Dienstag, 16. Februar 2016

Gehäkelte Vase und Windlicht

Wenn ich schreibe, dass wir ein Faulenzer-Wochenende machen, dann heißt das nicht, dass ich nur faul rumliege.
Ein bisschen was geht trotzdem.
In dem Fall war es die Häkelnadel, aus der ich im Laufe von zwei Wochenenden zwei "Hüllen" für Gläser gehäkelt hab.

Eine Vase und ein Windlicht


Zuerst nehme man ein großes Kirschglas und ein kleineres Honigglas


Ich hab einfach so viele Luftmaschen gehäkelt, bis die "Schlange" um das Glas gepasst hat. Dann eine Reihe feste Maschen. Anschließend immer ein Stäbchen und eine Luftmasche im Wechsel, sodass (wie bei meiner Weste HIER) ein löchriges Muster entstand.
Dazu hab ich die flauschige Wolle genommen, die ich kürzlich beim Schnäppchenmarkt ergattert hab.


Damit das Windlicht nicht so allein da steht, hab ich das große Glas als Vase umhäkelt.


Diesmal nur feste Maschen - immer drei Reihen - weiß und grau im Wechsel. Für einen Streifen hab ich nochmal die Flauschiwolle genommen.



Den obersten Rand hab ich mit 
fester Masche, halbes Stäbchen, Stäbchen, Doppelstäbchen, Stäbchen, halbes Stäbchen, fester Masche
als leichtes Wellenmuster gehäkelt. 
Nachdem ich die "Hülle" über das Glas gestülpt hatte, hab ich nur noch mit der grauen Wolle an der engen Stelle zugebunden und schon schaut es nach einer richtigen Vase aus :)




Jetzt hab ich noch eine Frage an die erfahrenen Häklerinnen unter euch.

Gibt's einen Trick, damit man am Ende nicht die vielen Wollfäden vernähen muss?
Ich hab mal gehört, dass man die Wolle direkt beim Farbwechsel mit verhäkeln kann.
Aber dann wären ja ein paar Maschen mit zwei Farben gehäkelt, was nicht so schön aussieht.
Oder seh ich das falsch und gibt's noch eine andere Möglichkeit?


Ich möchte mich noch ganz herzlich für die vielen begeisterten Kommentare zu unserem Wohnzimmer bedanken. Das freut mich so sehr und die Arbeit wird doppelt belohnt :)

Jetzt muss ich aber noch was nachtragen.

Ich hab im letzten Post geschrieben, dass WIR eine Lösung gefunden haben, Holz und Weiß zu kombinieren.

Um ehrlich zu sein ...
... die Idee mit den weißen Tisch- und Stuhlbeinen kam vom Lieblingsmann.
Genauso die Idee, die Griffe an den Schränken auszutauschen! 

Inspiriert wurden wir (er) von CHRISTINA, die auf ihrem Blog
ihr Wohnzimmer vorgestellt hat.
Da hat mir die Holz-Weiß Mischung vor der beigen Wand schon so gut gefallen.
Das Bild hab ich dem Lieblingsmann gezeigt und so kam er auf die Idee das Weiß an mehreren Stellen im Raum zu integrieren.
(ich zeige euch das Bild natürlich mit Christinas Genehmigung)


 Jetzt wünsch ich euch noch eine schöne Woche!

Lasst's euch gut gehen und seid lieb gegrüßt,

eure Trixi



Verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Das kleine flauschige ist zuckrig, ich bin verliebt!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Trixi,
    Deine Glashüllen sehen Klasse aus, das flauschige ist ja süß...
    Ich verhäkel auch beim Fabwechsel, aber das zu erklären dauert zu langen. Schau mal hier https://www.youtube.com/watch?v=AoTT4JEANBw nach, da ist es sehr gut gezeigt.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Ich umhäkel ja auch alles, was mir in die Hände fällt, aber auf eine Vase bin ich noch nicht gekommen, gute Idee.
    Da ich immer gleich "rund" häkel und die Fäden beim Farbwechsel mitverhäkel, muss ich immer nur einen Faden vernähen.
    Danke für die Inspiration!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Trixi,
    richtig süß sehen deine umhäkelten Gläser aus!
    Das flauschige ist ja witzig!
    Werd das nächste Sauerkirschenglas mal nicht entsorgen:)
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Trixi,
    ich glaube wir essen alle die gleichen Kirschen :-))) die Gläser habe ich auch, deine umhäkelten gefallen mir total gut. Auf jeden Fall eine super Idee zum nachmachen und grau/weiß ist sowieso klasse.
    Wünsch dir noch nen schönen Tag,
    liebe Grüße von, Petra.

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Trixi!
    Umhäkelte Vasen und Windlichter gibt es hier auch zur genüge.
    Also das mit dem Fäden ist ganz einfach. Wenn Du die neue Reihe beginnst, dann legst Du den Fäden einfach auf die Maschen der Vorreihe. Das sollte in dem Fall locker ausreichen, da Du ja nicht viel Bewegung ausübst, bei der sich etwas lösen kann. Kleiner Tipp: du hättest die Luftmaschenkette auch schließen können und hättest in Runden weiter gehäkelt. Dann wäre Fir das Zusammennähen erspart geblieben.
    Auf jeden Fall ist beides wunderschön.
    Lieben Gruß zu Dir!
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Trixi!
    Das ist ein entzückendes Duo :-)
    Gefällt mir Beides einfach super gut.
    Also du musst da einfach am Rand immer den Faden mitführen und das ist ja dann auf der Innenseite und man sieht es so auch nicht. Klar so braucht man zwar etwas mehr Wolle, aber die lästige Vernäherei bleibt so erspart.
    Du machst mir jetzt richtig Lust zum Häkeln und diese Woche gibt's irgendwas aus dem Glas zum Essen bei uns.
    Viele liebe Grüße SUSANNE

    AntwortenLöschen
  8. Sehr dekorativ, Deine neue Vase! Eine tolle Idee, die mir sehr, sehr gut gefällt! Ich glaube, das muss ich auch mal probieren! Sogar Flauschwolle hätte ich noch ein wenig übrig ;)
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  9. Sehr, sehr schön!! Dein Wohnzimmer wird immer stimmiger :-)
    Alles Lieb Babsy

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Trixi,
    das Windlicht mit der Flauschwolle ist der Hammer...toll sieht das aus.
    Da ich nicht häkeln kann, kann ich leider auch keinen Rat geben mit den Fäden...
    Ich schneide für solche Zwecke von alten Pullis die Ärmel ab und schiebe sie über alte Vasen...
    Dir einen schönen Tag und sonnige Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. ich mag umhäkelte (oder bestrickte) Gläser
    und das Fussel-Windlicht finde herrlich fluffig

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  12. Deine Gläser sind wunderschön geworden. Du hast ja schon einige Tipps bekommen. Du kannst
    aber auch mal nach "Zweifarbig Häkeln ohne Spannfäden" suchen. In dem Video ist es auch gut erklärt.

    Liebe Grüße
    bastel_fee

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Trixi,
    du warst aber wieder fleißig......
    Die gestreifte Variante ist mein absoluter Favorit....
    Traumhaft schön....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Trixi,

    was für eine tolle Idee und das sieht total klasse aus. Die Wollkombinationen sind so gelungen.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Trixi. die flauschige Hülle erinnert mich an ein Kuscheltier - zuckersüß.
    Kompliment an deinen Lieblingsmann, er hat Ideen - das finde ich suuuper.

    liebe grüße auch an Mann und Hund
    nicole

    AntwortenLöschen
  16. Gefällt mir super gut und ich sollte auch unbedingt wieder die Häkelnadel schwingen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Eine tolle Idee, sieht klasse aus.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Trixi,
    eine witzige Idee, die Gläser zu umhäkeln. Das Flauschige gefällt mir besonders.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Trixi,
    schön sehen sie aus ... deine Häkelmäntelchen. Ich kann so gar nicht häkeln oder stricken.Irgendwie ist diese Gabe an mir vorbeigehuscht, also ich habe es nie probiert.
    Du machst mir aber richtig Lust darauf ... mal sehen, vielleicht ist das ja auch was für mich.
    Die *Beiden* passen wirklich gut in dein neues Wohnzimmer. Ton in Ton sozusagen.
    LG Dany

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Trixi ,
    ich bin bei Dany neugierig auf Dich und deinen Blog geworden . Ich häkel nämlich auch seit einiger Zeit wieder . Aber mir fehlen die Ideen .
    Nun bin ich hier und ich schaue jetzt immer mal vorbei .
    Ich selbst blogge derzeit nicht so , vielleicht kommt das ja wieder .
    Hey die Flauschvase ist ja super . Nun werd ich mal schauen , was du noch so von der Nadel hast springen lassen .
    Tier und ein schöner Garten , das passt , ich komm wieder keine Frage .
    Lieben Gruß von JANI

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Trixi,
    was für eine tolle Idee, ich habe die Gläser zum Altglas. Doch jetzt kann ich auch mal einen Glas ein Kleid verpassen. Ich umhäkel auch gleich das Glas bei so keinen Teelichtergläsern habe ich das schon gemacht.
    Und beim Farbwechsel ziehe ich den Faden einfach mit hoch. Z. Beispiel 3 Runden rosa dann 3 Runden blau dann nehme ich wieder rosa. Den Faden nicht abscheiden. Das kann schon passieren das man ein Woll-durch-einander bekommt. Die Wolle zwischen durch immer wieder aufwickeln sonst hat man vielleicht Knoten in den ganzen Knäulen. Das ist nur nervig, wenn es viele Farben sind. Bei zwei ist es kein Problem.
    Schönen Sonntag Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Trixi,
    das sieht soooo schön aus! Ähnliches habe ich im Januar mit ein paar alten Marmelade-Gläsern auch gemacht. Aber Deine gefallen mir um längen besser! Vor allem die Idee als Vase! Ganz schick. Damit hat sich meine sowieso schon unendliche Liste der Häkelprojekte nochmal erweitert...*g*
    Ganz liebe Grüße aus dem Norden
    Cora

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Trixi,
    WOW die Vasenhülle ist ja mega giga geil!!!
    Gefällt mir sehr gut und ist eine schöne Abwechslung zu den gewöhnlichen Vasen! Toll!!
    Ich wünsche dir einen schönen Abend, mit ganz lieben Grüßen aus Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars,
Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen
gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Impressum und Datenschutzerklärung


Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Beatrice R.
Adresse: Auf Anfrage
E-Mail: trixistrauminsel@gmail.com
Telefon: Auf Anfrage



Aus Datenschutzgründen wird meine Adresse hier nicht veröffentlicht. Sollte es dennoch stichhaltige Gründe geben, diese Daten auszuhändigen, werde ich dies gerne tun. Bitte melden Sie sich per E-mail-Anfrage an trixistrauminsel@gmail.com.
Dies dient nicht dem Zweck mich eventuellen Pflichten zu entziehen, sondern lediglich meinem eigenen Schutz.

Dieses Impressum gilt auch für Google+, Instagram, Pinterest


Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen.
Als Dienstanbieter bin ich gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.



Haftung für Links

Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht

Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.


Datenschutzerklärung


Die Datenschutzerklärung von Google findet ihr hier.


Datenschutzerklärung

Ich, als Betreiberin des Blogs "trixis trauminsel" nehme den Schutz
ihrer persönlichen Daten sehr Ernst.

In Verbindung mit Ihrem Zugriff auf meinen Blog werden, wie bei allen Websites,
von meinem Hoster Daten gespeichert und verarbeitet. Diese sogenannten
"Serverprotokolle" enthalten normalerweise Ihre Webanfrage, ihre IP Adresse,
das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anfrage sowie ein oder mehrere Cookies,
die ihren Browser eindeutig identifizieren können.

Mein Blog läuft über Blogger . einen von Google kostenlos zur Verfügung gestellten
Dienst.
Mit meiner Anmeldung bei Google habe ich deren Datenschutzerklärung und die
Nutzungsbedingungen anerkannt und bin mir der Nutzung meiner Daten bewusst.

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Google-Gadgets, die mir zur Verfügung
gestellt werden und auf meinem Blog angewendet werden. Die meisten Gadgets
können von Ihnen als Leser meines Blogs nur genutzt werden
(z.B. Kommentare schreiben, meinem Blog folgen etc.) wenn Sie sich mit einem
Konto anmelden. Wenn Sie dieses tun, erkennen sie die Datenschutzerklärung und
die Nutzungsbedingungen von Google an. Google verarbeitet aber nur Daten,
die sie persönlich Google zur Verfügung gestellt haben. Diese Daten können sie in
Ihrem jeweiligen Konto jederzeit ändern.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. Kommunikation
per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten
vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf
Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu,
das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind
kleine Textdateien, die aus Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser
speichert. Die meisten der hier verwendeten Cookies sind sogenannte
"Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuches automatisch gelöscht.
Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.
Diese Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu
erkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies
informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von
Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließlich sowie das automatisch
Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei Deaktivierung
von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung
Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass
Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website
vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung
der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen
Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten
durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link
verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Google+
Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc.,
1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von
Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen
weltweitveröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere
Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert
sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch
Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben.
Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto
in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil,
oder ananderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet
werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die
Google-Dienste für Sie und andere zuverbessern. Um die Google+-Schaltfläche
verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches
Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss.
Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann
dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten
über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann
Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere
identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Verwendung der erfassten
Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von
Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden
Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise
zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an
Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene
Websites.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar
auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars,
Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername wird gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die
Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der
Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von
Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser
vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren.
Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der
angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten
personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der
Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung
dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene
Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an
uns wenden.

Server-Log- Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in
sogenannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt.
Dies sind:

Browsertyp
verwendetes Betriebssystem
Refeerer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht
vorgenommen.

SSL Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung
vertraulicher Inhalte, wie z.B. Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden,
eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran,
dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem
Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist,
können die Daten, die sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Sie haben die Möglichkeit (unter Einhaltung des Urheberrechts) Post´s und Bilder
von meinen Seiten auf unterschiedlichen Plattformen zu teilen und zu liken , aber
auch dann müssen sie mit einem gültigem Konto angemeldet sein und auch hier
greifen dann die Datenschutzerklärungen und die Nutzungsbedingungen der
jeweiligen Anbieter.

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten
personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der
Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung
dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene
Daten können Sie sich jederzeit Hier informieren.

Emails, die Sie mir zukommen lassen, behandele ich vertrauensvoll. Ich möchte
aber darauf hinweisen, das ich keinerlei Garantien dafür übernehme, das diese Art
der Übertragung auf dem Weg zu mir ungelesen bleibt. Die Email Funktion nutzen
Sie auf freiwilliger Basis.

Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten
Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung
und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten
behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten
Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Quelle: eRecht24