Dienstag, 13. Dezember 2016

Weihnachtliche Deko, DIY und Giveaway

Dieses Jahr kommt Weihnachten für mich völlig überraschend.
Klingt blöd, ich weiß ...
... aber irgendwie krieg ich dieses Jahr lang nicht so viel
auf die Reihe wie letztes Jahr.
Keine Ahnung woran das liegt.
Aber eine paar Kleinigkeiten hab ich dann doch dabei.

Schon im November hab auch ich endlich mal
Sterne aus Butterbrottüten gebastelt.
Anleitungen dazu tummeln sich ja jede Menge im Internet
und es geht echt ratzfatz.


Ich muss gestehen, ich bin etwas erschrocken wie riesig die sind ...
... ist aber eigentlich logisch :)




Außerdem sind zwei liebe Weihnachtskarten bei mir angekommen.
Vielen Dank liebe NICOLE und KERSTIN!
Ich hab mich total gefreut :)


So, jetzt aber zu meinem Hauptanliegen heute am creadienstag.

Viele von euch kennen ja schon den neuen Blog


Heute dürft ihr mit mir zusammen rüber gehen zu den Bärbels.

Gestern waren diese weihnachtlichen Anhänger von mir im Blogger-Adventskalender.
Bei den Bärbels zeig ich euch das DIY dazu und zu gewinnen gibt's auch was.

Also nix wie rüber zu den Bärbels ... HIER geht's lang


Vorher wünsch ich euch noch eine schöne Adventswoche
und lasst euch nicht zu sehr stressen.

Alles Liebe

eure Trixi




Kommentare:

  1. Hallo Trixi Bärbel, jetzt habe ich dich auch gefunden. Sehr schöne Sachen machst du. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  2. Himmel, der Blogger-Adventskalender wimmelt ja geradezu von Bärbels... Dein Beitrag ist super schön, nochmals herzlichen Dank an dieser Stelle.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Trixi,
    deine Sterne sind echt hübsch geworden und auch sonst hast du eine schöne Deko am Ast hängen!
    Auch deine Weihnachtspost ist herzallerliebst!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Trixi,
    dein DIY habe ich schon bewundert. Zuerst in meinem Adventkalender und dann natürlich auch bei den Bärbels. Einfach schöööön.
    Die Tütensterne habe ich ja dieses Jahr wieder mit den Senioren im Altenheim gebastelt. Die Damen sind immer sehr begeistert und freuen sich wie Bolle, wenn wir sie dann alle im Aufenthaltsraum unter die Decke hängen. Sogar hier bei und im Büro baumel zwei von der Decke. Ja sie sind recht groß, aber eben auch wirklich schön und schnell gemacht, gelle?

    glg und dicken Drücker
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Moin liebe Trixi,
    Stress - pah den kennen wir doch nicht, oder? Ein schönes DIY hast Du da für uns, die To-Do-Liste wird immer länger, aber Stress - nein, Stress lassen wir uns dadurch nicht machen...
    Ich hüpfe mal schnell rüber zu den Bärbels und wünsche Dir einen ganz schönen Tag, liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Trixi,
    jede Menge arbeit hast du schon geschafft, deine Anhänger sind sensationell und so schlicht und trotzdem sehr schön.
    Finde euch Bärbelchen wirklich toll.
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Fotos hast du gemacht. Die Anhänger gefallen mir total gut.
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Trixi,
    ja, die Sterne sind supertoll, für mich gerade WEIL sie so groß sind. Meine Kleine hat letztes Jahr 4 Stück gebastelt und sie sahen an den Fenstern wunderschön aus, genau wie deine.
    Jetzt schau ich auch noch schnell bei Bärbel vorbei.
    Liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  9. Wie gerade schon gesagt deine Anhänger finde ich wunderschön....Danke....
    Ja bei mir hängwn sie seit heute auch......
    So schön....und so schnell gemacht.....
    Ganz verliebt bin ich in deinen genähten Flügelchen.... so schön....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Trixi!
    Deine Deko ist klasse, ich habe so einen schönen Stern in meinem Adventswichtelpaket gehabt und inzwischen auch selbst welche gebastelt. Toll wir flott die gemacht sind.
    Ich hüpf gleich mal rüber und schaue mir deinen Basteltipp an.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Trixi,
    genau das selbe habe ich auch gedacht, als ich letzte Woche meinen ersten Stern gebastelt habe... sie sind schon riesig, die Sterne.
    Aber auch so schön.
    Genau wie Deine Anhänger, da werde ich dann mal schnell rüber hüpfen.
    Dir einen schönen Abend und immer langsam, was Du dieses Jahr nicht schaffst, Weihnachten kommt nächstes Jahr wieder.
    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Trixi,
    ich dachte ich hätte schon geantwortet... vielen lieben Dank für den Anhänger aus dem Türchen, ich liebe diese Brandmalereien. Der kommt bestimmt dieses Jahr an den Baum. Vielen Dank auch für das Tutorial, vielleicht sollte ich meinen Kolben auch mal wieder aus der Versenkung holen...
    Liebe Grüße aus Belgien,
    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Trixi,

    ich liebe sie auch diese Brotbeutelsterne. Sie sind groß aber schöööön!!♥ Deinen Anhänger den liebe ich auch, ich danke Dir noch einmal ganz herzlich für dieses schöne Türchen und die Erklärung wie Du sie gemacht hast.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Trixi,
    vielen lieben Dank für diesen schönen Post. Es hat mir sehr viel Freude bereitet dein ihn zu lesen. ;-)
    Besonders freu ich mich aber über das wunderbare Türchen, dass ich mein mein eigen nennen darf!
    So schön die Idee mit dem Holzanhänger!!!!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und einen gemütlichen 4. Advent.

    Liebste Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Trixi,

    ganz lieben Dank für diesen tollen Anhänger :-) Von dieser Technik habe ich so gar keine Ahnung, um so mehr fasziniert mich der Anhänger und er wird einen besonderen Platz in unserem Baum finden :-) DANKE!!

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...