Dienstag, 31. Januar 2017

Vergängliche Winterdeko

Erstmal vielen Dank für die vielen Glückwünsche zu Brunos Geburtstag :)
Bruno kapiert zwar nicht was los ist,
aber ich hab mich sehr gefreut :)

Heut wird's eisig, und nicht nur hier auf meinem Blog.
Ist ja zur Zeit nichts Neues,
es ist meistens ziemlich kalt draußen.

In weiten Teilen Deutschlands und Österreichs hat's Blitzeis
Also passt alle gut auf euch auf!

Ich hab die kalten Temperaturen genutzt und
endlich auch mal ein paar Eisguglhupfe gemacht.


Ein Guglhupf gesellt sich zu den Fettgugls für die Vögel,
die ich euch HIER schon gezeigt hab.
 Leider haben die Vögel noch nicht kapiert,
dass das Leckerlis für sie sind.
Sie plündern nur die Vogelhäusel.



Aber die meisten Eisgugls haben ihren Platz auf der Terrasse gefunden.




Bruno zeigt zwar wenig Interesse an meiner Winterdeko,
aber im Schnee liegen ist immer gut.



Wenn's dann gegen Abend dämmert,
wird's mit den Lichtern richtig stimmungsvoll.








 Nach dem sonnigen Wochenende ist von der Eispracht nicht mehr viel übrig

und auch der Januar verabschiedet sich schon wieder von uns.

Schön, dass BIRGITT auch dieses Jahr wieder jeden Monat unsere Collagen sammelt.
Ich hab ein paar Handarbeiten und das Winter Wonderland
in meine Januar-Collage gepackt.



Mit meinen Eisgugls geh ich jetzt zu

und

Euch wünsch ich eine wunderbare Woche
und einen guten Start in den Februar!
Mal schauen, ob er winterlich bleibt
oder es vielleicht schon ein bisschen frühlingshaft wird.

Aber heute ist wegen dem Eis erstmal vorsicht angesagt, gell! 

Seid ganz lieb gegrüßt, 
eure Trixi mit Bruno



Kommentare:

  1. Hallo Trixi,
    was warst Du doch fleißig, soviele Eislichter! Bei uns ist die Kälte nun ziemlich weg und gestern hat es den ganzen Tag geregnet, so dass es am morgen spiegelglatt war.
    Ein tolle Januar Collage ist da entstanden und der Star ist natürlich Bruno. *g*
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Die Guglhupformen sind eine tolle Idee. sollte es nochmal kalt werden, muss ich das auch probieren.
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Trixi,
    von meinen Eislichtern ist nun leider nix mehr da,aber vielleicht mache ich auch nochmal welche:)
    Deine Eisgugls sind klasse und die Vögel haben nun auch mein Futterhaus entdeckt!
    Deine Collage beinhaltet viel Schnee und das ist auch gut so im Januar!
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Wunderwunderschön. Unsere sind nun geschmolzen, wir haben leider wieder wärmer.

    Herzlich Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Ein schöner Monatsrückblick, liebe Trixi.
    Ich wünschte, es wäre bei uns im Winter mal so kalt, dass sich die Herstellung dieser Eislichter auch lohnt. Das sieht so schön aus.
    Hier schmilzt alles....sogar mein Fettvogelfutter ist bei der Sonne letzte Woche zerlaufen. Feine Sauerei - grrrr.
    Leg doch mal ein Stück Futtergugl ins Vogelhäuschen.... so als kleinen Appetitanreger.

    ich wünsch dir einen schönen Tag
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine gute Idee, liebe Nicole. Ich glaub das hat mir schon jemand gesagt, aber ich Hirni hab's wieder vergessen. Ich muss nachher eh wieder die Vogelhäusel auffüllen, dann leg ich zwei so kleiner Dinger rein.
      LG Trixi

      Löschen
  6. MEI schaun de scheeeen aus,,,
    wenn de so leuchten,,,,
    ja bei den TEMPERATUR GEHT des ratz fatz

    hob no an feinen TOG,,,, bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Trixi,
    W O W!!!!! Deine Eiskuchen sehen so absolut genial klasse aus.
    Super schön!!!! Schade, dass bei uns schon Tauwetter ist. Das wäre eine gute Deko für unsere Haustür gewesen. Na, vielleicht friert es ja noch einmal. :-)
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag!

    Herzliche Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, Annette, vor unsrer Haustür hätten sich die Gugls auch gut gemacht. Aber jetzt sind sie erstmal alle weg :)
      LG Trixi

      Löschen
  8. ...deine Eislaternen sind sehr schön, liebe Trixi,
    und die Decke gefällt mir auch sehr gut...herrlich, deine Winterbilder...und nun ist die ganze Pracht wohl vorbei, bei uns jedenfalls schon 3 Tage Plusgrade...schön, dass du bei den Monatscollagen wieder mit dabei bist,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Moin liebe Trixi, die Nachtimpression gefällt mir richtig gut, sieht romantisch aus.
    Brunobär unter dem Tisch - dem gefällt's draußen!
    Ich wünsche Dir auch eine schöne Woche, liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Trixi,

    wunderschön ist deine Winterdeko im Freien. Für uns Menschen gibt es was fürs Auge und für die Vögel gibt es was zum Fressen. Toll gemacht. Liebe Grüße! Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Trixi,
    deine Eisgugels sind noch top, bei mir total geschmolzen, es regnet schon seit 2 Tagen.
    Aber der nächste Winter kommt und dann können wir wieder zusammen "backen"
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  12. Hihi, hier ganz genauso ;)) Hatte noch ein Eislicht in der Gefriertruhe, welches ich dann rausgestellt habe... Hier ist alles weggetaut....
    Hab nch einen schönen Abend und sei liebst gegrüßt
    Christel

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Trixi,
    ein schöner Monatsrückblick und deine Eiskuchen sind toll geworden.
    Bei uns ist immer noch Matschepampen-Wetter, ohne Sonne :-(
    Dir eine schöne Woche.
    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Trixi!
    Deine Eisgugl sind wunderschön geworden, vorallem wenn sie am Abend so schön leuchten.
    Ich hab es neulich auch versucht, aber sie sind nicht ganz durchgefroren, es war wohl nicht kalt genug. Inzwischen ist es hier sowieso schon wieder zu warm für die Pracht.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Trixi, Bruno hatte Burzeltag? Oh wie schön, da hat er bestimmt Extraleckerlies bekommen. Deine Eisgugls sind echt ein Hingucker. Nun hatten wir hier auch eisige Temperaturen und ich hab´s wieder nicht gemacht. Dein Monatsrückblick ist wunderschön!
    Liebe Grüße sendet Dir Rosi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Trixi,
    Wie schön! Schade, dass es jetzt wieder wärmer ist, sonst würde ich jetzt auch gern welche machen! Hast du die in Silikonformen gemacht? Oder gehen da auch normale Formen? Bestimmt , wenn man sie dann mit warmem Wasser aus der Form löst, oder?
    Vielleicht wird's ja nochmal frostig, hi, hi, danke für die Idee!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Claudia,
      der größere Guglhupf war eine Silikonform, die etwas kleinere eine uralte Blechform (noch aus meiner Kindheit). Genau, bissl unter warmes Wasser, dann gehen die auch leicht raus.
      LG Trixi

      Löschen
  17. Liebe Trixi!
    Deine Eisgugl im Kerzenschein sind ein hinreißend romantischer Anblick.
    Oh ich mag ja so eine zauberhafte Außendeko so gerne! Da geht mir immer das Herz auf, wenn ich sowas Schönes sehe.
    Genauso finde ich es sowas von drollig, wenn Bruno seine Vorderpfoten verschränkt. So richtig lässig der hübsche Bub ☺
    So und nun wünsche ich dir noch eine angenehme Woche und winke dir fröhlich zu! Susanne

    AntwortenLöschen
  18. Einen wunderschönen guten Morgen Trixi,
    hab mich sehr über deinen lieben Kommentar gefreut!!! Und nun bin ich hier und weils mir hier so gut gefällt bleib ich auch ;)
    Ja, und der Bruno! - in den hab ich mich gleich verliebt, Freunde haben so einen aber in Kurzhaar - der Paul, meine heimliche Liebe! ;)
    Herzliche Grüße aus Niederbayern nach Oberbayern,
    Doris

    AntwortenLöschen
  19. die sehen wunderschön aus! Auch die Fettgugehlhupfe für die Vögel. Aber am allerbesten gefällt mir immer noch der Bruno!
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  20. Hier ist von Winter nicht mehr viel zu sehen.
    Warm ist es geworden. Mal schauen, ob es nun Frühling wird oder ob der Winter nochmal zurück kommt.
    Deine Eislichter sehen klasse aus, schade, dass sie so vergänglich sind.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Trixi,
    wunderschöne Winterbilder hast du mitgebracht. Die Eislichter sehen ganz toll aus. Hier ist von Winter nichts zu sehen. Nur Schmuddelwetter. Aber jetzt kann der Winter auch ruhig bleiben wo er ist. Mir ist eher nach Frühling...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  22. Oh liebe Trixi, die beleuchteten Gugls sehen wirklich richtig stimmungsvoll aus vorallem wenn es noch rundherum so herrlich winterlich ist wie bei Euch. Bei uns ist ja nix mehr zu sehen vom Schnee und meine Eislaternen haben sich nun bei den Plusgraden in Wasser aufgelöst :-))

    Liebe Grüße und dicke Hundekrauler
    die Kerstin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...