Dienstag, 15. März 2016

Das kann doch nicht sein ...

... heute wurde schon wieder alles weiß!

Der blöde Winter will nicht gehen.
Eigentlich war er ja dieses Jahr nie so richtig da.
Aber genau jetzt, wo jeder auf den Frühling wartet, 
kommt er wieder daher.


Das Bild hab ich erst vor ein paar Tagen gemacht.


Auch die herrlich leuchtenden Krokusse.


Links das Lungenkraut und rechts spitzt sogar schon das tränende Herz aus der Erde.




Und was ist jetzt?

Alles wieder überzuckert.



Aber ...

... angeblich soll es in den nächsten Tagen langsam wärmer und schöner werden.

Da bin ich ja mal gespannt und wünsch euch eine hoffentlich frühlingshafte Woche.

Seid lieb gegrüßt,

eure Trixi mit Bruno




Kommentare:

  1. Liebe Trixi,
    auf Schnee kann man jetzt wirklich verzichten oder?
    Ich drücke dir die Daumen für traumhaftes Wetter.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Trixi,
    der fehlt mir zu allem Elend auch noch. Will ich nicht, brauch ich nicht und da habe ich auch überhaupt keine Lust drauf.
    Aber deine Blümchen sehen trotzdem sehr schön aus!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Trixi,
    Schnee will nun wirklich keiner mehr. Dein schönes Blumenkörbchen. Bei uns hat es heute den ganzen Tag geregnet, aber ab morgen soll der Frühling kommen. Hoffentlich bleibt er dann auch. Das tränende Herz hat bei mir schon die ersten Blättchen entfaltet und die Pfingstrosen gucken aus der Erde.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo TRixi,
    Ja ich konnte es heute auch kaum glauben! Und gefroren habe ich, da war ich gar nicht darauf vorbereitet! Aber so viel wie bei dir hat es hier nicht geschneit ;-)
    Dann hoffen wir mal auf Besserung!
    Lass es dir gut gehen
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Trixi!
    Es ist tatsächlich nicht zu glauben, dass es Mitte März immer noch schneit und so kalt ist.
    Mir tun derzeit die Lämmchen so leid, weil sie im Stall bleiben müssen.
    Die würden doch auch viel lieber über die Wiese springen.
    Nun hoffen wir einfach mal weiter...
    Viele liebe Grüße SUSANNE

    AntwortenLöschen
  6. Da sind die ohne-Schnee-Bilder definitiv toller! Deine Krokusse sind ja eine Wucht:-)
    VG Charlie

    AntwortenLöschen
  7. JA,, es ist zum Heulen....bei uns das gleiche Wetter. Alles war weiß gestern und ich war wirklich geschocktt. Trotz allem kämpft sich die Natur schon ans Licht...überall kommen die Frühjahrsblüher aus der Erde...leider sind die Wetterprognosen für die nächsten Tage genau so winterlich.
    Was ist mit Bruno? Ich dachte, er mag diese Temperaturen gerne?
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Trixi
    och nein...Schnee möchte ich nun auch keinen mehr sehen. Aber deine herrlichen Krokusbilder trösten über diesen kleinen Wetter ausrutscher hinweg.
    Liebe Grüsse Evelin

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ihr armen. Das ist ja gruselig. Daumendrück, dass kein Schnee mehr kommt bei euch. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  10. Das wird schon - vor einiger Zeit hatten wir am 24.3. hohen Schnee - und zack war er wieder weg. Und so kommt auch bei dir der Frühling, pass auf!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Trixi,

    ja diese Bilder hätte wir uns an Weihnachten gewünscht!
    In Berlin liegt kein Schnee. Aber ich kann mich an meinen Geburtstag vor 3 Jahren erinnern, da habe ich die Kinder mit dem Schlitten zum Kindergarten gebracht...
    Zum Glück tut der Schnee den Frühblühern ja nicht all zuviel an. Die sind Kummer gewohnt ☺

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Trixi,
    bei uns hat es gestern auch nochmal geschneit,ist aber zum Glück nicht liegen geblieben.
    Das waren bestimmt jetzt die letzten Atemzüge vom Winter.
    Morgen soll es ja richtig sonnig und warm werden und dann kommen auch deine hübschen Frühblüher wieder zum Vorschein.
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Trixi,
    also ich muss zugeben: Ich mag den Schnee, auch jetzt noch! Lange bleibt er ja sowieso nicht liegen, und den Blümchen, die jetzt schon aus dem Boden schauen, schadets auch nicht. Abgesehen davon kann ich mich an einige Osterfeste erinnern, an denen es geschneit hat. So aussergewöhnlich ist es also nicht (zumindest hier bei uns), dass es auch mal anfangs April noch weiss wird.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und schicke ganz viele liebe Grüsse,
    Nadia
    P.S.: Bruno hat sich doch sicher über die weisse Pracht gefreut, oder? ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Trixi,
    den Bruno würd ich auch so gern mal wuscheln. Dein Korb sieht schön frühlingshaft aus. Und ich kann wirklich auch keine Flocke Schnee mehr sehen.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Trixi,
    tja, es ist wie verhext. Irgendwie haben wir wohl alle schon ab Februar mit dem Frühling gerechnet ... und jetzt zieht und zieht es sich. Ich hatte mich auch schon inmitten blühender Pracht am Ostertisch draußen sitzen sehen *lach*. Manchmal müssen wir wohl einfach auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt werden. Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Trixi,
    ich muss immer schmunzeln, wenn ich solche Posts lese. Ich bin nämlich gar nicht traurig darüber, dass der Winter noch ein bisserl länger bleibt, weil er ja - wie du selbst geschrieben hast - ein ziemlich brustkranker Winter war :-)
    Deine Blumen sind auch mit Schneehauberl sehr süß!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  17. Och nee, das möchte doch nun wirklich keiner mehr haben. Schnee hatten wir zum Glück nicht mehr aber es ist immer noch soooo kalt. Ich kann die dicken Klamotten echt nicht mehr sehen.
    Aber ich hab auch gehört, dass es bald besser werden soll.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Trixi,
    bei Dir ist es draußen weiß, bei mir drinnen, lach.
    Ich hoffe, die weiße Pracht ist schon wieder weg und die bunten Blumen leuchten in der Sonne.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Trixi,
    Schnee möchte ich jetzt auch keinen mehr... aber da haben wir zum Glück noch keinen Einfluss drauf,
    liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Trixi,
    bei uns in Unterfranken hat es zwar nicht geschneit aber es ist wieder sehr kalt und windig. Da lassen die Frühlingsgefühle noch ein bissel auf sich warten..seufz..
    Trotz oder gerade deswegen erfreue ich mich an deinen schönen Blumenbildern von ein paar Tagen. Ich hoffe sie überleben Frau Holles Eskapaden..zwinker..
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  21. Oh Trixi,
    das ist ja furchtbar. Dieses Jahr scheint es wirklich so zu sein, dass der Frühling überhaupt nicht kommen möchte. Bruno sieht auch so aus, als ob er nun die Nase vom Schnee *voll* hat. Wir hier haben die letzten beiden Tage den Frühling genießen können. Es war zwar recht kalt, ABER die Sonne schien.
    Ich schick sie einfach mal zu dir , ja.
    LG Dany

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Trixi,
    das sieht ja schlimm aus! Nein, Schnee gab es hier glücklicher Weise nicht mehr, aber dafür lässt sich auch mein tränendes Herz noch nicht blicken :-)
    Ich bin aber auch sehr für Früüühling :-)
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...