht das entzückend aus!
    Bin total begeistert von dem Bäumchen und den wunderschönen Schneeflocken daran.
    Das ist jetzt echt mal wieder was ganz ganz Besonderes, was du mit soviel Liebe gebastelt hast. Einfach große Klasse!
    Meine Inspiration liegt gerade am Gefrierpunkt, denn die ständigen Termine beim Anwalt ziehen mich ziemlich runter. Ich hab einfach zu nichts Lust.
    Aber du hast recht, genießen wir besser die schöne Adventszeit und lassen uns weder stressen noch von irgendwas ärgern.
    In diesem Sinne wünsche ich dir heute noch einen schönen ersten Dezembertag!
    SUSANNE

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Trix,
    lange war ich nicht mehr im Bloggerland unterwegs....gelesen habe ich viel....leider fehlte mir die Zeit zu kommentieren. Sorry!
    Dein Bäumchen gefällt mir sehr, sehr gut...da bekomme ich direkt große Lust in mein Kämmerchen zu gehen und zu werkeln. Leider muss ich aber gleich zur Arbeit.....schluchs. Hab ganz lieben Dank für´s Zeigen und ich bin schon ganz gespannt, welche Idee noch so bei Dir rumschwirren.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wunderschön aus!!!!!
    Ganz toll!!!!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    Das Bäumchen sieht richtig toll aus. Häkeln ist leider nichts für mich, da habe ich einen Knoten in den Fingern. Aber man kann ja auch andere Sachen an das Bäumchen hängen. Ich muss leider bis nächstes Jahr warten, da ich meine schönen Äste letzte Woche entsorgt habe.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. ...einfach traumhaft schön,
    liebe Trixi!
    Herzliche
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. sehr, sehr schön !
    die Kombination der Materialien gefällt mir, die dezenten Farben auch

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Trixi,
    die Sterne sind wunderbar geworden, die würden sich auch gut an meinem Weihnachtsbaum machen.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Die grauen Filzsterne sind superschön geworden!!!
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  9. Mir gefällt dein Bäumchen auch sehr gut! Ganz tolle Idee mit den Ästen!
    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Trixi,
    wie wunderschön, ja wir liegen Geschmacklich wirklich auf eine Wellenlänge.....
    Diese Bäumchen gefällt mir auch total gut.....
    Und deine Sterne wunderschön.....Ich hoffe auch irgendwann sao schön häkeln zu können.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Trixi,
    ganz, ganz schön ist Dein Tannenbaum mit Schneeflocken-Sternen geworden, gefällt mir wirklich ausnehmend gut. Auch die Farbkombi ist so ganz meins! ;-) Darf ich fragen, woher Du die Anleitung für die grosse Schneeflocke hast?
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadja,
      ich hab dir den link schon geschickt :)
      LG Trixi

      Löschen
  12. Hallo Trixi,
    dein Tannenbaum ist echt schön geworden...leider habe ich es mit Nähen garnicht, aber die Schneeflöckchen würde ich schon mal probieren...
    Rosige Adventsgrüße von Christine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Trixi, da steckt viel Arbeit und Liebe drin in deinem heutigen DIY. Das kann man sehen... Schaut ganz super aus dein Geschmücktes Bäumchen.
    Liebste Grüße schickt dir Christine

    AntwortenLöschen
  14. Ein richtig süßes Bäumchen und eine tolle Idee. Mit den Sternen in grau/weiß gefällt es mir besonders gut.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Eine sehr schöne Idee, sieht toll aus.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Ihr Beiden,
    so, Dein Päckchen ist unterwegs...ich hoffe, Du freust Dich über die Mini-Überraschung.
    Deine Sterne sind einfach nur klasse. Eine wunderbare Idee.
    Nur wo bekomme ich heute noch Filz her????
    Die Idee werde ich mir wohl fürs nächste Jahr aufheben.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Deine sind uch super. Gefaellt mir total gut, vielleicht mach ich mir solch noch dazu.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Hall TRixi,
    Ui, dein Bäumchen ist klasse geworden! Die Schau ich mir im Laden immer wieder an und denke zum selber machen, viel zu viel Arbeit! Bei dir klingt es ganz leicht! Und deine Schneeflocken sind sowieso wunderschön, meine hat in meinem Fenster Platz genommen :-)
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Trixi,

    so ein Bäumchen ist genau mein Geschmack. Im Moment kann ich so gar nix machen. Mich hat´s voll erwischt - Grippe.
    Wenn es morgen mal nicht regnet und stürmt werde ich mal einen kleine Spaziergang machen. Vielleicht hab ich Glück und mir fallen ein paar passende Äste in die Finger.....

    LG Nicole

    P.S. DU hattest übrigens Glück.....☺

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uihh, ich freu mich :)
      E-mail ist schon unterwegs.
      Ich danke dir schonmal ganz herzlich!
      LG Trixi

      Löschen
  20. Phantastisch, was man alles selber machen kann. Du hast Talent, ich selber bin zu faul dazu, nur manchmal kann ich mich aufraffen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Trixi,
    dein Bäumchen ist total schön geworden,
    für morgen habe ich mir vorgenommen in den Wald zu gehen (soll ja trocken bleiben)
    Dann sammel ich Stöckchen und Zweige :-) und mach mir
    auch eins :-)))
    Liebe Grüße von, Petra

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Trixi!
    Da hast du ja ein schönes Bäumchen gezaubert ... ganz mein Geschmack ... wunderschön! Und Schnee habt ihr ja auch schon jede Menge, sieht richtig winterlich bei euch aus.
    Ganz viele liebe Grüße aus dem hohen (schneefreien) Norden,
    Lilly

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Trixi!
    Was für eine traumhaft schöne Dekoidee! Sooo toll. Aber ich kann Dich verstehen, ich habe vor zwei Jahren auch mal Schneeflöckchen gehäkelt, was für ein Gefummel! Ich habe bei meinen noch Madeira Stickgarn mitlaufen lassen, jetzt funkeln sie richtig wie kleine Eiskristalle, aber noch habe ich keine Lust, nochmal welche zu machen :-)
    Der Baum an sich ist aber auch schon klasse!
    Liebe Grüße und danke für die tolle Idee!
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Trixi,
    dein hölzernes Tannenbäumchen gefällt mir sehr! Auch die gehäkelten Schneeflocken sind wunderschön, vielleicht häkele ich dich auch mal nach. Mal sehen, ob mir das gelingt.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...